Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:07

Obsessed - Horror Kurzfilm

Filmtitel:
Obsessed

Beschreibung:
Phil ist ein Arschloch der seine Frau schlägt und Fremd geht. Dafür wird er bestraft und muss Höllenqualen erleiden.

Infos zur Entstehung:
Drehbeginn war Dezember 2017 und Zog sich bin in die erste Januarwoche. Insgesamt waren es nur 4 Drehtage. Wir haben Latexmasken für die Monster genommen. Ausgeleuchtet haben wir nur mit kleinen LED Strahlern und solchen Discoleuchten
Kamera: Panasonic GH4 & Sony A6300
Sonstiges Equipment: Sennheiser MKE400, LED Strahler, PAR56 Strahler, Nebelmaschine
Schnittsoftware: Premiere

Screenshot(s):


Filmlänge:
9:13 Minuten

Stream:

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 485

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 167

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Januar 2018, 20:48

Hat mir viel Spaß gemacht den Film anzuschauen. Gibt wenig zu bemängeln. Das gravierendste Problem sehe ich in der Nachvollziehbarkeit des Vorhabens der Hauptdarstellerin. Für mich in keinster Weise plausibel, es sei denn sie wäre psychisch vollkommen labil. So wirkt sie aber nun definitiv nicht.
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lierov« (28. Januar 2018, 20:57)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Januar 2018, 20:51

Ja, so richtig stimmig ist das ganze nicht. Da hätten wir uns mehr Gedanken darüber machen sollen :-) Danke für Dein Feedback!!!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 831

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 286

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. Januar 2018, 07:54

Wow, besonders das letzte Segment mit den krassen Masken und Make-up Effekten ist ja mega gut! Hat mich total geflasht! Insgesamt gute Kameraarbeit und gute Lichtarbeit. Die Dialoge hätten für mich sogar noch reduzierter ausfallen können - die übererklären mir zu viel. Der Film gehört aber definitiv zu deinen besten, die du bislang gemacht hast. Stark! :D

PS: dein Cameo ist super :thumbsup:

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 931

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. Januar 2018, 19:53

Wow, danke für's Lob und Kritik :) Mir ist es auch etwas zu lang, aber ich wüsste nicht wie ich es gut kürzen könnte :D Mit dem Licht muss ich noch üben. Ich habe es viel zu bunt gewählt. Das muss beim nächsten mal dezenter :-)

Social Bookmarks