Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. Februar 2013, 12:06

GEFANGEN IN DER ZEITKAPSEL - Kurzfilm aus dem Hause SanderMania

GEFANGEN IN DER ZEITKAPSEL (TRAPPED IN A TIME CAPSULE)

Beschreibung:
"Ursprünglich wollte ich nur meine neue Videocamera testen und dazu einen kleinen Kurzfilm machen. Aber während des Dreh's sah ich immer mehr Potiental in dieser Story, dass ich sie noch ein bisschen ausbaute und mit einem Traum, den ich mal hatte, zusammen mischte.
Inspiriert durch Serien wie "The Outer Limits" oder "The Twilight Zone" ist so ein kleines persönlches Meisterwerk entstanden. "Gefangen in der Zeitkapsel" hat nicht nur visuelle Effekte und brilliante Musik zu bieten, sondern ist ein auch mal ein Film mit Message. Denn man sollte nie seine Kindheit vergessen!"


Film Infos:
Alternativer Titel: Vergiss nie deine Kindheit

Genre: Science Fiction, Fantasy

Produktionsland: Germany

Produktionsjahr: 2013

Drehtage: 1

Regie: Alex Lotz (aka Sander)

Drehbuch: Alex Lotz

Kamera: Alex Lotz

Schnitt: Alex Lotz

Musik: Alice Hive/Kevin MacLeod

Länge: 5 Minuten

Release: Freitag, 8. Februar 2013

Screenshots:








Stream auf YouTube:
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sander« (11. Februar 2013, 07:01)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 102

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 348

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 9. Februar 2013, 15:25

ist so ein kleines Meisterwerk entstanden

Nimmst den Mund ja ganz schön voll. Der Film ist okay, aber kein Meisterwerk. Der Anfang zieht sich extrem und auch der Abspann ist im Vergleich zur Spielhandlung zu lang. Die Effekte waren okay, einige Kameraeinstellungen interessant, die Zooms schrecklich. Mit einer anderen Beschreibung wäre ich viellicht nicht so pingelig... :rolleyes:

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 344

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 279

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 9. Februar 2013, 15:43

Sicher, der Film ist nett gemacht, schöne Musik und gelungene Effekte. Auch der Anfang mit dem Rauch, der aus den „Lüftungsschlitzen“ kommt, ist atmosphärisch. Vergiss nie deine Kindheit. Sollte man auch nicht – so lange man eine schöne hatte ...

Das Beurteilen sollte man besser anderen überlassen …;-)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 9. Februar 2013, 16:52

ist so ein kleines Meisterwerk entstanden

Nimmst den Mund ja ganz schön voll. Der Film ist okay, aber kein Meisterwerk. Der Anfang zieht sich extrem und auch der Abspann ist im Vergleich zur Spielhandlung zu lang. Die Effekte waren okay, einige Kameraeinstellungen interessant, die Zooms schrecklich. Mit einer anderen Beschreibung wäre ich viellicht nicht so pingelig... :rolleyes:



du musst die relation sehen. "kleines meisterwerk" ist in bezug auf, dass ich eigentlich nur mal meine neue camera testen wollte und am ende was überraschend gutes rausgekommen ist.
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 9. Februar 2013, 17:29

Also die Idee sowie einige Effekte haben mir sehr gut gefallen. :thumbup:

Nur die Geschichte ist offen. Wo ist er gefangen? Wo es gefangen ist kam meiner Meinung nicht deutlich herüber. Es sah aus, wie ein Traum, dass er seine Kindheit in kleinen Zügen erneut erlebt.
Einige Szenen sind zu lang. Gerade die Schrank-Time-Tunnel-Szene fand ich sehr gut aber zu lang. Hier hätte es ihn reinziehen sollen, dann wäre der Kreis zur Geschichte „gefangen“ wieder rund.

Sehr gut waren auch die Soundeffekte, dich doch etwas Mystische hatten. :thumbup:

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 9. Februar 2013, 19:45

Also die Idee sowie einige Effekte haben mir sehr gut gefallen. :thumbup:

Nur die Geschichte ist offen. Wo ist er gefangen? Wo es gefangen ist kam meiner Meinung nicht deutlich herüber. Es sah aus, wie ein Traum, dass er seine Kindheit in kleinen Zügen erneut erlebt.
Einige Szenen sind zu lang. Gerade die Schrank-Time-Tunnel-Szene fand ich sehr gut aber zu lang. Hier hätte es ihn reinziehen sollen, dann wäre der Kreis zur Geschichte „gefangen“ wieder rund.

Sehr gut waren auch die Soundeffekte, dich doch etwas Mystische hatten. :thumbup:



danke! naja. im grunde war es so gedacht, dass der spiralstrudel mich nur ablenkt und so die zeitkapsel mich zu der kiste lockt, die sie vom dachboden wieder in die wohnung teleportiert hat. nur um mir zu zeigen, dass man seine sachen aus der kindheit nicht einfach so lieblos wegstellen/vergessen soll.
träume sind ja eh immer etwas verwirrend.
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker

MovieJan

unregistriert

7

Sonntag, 10. Februar 2013, 19:44

Hi

Ich hab da ne Frage: von wo hast du diesen Effekt? (Wie gemacht oder von wo?)

Danke, wenn du antwortest

Und Super Film'chen :)

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Februar 2013, 19:49

Inhaltlich kann ich mit dem Film nicht viel Anfangen aber das liegt denke ich mal daran, dass es ein Testvideo werden sollte. Technisch ist der Film ok. Die Musik ist ganz gut.
Aber wie gesagt Meisterwerk ist etwas übertrieben. Und wenn es dein persönliches Meisterwerk ist schreib es doch einfach so dann wirkst du nicht arrogant.

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 11. Februar 2013, 07:02

Hi

Ich hab da ne Frage: von wo hast du diesen Effekt? (Wie gemacht oder von wo?)


welchen effekt meinst du denn genau?
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker

MovieJan

unregistriert

10

Montag, 11. Februar 2013, 12:41

Hi

Ich hab da ne Frage: von wo hast du diesen Effekt? (Wie gemacht oder von wo?)


welchen effekt meinst du denn genau?

Also, den 3. Screenshot (der unterste) Das runde "Portal", oder wie auch immer ;)

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Februar 2013, 14:26

den hab ich ganz normaler green screen effekt...bzw. in diesem fall war es nen blackscreen.
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker

FallenCoffee

unregistriert

12

Dienstag, 12. Februar 2013, 14:47

Mir persönlich hat der Film leider gar nicht zugesagt. Auch die Botschaft "Vergiss nie deine Kindheit" empfand ich als aufgesetzt und der dargestellte Inhalt hat meines Erachtens auch das dir angestrebte Thema verfehlt.
Mir erschien dein Traum eher wie Alptraum.
Leider muss ich auch die Kameraführung kritisieren. Die fand ich wirklich sehr uninspiriert und hat auch nicht den Charm von deinen erwähnten Inspirationsquellen eingefangen.
Die Einflüsse von "The Twilight Zone" konnte ich z.b. so gar nicht erkennen - Bis auf die Spirale im Schrank. Aber da hätte ich mir z.b mehr gewünscht, als das du einfach nur die Tür zuknallst.

Einzig die visuellen Effekte finde ich ok. Aber das zeigt mir zwar, dass jemand gut am PC animieren kann, aber das Talent zur Führung von Schauspielern oder das richtige Vermitteln einer Story wird damit nicht repräsentiert.

Es tut mir leid, wenn ich so kritisch bin, aber für mich persönlich hat der Streifen sein Ziel verfehlt.

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Februar 2013, 07:26

@FallenCoffee:

kein problem. ist ja erstens geschmackssache bzw. auch konstruktive kritik.

wegen der kameraführung muss ich dazu sagen, ich war ja komplett alleine und musste so die rolle spielen/kamera machen. gar nicht so einfach. vor allem, wenn man
eine neue kamera noch nicht so gut kennt/im griff hat.

auch sollte man bedenken, dass ja eigentlich nur ein test der kamera geplant war und die story dann auf dem basierenden traum dann während des drehs dazu kam.
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 8. März 2013, 14:53

kann ich noch ein bisschen feedback bekommen? wäre interessant zu wissen, was andere leute darüber denken
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker

MagnoliaDriver

unregistriert

15

Dienstag, 12. März 2013, 13:16

Ehrlich gesagt hat mir nur eine einzige Einstellung am Ganzen gefallen. Die wo du (?) am Anfang die Spielsachen in den Karton machst, in einer Einstellung und davor der eine Credit genau im Karton ist. Das fand ich eine gute Einstellung.
Als es dann mit den Effekten losging, war es das dann für mich eigentlich.

Von der Grundidee erinnert das auch ein bisschen an Toy Story, da hätte man finde ich was besseres ohne die Effekte machen können.

Aber wenn man bedenkt das du nur deine Kamera testen wolltest ist das natürlich ok.

16

Donnerstag, 21. März 2013, 22:43

Jetzt lasst doch den Mann mal stolz sein auf das, was er da erschaffen hat! OK, Meisterwerk ist etwas hoch gegriffen, aber ich hab einen unterhaltsamen Moment gehabt, und das will schon was heissen in Zeiten, wo man so mit Mittelmass bombardiert wird, dass man abstumpft.

Sander

www.sandermania.de

  • »Sander« ist männlich
  • »Sander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Dabei seit: 16. August 2012

Wohnort: Dimension-X

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 22. März 2013, 18:15

Jetzt lasst doch den Mann mal stolz sein auf das, was er da erschaffen hat! OK, Meisterwerk ist etwas hoch gegriffen, aber ich hab einen unterhaltsamen Moment gehabt, und das will schon was heissen in Zeiten, wo man so mit Mittelmass bombardiert wird, dass man abstumpft.


danke rise! mir ist schon bewusst, dass vielleicht nicht jeder mit dem tham etwas anfangen kann. aber ich finde dennoch, dass ich neben zombies und anderen kram, mal etwas recht emotionales geschaffen habe.
deshalb bin ich ja auch stolz darauf. allein schon weil die atmosphäre gut rüberkommt durch die musik und alles. sollte ma sich vielleicht malauch über kopfhörer anhören.
Meine Website: www.sandermania.de
Mein YouTube Channel: SanderManiaFilms
Facebook: SanderMania Productions
Facebook: Die Nostalgiker