Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uhl

Registrierter Benutzer

  • »Uhl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 401

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Wien

Frühere Benutzernamen: UhlFilms

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Dezember 2014, 00:05

ÖFFIVERSUM - Die Geschichte des Schwarzfahrens

ÖFFIVERSUM - Die Geschichte des Schwarzfahrens ist eine kurze Mockumentary über "Den Schwarzfahrer". Einerseits wird ein Jungschwarzfahrer auf einer seiner ersten Fahrten ohne Fahrschein in den Wiener Linien begleitet, und außerdem verrät der älteste Schwarzfahrer Wiens, wie der Kult um das Schwarzfahren entstanden ist, und wie es zu dem Namen kam.

Der Name "Öffiversum" ist übrigens eine Anlehnung an die österreichische Doku-Serie "Universum" des ORF und an die öffentlichen Verkehrsmittel Wiens, die auch "Öffis" genannt werden.


Infos zur Entstehung:
Kamera: Ag-Ac90, eos 7D, eos 600D
Sonstiges Equipment: Zoom H4n + Røde Ntg2
Schnittsoftware: Final Cut Pro
Sonstige Software: Logic Pro



Filmlänge: 5:35

gorgiday

Registrierter Benutzer

  • »gorgiday« ist männlich

Beiträge: 61

Dabei seit: 11. Juni 2014

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. Dezember 2014, 02:38

Nais one, der Ruß also..

Social Bookmarks