Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

braunbaer

unregistriert

1

Sonntag, 19. Juni 2011, 15:16

Pussies live in Concert. [2x Canon 7D; 3x iPhone4] (online)




Video (gerne in HD anschauen):



Es brennt.

Ja meine Lieben, es brennt. Zumindest das Rohmaterial des Apple iPhone4.

Drei dieser kleinen Wunderkisten haben wir letztes Wochenende auf einen Dreh mitgenommen, um ein Livekonzert der bayerischen Stonerrock-Band 'The Pussies of Death' aufzuzeichnen. Die Band spielte auf der Mainstage des Passauer PfingstOpenAirs.

Da es auf Grund des Livecharakters ein OneShot-Konzept ist, wollten wir eine gewisse Einstellungsbreite erzielen. Mit zwei Canon 7Ds und drei iPhones bewaffnet haben wir uns dann auf den Weg gemacht.

Das beschriebene Brennen (eine starke Überbelichtung der Gesichter) haben wir leider auch in der Post nicht in den Griff bekommen, es sind einfach zu viele Details verloren, als das man das Material derartig aufbereiten könnte. Deswegen haben wir den 'Style' beibehalten und befinden das Video als 'gefällt'.

Die drei iPhones sind über den gesamten Konzertverlauf (1 Stunde) durchgelaufen. Die beiden 7Ds haben wir nur bei bestimmten Liedern eingesetzt, wobei eine der Kameras auf dem Lichtturm positioniert war, eine andere als MovingCamera auf der Bühne unterwegs war.

Bezüglich des Tons haben wir uns für einen echten Livemitschnitt entschieden und nicht für den Saft aus dem Mischpult.


Noch ein paar Daten:

Kunde:
- (Eigenproduktion)

Produktion:
Konzept/ Idee: Braunbaerfilm
1st camera: Sebastian Knopp
2nd camera: Andreas Kepplinger
Assistenz: Kristina Hoedl

Livemitschnitt: The Pussies of Death - Outinside
Ton: Andreas Kepplinger
Mix: Listening Art Audio Regensburg

Location: PfingstOpenAir Passau 2011 - Mainstage

Zeitplan:
Vorproduktion/ Planung: 1 Woche;
Dreh: 3 Stunden;
Postproduktion: 4 Tage;

Equipment:
Kamera: Canon 7D, iPhone4;
Glas: Canon 28mm 2.0, Canon 18-135mm;
Monitor: SmallHD DP6;
Mattebox: Geardear;
Rig: Shoot35;
Licht: Bühnenbeleuchtung, Tageslicht;
Ton: Tascam DR 100;
Postproduktion: FCP Suite;
Format: 1280x720HD AppleProRes (LT); (Youtube: mp4)
Länge: 6:30 Minuten;


Wir freuen uns über Feedback und Kritik, positiv, wie konstruktiv,

Beste Grüße ins Filmländle,
Euer Braunbaerfilm-Team







Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »braunbaer« (21. Juni 2011, 14:02)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 877

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 290

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juni 2011, 15:36

"This video is currently being processed"

--> vllt Vid nächstes mal erst posten, wenns wirklich fertig ist :S

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.
  • »schleiereule« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 2. August 2010

Wohnort: Herne

Hilfreich-Bewertungen: 37

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juni 2011, 15:46

Dieses Video ist nicht verfügbar.

braunbaer

unregistriert

4

Montag, 20. Juni 2011, 09:38

online.

hit me with ya feedback :)

braunbaer

unregistriert

5

Sonntag, 26. Juni 2011, 18:52

Jungs und Mädels,

wie findet ihr es? Würde mich über Kritik freuen,
wir werden nur besser, wenn wir unsere Fehler vor Augen haben.

:)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks