Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tiger

Registrierter Benutzer

  • »Tiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. März 2018, 22:34

Flow Artists

Hier mal mein neuestes Werk, ein Promo Video für zwei Freunde von mir die als "Flow Artists" auftreten. Gedreht wurde bei Auftritten in zwei verschiedenen Clubs. Die Musik haben wir für das Video passend zur Stimmung geschrieben und produziert. Ich wünsche viel Spaß beim anschauen :)


Filmtitel:
Ohrklang Freiburg - Flow Artists

Beschreibung:
Promo Video für die "Flow Artists". Sie präsentieren verschiedene Formen der Bewegungskunst und Objektmanipulation wie Kontaktjonglage, Hula-Hoop, Pois oder Levistick.

Infos zur Entstehung:
Kamera: GH4
Sonstiges Equipment: Steadicam, Ninja Flame
Schnittsoftware: Davinci Resolve Studio
Sonstige Software: Fusion Studio, REAPER

Screenshot(s):



Screenshot(s): Making-of Video und Musik



Filmlänge:
3:40 Minuten


Stream:

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 846

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. März 2018, 17:12

Der Clip machts einem irgendwie nicht ganz leicht ihn zu mögen.

Die einzelnen Bewegungen der Beiden sind toll eingefangen. Mich reißen aber die "Tänze" der Gäste raus. Dieses unkoordinierte Gezappel steht in einem für mich unüberwindlichen Kontrast zu den toll choreographierten Bewegungen der Flow Artists. Da könnt ihr rein gar nichts dafür (außer, dass ihr mehr Naheinstellungen verwenden könntet) und doch schmälert es den Gesamteindruck. Schnitt, Struktur, Farben - alles andere ist nämlich total ansprechend!

PS: Die Musik ist toll, die läuft bei mir entspannt nebenher :)

Tiger

Registrierter Benutzer

  • »Tiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. März 2018, 23:15

Danke für das Feedback. Die "Zappler" konnten wir natürlich nicht Beeinflussen. Die Leute gehen auf House Parties um Spaß zu haben, dabei stellen sie tatsächlich nicht zwingend höchste Ansprüche an die Ästhetik ihrere persönlichen Bewegunsdarbietungen ;)

Die Crowd mehr oder weniger ausblenden wäre aber in dem Fall kontraproduktiv. Das Video soll potentielle Veranstalter motivieren, die Flow Artists bzw. Ohrklang als Veranstalter zu buchen. Da ist schon wichtig zu zeigen, daß das Konzept für volle Häuser sorgt und die Leute nicht vor leeren Sälen auftreten.

Im Sommer planen wir aber tatsächlich eine Fortsetzung des Themas ohne Publikum im Hintergrund. Wir wollen die künstlerische Darbietung und deren Ausdrucksmöglichkeiten komplett in den Mittelpunkt des nächsten Filmprojekts stellen. Auch musikalisch wird sich das in eine ganz andere, deutlich komplexere Richtung bewegen :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks