Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

M&Mvideos

unregistriert

1

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 20:41

Musikvideo: "FAMILIAR THING"

DAWA - Familiar Thing


First official MUSIC-CLIP from DAWA directed by M&Mvideos

Visit the band here:

facebook.com/officialdawa

youtube.com/officialdawa

Dauer: 4:30



Visit M&Mvideos on Facebook:

facebook.com/MandMvideosOFFICIAL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »M&Mvideos« (10. Dezember 2012, 17:24)


2

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 21:10

Gefällt mir irgendwie. Von den Aufnahmen find ichs echt schön. Und die Musik gefällt mir auch. 8-)

Hab aber trotzdem was zu bemängeln.

Zur Technik:
1. Der Rahemn um das Video gegällt mir nicht wirklich, ist irgendwie nichts halbes und nichts ganzes.
2. Die roten Blenden (weiß nicht wie ichs beschreiben soll) die immer wieder auftauchenf idn ich eher störend. Liegt vielleicht daran, dass Rot im Video sonst nicht unbedingt viel als Farbe vorkommt. Ich denke ich hätte da eher harte Schnitte gesetzt.

Zur Handlung:
1. Schade, dass die Jungs und Mädels wirklich nur am rumlaufen sind, fänds irgendwie schöner, wenn die in der unberührten Natur einfach mal ihre Gitarren auspacken und ein bisschen vor sich hin spielen.
2. Wieso wird das Zelt festgemacht, indem das Abspannseil um einen Busch gehängt wird?
3. Die Bierszene am Ende gefällt mir gar nicht, da auch lieber eine Szene wie am Feuer noch musiziert wird.

Der Look der Bilder ist aber echt gut, gefällt mir.
Wurde das mit ner DSLR gefilmt?

Grüße und weiter so :thumbup:

Pfabi

Wizzard Pictures

unregistriert

3

Freitag, 9. Dezember 2011, 16:47

Die Musik und die Qualität der Bilder ist wirklich super.
Aber wie mein Vorredner schon erwähnt hat, ist die Handlung etwas zu kurz gekommen.
Ich persönlich habe eher weniger den Sinn verstanden zwischen Video und Musik. Zwar passt es vom Schnitt und Musik her gut zusammen, doch die Handlung minimiert den Unterhaltungseffekt.
Ich denke da hat man noch viel Spielraum gelassen, der beim nächsten Mal gefüllt werden kann.

Aber trotzdem gutes Video

Wizzard Pictures

M&Mvideos

unregistriert

4

Sonntag, 11. Dezember 2011, 15:27

Hey danke für die ausführlichen Kommentare. Ja die Handlung ist recht spärlich das stimmt, aber das war auch teilweise so beabsichtigt, uns ging es sehr darum die Landschaft einzufangen um so eine gewisse Stimmung wiederzugeben die unserer Meinung gut zu dem Lied passt. Wir wollten auch bewusst die Band nicht mit ihren Instrumenten zeigen, weil wir das davon nicht so die Fans sind. Aber das ist wie immer persönlicher Geschmack, genau wie mit dem Rahmen um das Bild oder andere inhaltliche Szenen wie das mit Bierflaschen prosten. ;)
Wir haben das ganze mit ner Panasonic GH2 gefilmt, also mit ner Micro 4/3 Cam.

Lg

M&M

reimhaus

unregistriert

5

Freitag, 6. Januar 2012, 00:53

Schönes Video! Die Bilder, die Landschaft und insgesamt die Atmosphäre passen super zur Musik! Der Rahmen und die roten aufhellenden Blenden fand ich auch passend. Schnittgeschwindiglkeit war auch stimmig. Das Video hätte ein bißchen mehr Interaktion zwischen den Darstellern vertragen können, aber sonst ist alles super!

6

Freitag, 6. Januar 2012, 08:17

Ihr habt den nebligen Herbstmorgen und die Landschaft seht gut eingefangen und in euer Video verpackt. Das passt super und erzeugt eine schöne Stimmung. Auch die Schnitte und Farben habt ihr gut angepasst. Die Bierszene am Ende hättet ihr weglassen können, es hätte gereicht, wenn alle nur am Feuer sitzen. Mir hat gefallen.

7

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:45

Servus,

ich war bisher nur stiller Mitleser und Zuschauer, dieser Song hat mich schließlich zur Anmeldung bewegt.

Der ist in meinen Ohren schlicht weltklasse. Trotz etwas Schwermütigkeit klingt er angenehm leicht und unüberladen. Zwei liebevoll miteinander tanzende Stimmen, coutryhaft, über einem herrlich simpel gehaltenen, langsam aufbauenden Instrumental. Wow.

Die Melancholie, die in dem Song zweifelsohne mitschwingt, war wohl ausschlaggebend für die Wahl der Location.
Für mich ist sie aber nicht Hauptaspekt des Stücks, wesshalb mir hier ein düsterer Nebelwald als Kulisse zu schwer und episch wirkt. Ich assoziiere die Bilder unvermittelt mit Hobbits und Gregorianischen Gesängen.

Bei diesem Song kommen mir eher offene Landschaften, verwaschene Himmel und bewegte Close-Ups nachdenklicher Band-Gesichter in den Kopf.. on the road again. Oder so.

Die Sache mit dem Tunnel in die Freiheit, Natur, was immer ist saugut aber so schnell abgehandelt worden, dass man sie kaum wahrnimmt.

Musikvideos brauchen für mich nicht zwingend eine konkrete Handlung, ich teile aber die Meinung, dass die Gruppe gezielter als Band hätte dagestellt werden können. Ohne damit hässlich und gemein klingen zu wollen, ohne Musik könnte das auch eine gut gemachte Outdoordoku über einen Naturpark oder eine Wandergruppe sein.

Bitte nicht so ernst nehmen. Ich bin niemand, respektiere eure Arbeit und habe dieser auch nichts vergleichbares entgegenzusetzen.


Keep on rockin', eqs.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 659

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 481

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 29. September 2012, 16:26

Der Kameramann hatte wohl ziemlich zittrige Hände...

Ansonsten durchaus gute Kameraarbeit, aber in meinen Augen sehr langweilige und fast nichtssagende Bilder.

Musik und Gesang waren gut, wenn auch überhaupt nicht mein Geschmack.

Also unterm Strich: Langweilig, aber von Leuten mit Ahnung gemacht.

M&Mvideos

unregistriert

9

Montag, 10. Dezember 2012, 17:09

Ein freundliches, festliches hallo an alle Forumnutzer,
wir würden
uns freuen wenn wir noch mehr Kommentare, Anregungen oder Kritiken von
euch zu unserem Video lesen könnten. Wir haben vor 2 Jahren angefangen
Videos und Filme zu machen und würden sehr gerne wissen wie andere
Filmemacher unsere Beiträge einschätzen.

Falls jemand immer auf dem laufenden sein will, dann kann man das gerne hier tun https://www.facebook.com/MandMvideosOFFICIAL

Mit freundlichen Grüssen und fröhliche Feiertage!

M&M

Ähnliche Themen

Social Bookmarks