Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

brick72

Registrierter Benutzer

  • »brick72« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 23. Dezember 2012

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Juni 2013, 12:09

MEIER: Von Ufos, Aliens und der BILD Zeitung

MEIER

Herr Meier ist verantwortlicher Redakteuer für das Seite-1-Thema der
BRICK-Zeitung. Zuverlässig schreibt er erfundene und reisserische
Artikelr; er ist der richtige Mann am richtigen Ort. Eines Tages jedoch
wiederfährt ihm eine irrwitzige Begebenheit, die ihn durch Raum und Zeit
schleudert. Das jedenfalls behauptet Herr Meier. Doch kann man einem
Seite-1 Redakteur so eine Story abnehmen?



Der Film "MEIER" ist eine Co-Produktion von mir und Steffen Troeger (Golego).

Er zeigt und kritisiert auf humorvolle Art und Weise wie die
"BRICK"-Zeitung zu ihren Artikeln kommt. Denn es steckt schon einiges
mehr hinter den bunten Bildern und Explosionen im Film als es den
Anschein hat. Er zeigt die populistische Machweise der BRICK-Zeitung, er
zeigt dass viel zu oft Meinung gemacht wird, anstatt die millionen
BRICK-Leser journalistisch zu informieren. Wer Ähnlichkeiten zur
BILD-Zeitung gefunden hat, konnte im Film wohl auch "hinter die Bilder"
blicken.



Natürlich haben wir uns den Spass nicht nehmen lassen und eine BRICK-Zeitung ganz im Stil der "BILD" zu entwerfen. Genau so populistisch und verlogen, nur eben komplett rund um die Themen Brickfilm und Lego.
Und wer noch mehr über den Film wissen möchte, wie er gemacht wurde,
welche Tricks und Kniffe angewendet wurden, der kann sich hier das
"Making-Of" zum Film MEIER anshauen.



Filmtitel:
MEIER

Beschreibung:
Brickfilm über die Medienlandschaft der BILD,
StopMotion

Infos zur Entstehung:
Kamera: Webcam C910
Sonstiges Equipment: USB-Grossmembrahn-Microphone
Schnittsoftware: Premiere, I-Motion
Sonstige Software: Photoshop, WAX 2.0, AfterEffects,



Filmlänge:
6'30 Minuten

Social Bookmarks