Du bist nicht angemeldet.

Hannes H.

unregistriert

1

Sonntag, 25. Dezember 2011, 17:29

Für Ein Lächeln (HD)

Filmtitel:
Für Ein Lächeln

Beschreibung:
Ein Comedian auf der Bühne kämpft um einen Lacher.

Filmlänge:
4 Min 45 Sek

Stream:


Screenshot:



Viel Vergnügen! Ich hoffe auf ausreichend Kritik :)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (3. Juli 2012, 20:28)


2

Montag, 26. Dezember 2011, 15:31

Sehr schöner Film. Am Anfang musste ich über die misslungenen Witze noch lachen, doch dann wurde es wirklich rührend.
Kamera war so kreativ wie es ging. Der Comedian wurde sehr gut verkörpert.
Insgesamt wirklich nicht schlecht.

Chuck

HobbyFilmer

Registrierter Benutzer

  • »HobbyFilmer« ist männlich

Beiträge: 396

Dabei seit: 18. April 2010

Wohnort: Hitzacker

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. Dezember 2011, 17:24

Hat mir auch sehr gut gefallen, weil er die Wahrheit wiederspiegelt jeder Schauspieler etc. hat angst das er vom Publikum nicht angenommen wird und häufig verstecken sich doch hinter den leuten die Lustig sein wollen ernste Menschen die vielleicht schlimme sachen erlebt haben und versuchen das zu vergessen.

Weiter so, ich will mehr :)

Lg Jasper

Bentinho

unregistriert

4

Freitag, 30. Dezember 2011, 01:13

Kann mich da nur anschließen.
Insgesamt war der Film nicht wirklich spektakulär, thematisch aber interessant und äußerst solide umgesetzt. Die Atmosphäre kam prima rüber, das hatte am Ende sogar leichten Gänsehautcharakter...
Einziger Minuspunkt: die ausgelutschte Klavier-Musik im Abspann. ;)
Weiter so!

5

Sonntag, 1. Januar 2012, 22:51

Kann mich dem anschließen, technisch gesehen gut umgesetzt, obwohl hier klar die Thematik im Vordergrund steht. Drehbuch finde ich gelungen :thumbup:

Was man eventuell hätte verbessern können? Nicht viel, vielleicht ein Close-Up eines gelangweilten Zuschauers zwischen durch? ;)

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 862

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 287

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. Januar 2012, 12:18

Zitat

Einziger Minuspunkt: die ausgelutschte Klavier-Musik im Abspann

Ich würde noch etwas weitergehen: Minuspunkte: ausgelutschte Klavier-Musik und englischer Abspann beim durch und durch deutschen Film. Da frag ich mich immer: Sollte ein englischsprachiger Zuscahuer vier Minuten Film schauen, ihn nicht verstehen, dafür einen Abspann in seiner Sprache bekommen? :rolleyes:

Ansonsten wirklich tolle Leistung. Ich weiß wie schwer es ist, einen Bogen in so kurzer Zeit zu vollziehen. Die Entwicklung war gut gelungen und flüssig. Einen (für den Zuschauer sichtbaren) Auslöser hätte ich mir trotzdem gewünscht! :)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 938

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. Januar 2012, 12:41

Mir hat das Filmchen auch gefallen! Kritikpunkte finde ich keine außer dass ich manchmal nicht ganz alles verstanden habe obwohl der Ton eigentlich schön klar war. Vielleicht liegt es auch an meinen Boxen^^

Ich würde mich jedenfalls auch über weitere Filme von dir freuen!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks