Du bist nicht angemeldet.

reinholt renejsko

Registrierter Benutzer

  • »reinholt renejsko« ist männlich
  • »reinholt renejsko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 24. September 2015

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2018, 16:42

Maradona / Huntata - Musikvideo

Filmtitel:
Maradona

Beschreibung:
Unser zweites Musikvideo.
Freuen uns über Kritik!

Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon 6d
Sonstiges Equipment: Manfrotto MVM500A / Canon EF 135mm / Canon EF 40mm / 2 led LeuchtenSchnittsoftware:
Sonstige Software: Final Cut

Screenshot(s):


Filmlänge:
4'26" Minuten

Download:
z.B. Film (200 MB, MP4-HD)

Stream



»reinholt renejsko« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2017-09-04 um 18.14.22 maradona 2.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reinholt renejsko« (3. Juni 2018, 16:54)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 916

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 193

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juni 2018, 22:10

Schickes Musikvideo. Zuvor gab es ja das mit dem... Pferd. Die Musik ist natürlich Geschmacksache. Aber ich weiß nicht, der Anfang und das Ende im 4:3-Format passt nicht so wirklich, finde ich. Schon klar, es geht um dieses Etablissement.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 349

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 78

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juni 2018, 23:32

Hmm.. bin irgendwie hin und hergerissen. Die Musik ist irgendwie speziell aber durchaus spaßig. Ich hätte den Track etwas anders abgemischt (weniger Dröhnung, mehr Transparenz und Räumlichkeit), hat prinzipiell Potential das Ding. Aber wir sind hier nicht im Musik-Forum, als zum Film: Das mit der Kickdrum am Anfang ist klasse und der rest in schwarzweiss ist auch stimmig. Die Szenen mit dem Sänger in Miami Vice Farben sind auch cool, passen aber nicht so richtig zum Rest. Anfang und Ende mit dem dubiosen Studio wollen sich auch nicht so richtig einfügen. Ich denke, ein durchgehender visueller Stil, 4:3 VHS Optik, S/W oder Miami Vice hätte die Sache Rund gemacht, die Mischung wirkt etwas konfus. Und was ist in dem verdammten rosa Topf? Meine Oma hatte den gleichen in Himmeblau, da war manchmal Sauerkraut drin...

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 61

Dabei seit: 2. Mai 2018

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Juni 2018, 13:19

Yup, so schneidet man Musikvideos. Grüß an das Band. Klasse Lied und Gesang. Ein Text mit Meinung und Poesie wurde das Publikum abhängig machen.

reinholt renejsko

Registrierter Benutzer

  • »reinholt renejsko« ist männlich
  • »reinholt renejsko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 24. September 2015

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Juni 2018, 19:52

Hallo
Danke fürs Feedback!

Das Alles so durchgängig stimmig bleibt, ist noch immer ein bischen ein Zufallsprodukt bei uns. Die wechselten Lichtverhältnisse glaub ich sind ein Grund dafür.
Danke für die Idee mit der VHS 4:3 Optik - Ich glaub das hätte gut wirken können.
Ja und der rosa Topf. Wir wollten ein kommunistisches Requisit drinnen haben. Zuerst wollten wir eine Flasche Vodka nehmen. Der rosa Topf war dann aber doch uriger. Maradona war ja Kommunist, oder eher ein Fan von Kommunisten.

Verwendete Tags

Huntata, Musikvideo

Social Bookmarks