Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 17. November 2014, 18:12

amüsanter Spot: "Die Wette" E-Bike vs Auto und Bus, wer setzt sich durch?

Wir haben vor kurzem diesen kleinen Spot produziert und freuen uns über Kritik und Anregungen!
Vielen Dank im voraus!

Filmtitel:
Die E-Bike Wette

Beschreibung:
Drei Arbeitskoleginnen wetten wer in der Mittagspause zuerst beim Restaurant ist. E-Bike gegen Bus und Auto.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon 600D
Schnittsoftware: Premiere

Filmlänge:
3'53"

Viel Spass beim Ansehen!
:D

Stream:

»EbE« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cover Movie EBIKE.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »EbE« (17. November 2014, 21:31)


wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 886

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 151

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. November 2014, 19:10

Mir gefällt die stilistische Anpassung der Szenen an das Fahrzeug. Sehr gelungen.

Wäre dass Auto mit einem aktuellen Navi ausgestattet wäre es auch fixer dagewesen. Sie kommt ja vom Lande....

Und wenn alle gestartet wären als der Bus startete - wieder anders.....

Aber gut gemacht

3

Montag, 17. November 2014, 19:59

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Ansich sind alle Drei zur gleichen Zeit gestartet, die Bus-Wartezeit gehört ja, wenn man so will, zur Fahrzeit bei den Öffentlichen ;)
Das Auto wäre natürlich einen direkteren Weg gefahren, wir wollten mit den Baustellen und der Sackgasse nur verdeutlichen, wie agil man auf zwei Rädern ist im Vergleich zu den vierrädrigen Gefährten :)

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 492

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 168

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. November 2014, 22:18

Prima gemacht... Könnte so auch in einem Magazin im Fernsehen laufen! Bei 1:47 sieht man kurz den Schatten des Kameramannes und insgesamt vielleicht noch ein bisschen zu lang. Aber das ist mal wieder meckern auf hohem Niveau
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 100

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1162

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 18. November 2014, 23:13

Mir ist es etwas zu wacklig, und immer wieder mal unscharf. Passt aber zum dynamischen Thema. Insgesamt finde ich es gut, aber mich haben die Fahrszenen irgendwann gelangweilt, da könnte man noch deutlich kürzen oder man könnte das ganze ebenfalls mit Offtext untermalen und die Vorteile und Nahcteile der jeweiligen Verkehrsmittel erläutern. So ist es mir zu langwierig, schließlich ist das Ergebnis ja von Anfang an klar.

Insgesamt aber hübsch, und auch super gesprochen!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks