Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nelaqua

unregistriert

1

Dienstag, 10. September 2013, 16:10

OBSCUR - Bewerbungsfilm für die KHM 2013

OBSCUR
Mein Bewerbungsfilm für die KHM Köln, Wintersemester 2013

Beschreibung:
Zum Thema OBSCUR sollte unter anderem eine künstlerische Arbeit angefertigt werden, ich entschied mich natürlich für einen Film, genauer einen Animationsfilm mit real gefilmten Einschüben.
Der Film brachte mich in die 2. Runde, somit hatte ich mein Kolloquium mit den Professoren und Dozenten in Köln. Eine Woche später erhielt ich dann auch meine Zusage. Unglaubliche Freude !! :D

Letztlich habe ich mich dann aber doch für ein Regie-Studium an der HFF München entschieden. Mit der Zusage für diesen Studiengang hätte ich im Leben nicht gerechnet und so geht es also jetzt im Oktober endlich los. :)

Infos zur Entstehung:

Verwendete Software: Cinema 4D, After Effects, Photofly, Premiere



Filmlänge:
3'18" Minuten



Stream:


Und auf Vimeo
»nelaqua« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nelaqua« (10. September 2013, 16:16)


pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. September 2013, 16:39

Glückwunsch zur Annahme an der Uni! Mit dem Film ist es auch wirklich nicht ganz unverdient. Wie öfters mal bei deutschen Kurzfilmen, sag ich zur Story nichts, weil die Verständnisschraube in meinem Kopf da einfach nicht locker genug sitzt. ^^

Handwerklich merkt man da deutlich dein Geschick. Hintergrundwissen ist da nicht ganz so gut, aber dennoch vertretbar. Die wesentlichsten Fehler hast du meiner Meinung nach bei den Themen Über,- und Unterbelichtung gemacht, sowie beim provozieren eines Moire-Effekts. Allerdings kann ich nicht behaupten, solche (Licht)Situationen praktisch schonmal besser gemeistert zu haben, also ist das kritisieren auf hohem Niveau.

Mach weiter so, von dir ist sicher noch einiges zu erwarten! :)

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. September 2013, 18:19

Hat mir nicht gefallen. Musste da aber an "The Ring" und ähnlichem Horror denken.

4

Mittwoch, 11. September 2013, 22:29

Wow, die Stimmung, die du mit dem Film erzeugt hast, hat mir voll gefallen! Gut gemacht und Glückwunsch, dass du an der KHM angenommen wurdest!

Verwendete Tags

2013, bewerbungsfilm, khm, köln, nelaqua, obscur, Studio

Social Bookmarks