Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

occupy3000

unregistriert

1

Samstag, 18. Mai 2013, 00:25

Tiptoe Through The Tulips - Animation

Filmtitel:
Tiptoe Through The Tulips

Beschreibung:
"Lilly und ihr Vater leben an einem wunderschönen Ort. Aber aus irgendeinem Grund scheint die Tochterblume nicht so richtig damit zufrieden zu sein und schnell erfahren wir, was hinter ihrem Ärger steckt..."

Innerhalb intensiver 3 Monate entstand dieser zweieinhalbminütiger Kurzfilm. Animiert wurde in Cinema 4D, das Compositing wurde in After Effects realisiert. Dabei habe ich nicht alles in 3D gebaut sondern viele 2D Mattepaintings und 2D Elemente verwendet um Arbeit und Rechenpower zu sparen. Premiert ist der Film auch schon, und zwar beim Cinemaniacs Filmfest in Türkheim. Viel Spaß!

Credits:
Written/Directed/Animation/Compositing/Sound: Michael Bohnenstingl
Stimmen: Hanna Hartmann & Michael Bohnenstingl
Musik: Daniel Müller
Matte Painting: Jill Poullin
Additional Artwork: Leonie Daub

Additional Modelling: Tim Bohnenstingl
Thanks To: Studio SOI

Screenshots:




Stream: (720p)


Colorscript:


Compositing in After Effects:


Animation in Cinema 4D:


Filmlänge:
2'33" Minuten

Ich würde mich sehr über Rückmeldung freuen.

mfg Michael Bohnenstingl

PS: Ich war vor einigen Jahren schon hier angemeldet, als michibohne. In der Zwischenzeit war ich allerdings lange inaktiv und habe mich, auch aufgrund von email- und passwortverlust neu angemeldet.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 285

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 260

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. Mai 2013, 14:10

Wow, hat mir gut gefallen. Sympathisches Filmchen. Musik passt auch sehr gut. :D
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Mai 2013, 14:22

Animation fand ich sehr gut :) Vor allem die Mimik und Gestik war gut gemacht :) Der Humor war gut :) Und irgendwie .... keine Ahnung gute getimet!
Was natürlich nicht so riesig war war das Englisch. Da entweder den Film in Deutsch mit englischem Untertitel machen oder euch Leute besorgen bei denen man nicht hört, dass sie eigentlich Deutsche sind....
Aber ich bin auf mehr gespannt :)

occupy3000

unregistriert

4

Dienstag, 21. Mai 2013, 12:10

Danke für die Rückmeldung und schön, dass der Film gefällt. Ja, das mit den deutschen Sprechern ist tatsächlich ein kleines Problem, leider hatte ich unter dem enormen Zeitdruck keine Möglichkeit mehr professionelle Sprecher zu finden, was nächstes mal sicher der Fall sein wird.

mfg Michael Bohnenstingl

Social Bookmarks