Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Martialartsmovie

unregistriert

1

Montag, 14. Juli 2014, 00:50

The Deal 2 Short Action Comedy Kampfsport film

Hallo Jungs ich war schon seit 2008 nicht mehr aktiv in diesem Forum, aber ich wurde damals sehr nett begrüsst und hatte immer gute positive Feedbacks von euch vor allem von meinem alten freund ghost Pictures. Nun komme ich wieder hier mit einem Kampfsportfilm nur ist es nicht mehr nur Kampfsport sondern es ist eine Gangster Komödie mit einer Portion Humor und ne geilen Martial arts Szene. Ich werden denn Film hier präsentieren weil ich euren Forum richtig schätze und ihr wisst was ein Amateur Filmer alles durchmachen muss um ein Projekt zu realisieren.

Jede Kritik ist erlaubt und auch Feedbacks was wir besser machen könnten im nächsten projekt. Der Film ist komplett auf schweizer deutsch leider hatte es keine Deutschen untertitel dafür aber Englische Subs ich hoffe ihr werdet trozdem zufrieden sein und versteht alles.

Viel spass beim gucken







The Deal 2
- Prenkey der Protagonist des Films kriegt einen Auftrag um einen Drogenboss das Geschäft zu sabotieren und sein Geld zu klauen.
- mind. 1 aussagekräftiges und ausreichend großes Bild, dazu zählen Screenshots, Filmposter usw. (das Vorschaubild von Videoportalen reicht nicht aus!)
- 18 Minuten


Equipment:

Sony FS 700

Lenses

Canon 35 mm

Canon 85 mm

Canon 24 mm










Der Channel des regiesseurs : https://www.youtube.com/channel/UC7itGq6r74eZKj67wRt0Ylg

und mein Channel abonniert uns bitte : https://www.youtube.com/channel/UC5i3Z84lhk68PC54vtgwIEA
»Martialartsmovie« hat folgende Bilder angehängt:
  • Betim Alimi The Deal 2.jpg
  • deal 1.jpg
  • deal 2.jpg
  • deal 3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Martialartsmovie« (14. Juli 2014, 23:52) aus folgendem Grund: SPezialregeln vergessen, nicht gewusst.


Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 501

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 171

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Juli 2014, 23:07

Okay... Du magst Tarantino! Das ist kein Verbrechen... Leider versteh ich die Sprache nicht, weswegen ich mich in erster Linie auf die Optik des Films konzentriert habe. Soweit ich das wegen fehlendem Sprachverständnis sagen kann war die schauspielerische Leistung sehr gut. Die Actionchoreografie auch. Die Optik des Films sowieso. Die Einstellungen sind bis auf wenige Ausnahmen gut gewählt (doof fand ich bspw. die von oben gefilmte Szene wo der Hauptdarsteller zu seinem Boss fährt) Manchmal hatte ich aber das Gefühl, dass Kamerafahrten eingesetzt wurden, weil man irgendwann man gehört hat, dass solche Fahrten dem Film eine gewisse optische Professionalität verleihen. Selbstzweckhafte Fahrten verfehlen aber dieses Ziel in meinen Augen. Insgesamt ein super professioneller Film, der hier im Forum fast nichts mehr zu suchen hat? Wundere mich aber mal wieder wieso ich nach 4 Tagen der erste bin, der zu dem Film was zu sagen hat....

P.S. Was ist das bei 2:19? Komprimieriungsfehler oder ist das nur bei mir zu sehen?
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Socke85

unregistriert

3

Freitag, 18. Juli 2014, 08:11

Hallo!

Also erstmal Hut ab. Das wirkt doch schon sehr professionell gemacht! Die Schauspieler wissen was sie tun, die Choreography passt und auch die Dialoge sind gut gesprochen und gut vertont. Besonders stimmig fand ich das Intro zum Film, die Zeitrafferaufnahme. Auch die Schauspieler sind gut gewählt für die jeweilige Rolle.
Was die Kamerafahrten betrifft muss ich mich allerdings meinem Vorredner anschließen, die wirken ein wenig wahllos und haben nicht den Effekt den sie haben sollten, aber das ist meiner Meinung nach Meckern auf hohem Niveau.
Bitte weiter so und mehr von diesen Actionszenen :)

Martialartsmovie

unregistriert

4

Mittwoch, 23. Juli 2014, 16:18

Danke viel mals für das Kompliment. Ja der Regiesseur mag wirklich Tarantino filme finde es krass wie du das gemerkt hast. :) Wegen der sprache es hatt Englische untertitel musst die einstellen falls u englisch verstehst. Finde es immer erstaunlich wie viele deutsche kein schweizerdeutsch verstehen :)

  • »Rolf Höhne« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 8. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. September 2014, 23:03

WOW!!!!

Sehr sehr geil! Leider habe auch ich, wegen dem schweizerdeutsch, nicht alles verstanden aber ich ziehe meinen Hut! Das ist perfekt gemacht. Kampfszenen dreht man nicht mal eben so. Das dauert und bis es so gut aussieht wie hier erst recht! Ich schreibe Dir ne PN. Den Film brauch ich!

CyberSkunk

unregistriert

6

Samstag, 13. September 2014, 02:14

Dashänderwükkihueregueggmachthey ^^ Schon witzig, all die locations zu sehen, zb. der erste Dialog neben dem Aldi Altstetten, da war ich grad noch Brot kaufen. Sehr erfrischend, für schweizer Verhältnisse. Obwohl, Martial Arts wird wohl eher verhindert als gefördert, deshalb: Respekt. Wohl die besten Leute in CH, die Acting und Martial Arts / Choreografie drauf haben.

Das DOF kommt bei den Dialogen sehr gut, ansonsten etwas übertrieben. Der Ton ist zu trocken (obwohl, beim Text sehr nützlich, und pro), eine Glock im Betonkeller tönt schon ganz anders ^^.

Die Musik im Intro zu schweizerisch ("alle mal herhören, ich bin ein Kunstfilm!")
und der Metal beim fight war etwas mager/repetiv.

Die Story ist dünn, sorry. Der Gesamteindruck ist gut, ihr habt da einige sehr fähige Leute am Start, und gutes Equipment. Das hat Potential. Macht doch mal ein starkes Drehbuch, 90 Min,. das kann man vermarkten. Synchronisieren, da schwitzerdütsch kein richtigen Absatzmarkt hat. Oder gleich in francais, Englisch oder Filmdeutsch.

Hmm... Vonallmen... kenn ich den etwa?

Freue mich auf mehr von euch. Mit 13 Kräutern ^^.

LG

----

Ähnliche Themen

Social Bookmarks