Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kove

Registrierter Benutzer

  • »kove« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 31. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Mai 2018, 21:44

Island hat ihre Augen geöffnet!

Hallo Zusammen

Dieses Video ist recht persönlich und soll meiner Nichte und mir eine unvergessliche Erinnerung bleiben. Wir sind zusammen 10 Tage durch Island gereist und haben die unheimlich schöne Natur bestaunen dürfen. Über Kritik bin ich natürlich froh, sollte euch das Video gefallen haben dann lasst doch ein Kommentar da, ich freue mich über jeden einzelnen.

Gruss

Kove

Filmtitel:
Iceland opened her eyes!

Beschreibung:
Eine Reise von einer Nichte und ihrem Onkel, der sie inspirieren wollte, eines Tages die Welt zu entdecken!

Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon 1DX Mark 2
Sonstiges Equipment: DJI Mavic Pro, Zhiyun Crane 2, Tiffen Variable ND Filter
Schnittsoftware: Final Cut Pro X


Filmlänge:
2'35" Minuten


Stream:

»kove« hat folgendes Bild angehängt:
  • Iceland opened her eyes.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kove« (1. Juni 2018, 11:21)


Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 246

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Mai 2018, 01:37

einfach nur schön! Kompliment für das sehr gefühlvolle Video! :thumbup:

Gruß, Paul

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich

Beiträge: 108

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Mai 2018, 06:14

Hi Kove,

ich kann mich da Pauls Meinung nur anschliessen.
Ein sehr schöner,gefühlvoll in Szene gesetzter Film.
Das wird Deiner Nichte definitiv für immer in Erinnerung bleiben.

Island ist immer noch ein Reiseziel von mir.
Hattest Du eine Mavic oder einen Phantom dabei?

Schöne Grüße
Christian

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. Mai 2018

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Mai 2018, 22:06

Ah diese Dröners in ah so epische Landschaften. Klasse Geschichte, gemeinsam mit die Nichte Island zu erleben. Und unter das Wasserfall zu stehen. Fast unfassbare Dinge.

kove

Registrierter Benutzer

  • »kove« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 31. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Juni 2018, 11:24

Vielen Dank für euer Feedback ;-)

@Christian: Die Luftaufnahmen sind mit der DJI Mavic Pro entstanden, ein unheimlich gutes Stück Equipment und jeden Cent wert!

Ich hatte zunächst etwas bedenken wegen des Windes, aber die Mavic hat das sehr souverän gehandelt, auch wenn sie bei sehr starkem Wind etwas gedriftet ist. Einmal musste ich in den Sportmodus schalten um zum Startpunkt zurück zu kehren, da der Gegenwind so stark war..

Gruss

Kove

Ähnliche Themen

Social Bookmarks