Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ActionHunter

Registrierter Benutzer

  • »ActionHunter« ist männlich
  • »ActionHunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 22. Juli 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Juli 2015, 03:01

Der Deal

Filmtitel:
Der Deal

Beschreibung:
Eigentlich hat John sein freien Tag, doch als bester Mann der Spezialeinheit braucht man ihn nun um ein Deal zu zu Stoppen.
Sein Auftrag: Die Männer festsetzen, und die Disk sichern.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Nikon Coolpix L830 Digitalkamer​
Schnittsoftware: Adobe After Effects CS 6 / Sony Vegas
Sonstige Software: Adobe Photoshop CS 6

Filmlänge:
z.B. 5'59" Minuten

Stream:
»ActionHunter« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 483

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 167

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Juli 2015, 09:38

als jemand der nicht an der Produktion beteiligt war muss ich sagen, dass diese ewig langen Schusswechsel nerven. Sie sind zwar gut umgesetzt, aber wie in den anderen Filmen von dir stehen sie im Vordergrund und nicht die Geschichte oder die Charaktere. Ich hatte gehofft, dass dieser Beitrag etwas mehr Inhalt hat, als die anderen zuvor. Kommen jetzt tatsächlich nur Filme von dir wo 95% des Film rumgeballert, sich geduckt und gestorben wird? Jeder hat jetzt gesehen, dass du es sowohl optisch, als auch akustisch relativ realistisch hin bekommst Gewehr-/Pistolenschüsse zu generieren. Überrasch uns doch mal und mach mal einen Film ohne Geballer. Du wirst feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, wenn man plötzlich eine Geschichte benötigt, anstatt sich auf eine Action/Schusswechsel-Sequenz zu konzentrieren von der man hofft, dass sie genügt, um den Zuschauer bei der Stange zu halten. Sollten deine künftigen Filmbeiträge weitere Remakes deiner bisherigen sein, wird sich hier kaum noch jemand die Zeit nehmen diese anzuschauen, geschweige denn etwas dazu zu schreiben.
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

ActionHunter

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Juli 2015, 11:27

Die AK47 ist ja herzallerliebst. Welches Model ist das ? Model Stadtreinigung mit orangenen Warnstreifen ? Sonst schließe ich mich Lierov an. Das Rumgeballere und teilweise auch das Grading sehen schon recht gut aus, macht doch da einfach mal mehr drauß - Story garniert mit Action und nicht "nur" Action mit Hinweis "Kann Spuren von Story enthalten", leider viel verschenktes Potential.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

ActionHunter

ActionHunter

Registrierter Benutzer

  • »ActionHunter« ist männlich
  • »ActionHunter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Dabei seit: 22. Juli 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Juli 2015, 18:50

Eigentlich wollte ich das geballer gar nicht so lange halten ^^
Naja das nächste wird komplett ohne rum geballer.

Die Ak ist diese: http://www.amazon.de/gp/product/B002IS56…ailpage_o08_s00

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 479

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 608

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Juli 2015, 19:15

Die Ak ist diese:

Och wenn es den Rambo-Typen auf dem Foto mit dazu gibt, dann kann man über die anderen Defizite hinweg sehen.

G&M Media-Design

Grafikdesign und Filmproduktion

  • »G&M Media-Design« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Juli 2015, 23:23

"Die Hände wegschmeissen und die Waffe hoch" :D
Sehr gut xDD

Verwendete Tags

action, Deal, Kurzfilm

Social Bookmarks