Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Juli 2014, 19:32

A Place called Home | Chiemgau in HD

Filmtitel:
A Place called Home | Chiemgau in HD

Beschreibung:
Meine/Unsere Heimat aus der Vogelperspektive.
Die Videos entstanden im Zeitraum vom Januar 14 bis Juni 14 und es wurde nur mit Quadrokopter und Gimbal gefilmt, keine nachstabilisierung.
Das Video dient als showreel und soll auch die Vielfältigkeit/Schönheit des Chiemgaus zeigen.


Kritik ist erwünscht. (Leider komprimiert Youtube wie wir alle wissen sehr stark, weshalb die Qualität deutlich unter dem Original liegt)

Filmlänge:

4:10 Minuten




Stream:





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans_« (22. Juli 2014, 20:42)


Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich

Beiträge: 220

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Juli 2014, 13:35

Kannst du mir bitte sagen was du alles an Equipment benutzt hast?

Jamal J. Morney

Registrierter Benutzer

  • »Jamal J. Morney« ist männlich

Beiträge: 102

Dabei seit: 5. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Jamal J. Morney

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. Juli 2014, 14:25

Sehr schöne Gegend! Wie lange fliegst du denn schon? Das ist der kleine Quadcopter oder? Hast das Gimble selbst montiert?

Auf alle Fälle sind Luftaufnahmen immer sehr schön. Daumen hoch von mir :thumbsup:

4

Montag, 28. Juli 2014, 13:19

So endlich Zeit um zu Antworten. War doch sehr mit Prüfungen beschäftigt.

Zitat

Kannst du mir bitte sagen was du alles an Equipment benutzt hast?
Da ich mich hauptsächlich um die Nachbearbeitung gekümmert habe wäre dass bei mir Sony Vegas Pro 12 + mein Rechner.
An Film und Flug Equipment:

DJI Phantom II
Zenmuse h3-3d gimbal
GoPr Hero 3
FPV Übertragung (genauen Hersteller müsste ich nachschauen falls Interesse)


Zitat

Sehr schöne Gegend! Wie lange fliegst du denn schon? Das ist der kleine Quadcopter oder? Hast das Gimble selbst montiert?



Auf alle Fälle sind Luftaufnahmen immer sehr schön. Daumen hoch von mir :thumbsup:
Ich fliege eher selten und wenn, dann auch eher etwas naja..... nicht so ruhig. Mein Kollege fliegt seit gut 1.5 Jahren und hat mit dem DJI Phantom 1 angefangen (den sieht man auch im Video) Gefilmt wurde dann nur mit dem IIer, da einfach die Flugzeit deutlich gestiegen ist, das Gimbal wurde auch selbst montiert. Den Oktakopter den man kurz sieht ist quasi ein Prototyp um zu lernen und im Herbst denk ich wird dann der große Kopter gebaut mit dem man dann beliebige lasten (insgesamt halt 5kg) Fliegen kann.

Whitman

Registrierter Benutzer

  • »Whitman« ist männlich

Beiträge: 94

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Kassel

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. Juli 2014, 18:50

Sehr schöne und harmonische Aufnahmen.
Hat mich wirklich entspannt die anzuschauen.
Jetzt nicht als Kritik, sondern einfach nur, weil ich mir vorstellen kann, dass es noch schöner aussehen KÖNNTE wäre, vielleicht mit den Farben
noch etwas zu experimentieren und so eine noch entspanntere Atmosphäere zu erzeugen.

Hab vorsorglich deinen Channel abonniert, ich hoffe da kommt mehr von sowas.

Mfg
Whitman @ Racoon Movies

6

Montag, 28. Juli 2014, 23:33

Es freut mich zu lesen, dass es dir gefällt und auch dein Abo.
Da ich noch nicht so lange grade und auch jetzt schon deutlich die Grenzen des GoPro Codecs in Verbindung mit Vegas 12 spüre, würde es mich natürlich sehr freuen wenn du deinen Farbwunsch etwas genauer Spezifizieren könntest.
Eventuell Rendere ich für euch mal ein Farbkorrigiert vs ohne.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 896

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 151

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Juli 2014, 08:49

Ich habe da so meinen Liebling, aber das ist subjektiv weil ich die Gegend sehr mag.

Das hier gehört für mich schon zu den guten Filmen.

Die Bilder sind teilweise genial gut und manche tolle Ideen darin. Insbesondere durch die Tannen ins Tal - hat was.

Gefallen hat mir die Qualität der Aufnahmen. Wenn digitale Stabilisierung was bringt: why not.

Am Anfang dachte ich: wieder so ein ungeschnittener Copterflug - aber keine schlechte Einleitung.

Am Schnitt stört mich ein wenig der Ablauf - es kommt für mich zu Wiederholungen die eigentlich keine sind. Beispiel der Musiker: hätte ich alle scenen beieinander gelasen und noch mehr das Schloss - man nähert sich dem Gebäude an immer anderen Stellen des Filmes: auch das kann man kompakter zusammenstellen.

Trotz dieser Punkte: hat Spass gemacht anzuschauen! (ich habe nicht mal geskippt)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks