Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

daniel alan

Registrierter Benutzer

  • »daniel alan« ist männlich
  • »daniel alan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 1. Dezember 2014

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. August 2016, 12:37

Traveling Sorrento (Reise-Impressionen)

Filmtitel:
Traveling Sorrento

Beschreibung:
Sorrent ist eine wundervolle, kleine Stadt in Süditalien nahe Neapel und gegenüber dem Vesuv. Meine Freundin und ich kehren dort alle paar Jahre zurück, um uns in dieser tollen, italienischen Idylle für ein paar Tage Urlaub zurückzuziehen. Wie jedes Jahr hatte ich auch im letzten Jahr meine Kamera wieder dabei und habe dieses Mal versucht, so gut es mir gelang, die Stimmung, die Menschen sowie die Orte der Begegnung als bewegte Bilder einzufangen. Ich kann es kaum erwarten, bald mal wieder in Sorrent vorbeizuschauen. :)

Selbstkritische Anmerkung:
Ich habe fast alle Aufnahmen aus der Hand erstellt, was in Anbetracht des HD-Formats und dem geringen Kameragewicht im Prinzip grob fahrlässig ist. Klar, es gibt das Stilmittel "Doku"-Look, aber der bedeutet für mich Wackeln, nicht Zittern. So musste ich in der Postproduktion je nach verwendetem Objektiv (und seinen Eigenschaften) mal gar nicht, mal weniger oder mal stärker den Verkrümmungsstabi bemühen. Bei einigen Einstellungen sieht man das leider sehr deutlich. Ich hoffe, ich schaffe es trotzdem, meine Eindrücke weiterzugeben. :)


Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon EOS 5D MarkIII
Sonstiges Equipment: verschiedene Objektive, wie ein Walimex 35/1.5, Walimex 14/3.1, Canon 100/2.8, Nikkor AI-S 50/1.2
Schnittsoftware: Adobe Premiere Pro
Sonstige Software: Adobe After Effects
Musik: PaulAmos - Cooking in Italy 9

Screenshot(s):


Filmlänge:
01:48min

Stream:

Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich

Beiträge: 220

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. August 2016, 21:08

Dein kleiner Werbefilm hat mir sehr gefallen, ich fand die verschiedenen perspektiven toll und es war angenehm zusammen geschnitten, bis auf ein paar kleine szenen :) Die Musik hat sehr gut gepasst finde ich ;)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

daniel alan

tevauloser

unregistriert

3

Donnerstag, 11. August 2016, 22:12

Wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden. So steht es im Buch der Bücher, und deshalb sage ich, was soll das Gejammer über ein paar winzige Unzulänglichkeiten, wenn das Endprodukt derart überzeugend rüberkommt. :huh:
Tolle Kompositionen, meisterliche Beleuchtung und eindrucksvolle CU's.
Sehr sehenswert und total stimmig atmosphärisch und musikalisch- kurzum ein wahrer Genuss, wie Mozzarella di Buffala und Tomaten cuora di bu. :thumbup:

Gebe 9/10

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

daniel alan

daniel alan

Registrierter Benutzer

  • »daniel alan« ist männlich
  • »daniel alan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 1. Dezember 2014

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. August 2016, 20:11

Vielen Dank für Euer tolles Feedback. :thumbup: Ich hab mich sehr darüber gefreut. :)

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 242

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. August 2016, 06:12

Tolle Kompositionen, meisterliche Beleuchtung und eindrucksvolle CU's.
Sehr sehenswert und total stimmig atmosphärisch und musikalisch- kurzum ein wahrer Genuss, wie Mozzarella di Buffala und Tomaten cuora di bu.
schließe mich dem an! Trotzdem möchte ich einen Kritikpunk einwerfen: Mir waren etliche Totalen, wie zB. bei 0.43, 0,47, 0,52 und 1.09 - um nur einige zu nennen- viel zu kurz. Kaum erscheint bei 1.09 die fantastische Küstenlandschaft ist sie - keine 2 Sekunden später - schon wieder weg, schade!

Gruß, Paul

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

daniel alan

mylittlenoname

Registrierter Benutzer

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. September 2016

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. September 2016, 20:29

Ich liebe solche Reisevideos, und vor allem dann, wenn sie so gut gemacht sind. :)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

daniel alan

Filmchnuschti

Registrierter Benutzer

  • »Filmchnuschti« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 20. Juli 2014

Wohnort: Luzern

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Oktober 2016, 15:46

Ja, der Film ist flott geschnitten und die Bilder stimmungsvoll. Was ich vermisse sind Nah- und Grossaufnahmen, so wie die von der Gasflamme. Wenn du immer Totale auf Totale schneiden musst, ist dies auf die Dauer sehr ermüdend. Versuchs doch das nächste Mal mit kurzer Brennweite aber dafür nahe ran, dann hast du auch keine Probleme mit dem Verwackeln.

Herbie

Registrierter Benutzer

Beiträge: 65

Dabei seit: 23. Juli 2013

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 3. Oktober 2016, 15:36

Hallo Daniel,

auch mir hat Dein Filmchen über Sorrent gut gefallen, ganz besonders die Lowlightaufnahmen sind klasse, aber bei Deiner Objektivauswahl, kein Wunder. :thumbsup:

Echt super. Wir waren genau vor 10 Jahren dort, schön, wenn man das dann nach längerer Zeit mal wieder sieht. Viel verändert scheint es sich aber nicht zu haben.
Gruß
Herbie

comic74

Registrierter Benutzer

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 3. Oktober 2016, 20:14

Hat mir auch sehr gut gefallen! Schöne, vielfälltige Aufnahmen und passende Musik ... einfach super!

tevauloser

unregistriert

10

Montag, 3. Oktober 2016, 21:49

Es wäre wohl einen Versuch wert, diesen feinen Clip ans Fremdenverkehrsamt Sorrent zu senden. Als gute Werbung für dieses romantische Städtchen sicher wertvoll.
Denn wenn dieses Werk schon hier im Forum derart gut aufgenommen wird, wie ist es dann erst bei unbeleckten Interessenten!
Mir wäre es einen Versuch wert ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks