Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juni 2011, 09:06

"Untitled"

Hallo



Ich lese seit lange Zeit den Amateurfilm-Forum. Auch habe
ich hier sehr viel nützlichen Infos gefunden. Danke euch dafür!


Und jetzt möchte ich unsere "UNTITLED" reihe
vorstellen.




Shortfilm 5min.
Idee: Chris Lopatta, DIGITALVLAD
Sie: Anke Stoppa
Er: Chris Lopatta
Kamera: DIGITALVLAD
Maske: Julia Tiedke
Licht: Steffen Zimmermann
Musik: Michael Rodach, michaelrodach.com/​
Pin-Up Went Down(Only Some Shitty Chemical Stuff) myspace.com/​pinupwentdown
Ton: Thomas Fichtner, Veit Kirsch
Besonderer Dank geht an Anna Euskirchen, Jeannette Muttschall, Tom Schulze, Sergey Momot





Shortfilm 12min.


Idee: Chris Lopatta, DIGITALVLAD
Judith: Anke Stoppa
Tom: Chris Lopatta
Kamera: DIGITALVLAD, Sascha Zimmermann
Maske: Julia Tiedke, Rosemarie Ristau
Licht: Samuel Piling
Ton Aufnahme: Samuel Piling
Fotos: Tom Schulze
Musik:
Michael Rodach- Big Ending, Casino "Orion", Motiv. michaelrodach.com/​
Pin-Up Went Down-Yo-Yo Yes Then No myspace.com/​pinupwentdown
Dezperadoz -Hate myspace.com/​dezperadoz
Gabriel Mann - My Little Box

Besonderer Dank geht an:
Anna Euskirchen, Steffen Zimmermann, Tom Schulze, Lisa Neinass, Doreen Winkler, Martin Klemm, "Caffee Luise"






Shortfilm 7min.

Idee: DIGITALVLAD
Postbotin: Lisa Neinass
Tom: Chris Lopatta
Judith: Anke Stoppa
Regie: DIGITALVLAD
Kamera, Schnitt: DIGITALVLAD
Licht und Ton: Thomas Fichtner, Samuel Piling
Musik:
Michael Rodach- "A Complete Life","Hysterie" michaelrodach.com
Connie Stevens - "Sixteen Reasons" youtube.com/​watch?v=gnQONZ1XVJM

Besonderer Dank geht an: TOM SCHULZE, CHRISTIAN HIRSCHLIPP, DOREEN WINKLER, ROSEMARIE RISTAU, STEFFEN ZIMMERMANN.




Idee: Lisa Neinass
Story: DIGITALVLAD
Er: Chris Lopatta
Sie: Anna-Lena Zühlke
Regie, Kamera, Schnitt: DIGITALVLAD
Licht: Samuel Piling
Musik: Michael Rodach michaelrodach.com
Maske: Sara Finger
Requisiten: Lisa Neinass

Besonderer Dank geht an: Mike Ender, Thomas Fichtner, Doreen Winkler
Shortfilm 5min.



Auf Eure Kommentare und Kritik werden wir uns sehr freuen!
P.S sorry für mögliche schreib und Grammatik Fehler- Deutsch ist
nicht meine Muttersprache

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »digitalvlad« (10. Juni 2011, 22:30)


Mr Dude

unregistriert

2

Freitag, 10. Juni 2011, 09:42

Ich hab mir aus Zeitgründen erstmal nur den ersten Clip angeschaut und bin total begeistert. Optisch richtig Ansprechend, gute Bildausschnitte, tolle Farben, der Sound ist spitze, die Musik und der damit harmonierende Schnitt sind gut. Mir fällt partou nichts ein, was ich hier zu kritisieren hätte. Am Anfang dachte ich "och, wieder was mit selbstmord?", dann fuhr das Auto vor und ich dachte an Mafia, aber das sich dann alles wendet und ganz zum schluss sogar nochmal fand ich genial. Ein Musterbeispiel dafür, dass man in einen Kurzfilm noch massig Wendungen und Überraschungen einbauen kann. Kann es kaum erwarten auch die anderen drei zu sehen.

PS: Bitte ergänze noch die Mindestanforderungen, damit das ganze auch im kleinen Kino bleibt, wo es definitiv hingehört.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

digitalvlad

digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juni 2011, 22:32

Sorry, ich hoffe jetzt ist in alles Ordnung ;(

to Mr Dude
danke für nette Wörter, das hat sehr viel Mühe gekostet, diese Filme zu drehen, ohne Geld, ohne Sponsoren. Danke! Das freut uns sehr!

HobbyfilmNF

unregistriert

4

Freitag, 10. Juni 2011, 23:04

Habe gerade den 1. Film gesehen
(Die anderen schaue ich mir die Tage an).

Wow ich bin sehr beeindruckt.
Tolle Geschichte mit vielen Stimmungen die stätig wechseln.
Sehr gute Schauspieler, sehr gut ausgewählte Musik.
Kurz gesagt ist das wohl das Beste was ich hier jeh gesehen habe. :thumbsup: :thumbup:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

digitalvlad

digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juni 2011, 07:30

HobbyfilmNF vielen dank!

HobbyfilmNF

unregistriert

6

Samstag, 11. Juni 2011, 14:59

Habe jetzt auch Teil 2 und 3 gesehen.
Scheiße das wird ja immer geiler :thumbsup:
Deine Filme zu toppen wird sicher keiner hier aus dem Forum in der kommenden Zeit schaffen da bin ich mir sicher.


Teil 4 habe ich nicht verstanden.
Was hat er mit den anderen 3 Folgen zu tun?

(Es ist schade das bis jetzt so wenige was zu deinen Filmen schreiben).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HobbyfilmNF« (11. Juni 2011, 15:06)


NO!R

Theater!

Beiträge: 301

Dabei seit: 24. Juni 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 28

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 11. Juni 2011, 15:20

Also die filme sind ja technisch und schauspielerisch gut gelungen. Trotzdem haben mir die Filme nicht besonders gut gefallen. Dass liegt einfach daran, dass ich von solchen Geschichten inzwischen zu viele gesehen habe. Ich mein das war ja jetzt wirklich nichts neues (nur noch etwas verschachtelter und ungewöhnlicher erzählt). Was mich am meisten gestört hat ist der hohe Gewalt anteil. Ich hab nichts gegen Gewalt in Filmen. Ganz im Gegenteil. Aber bei euren Filmen ist es Mittelpunkt und Höhepunkt. Wo liegt den der Anreiz darin sowas zu machen? Selbst in Tarantino Filmen (die, wie ich mir vorstellen könnte, als Inspiration dienten) ist immer die Story zentral und nicht die Gewalt. Wenn ich drüber nachdenk erzählt euer Film überhaupt keine Geschichte, sondern reiht nur Gewaltfragmente aneinander.

Etwas störend finde ich auch das "digitalvlad" Logo. Was soll das bringen? Ein Film mit Wasserzeichen?

Das ist eine sehr persönliche Meinung, also nicht falsch verstehen. Die meisten werden das anders sehen denke ich.

digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 11. Juni 2011, 15:43

HobbyfilmNF


Danke für nette Worte

Zitat

Deine Filme zu toppen wird sicher keiner


Nein, nein ich habe hier schön einige tolle Arbeiten
gesehen.

Zitat

Was hat er mit den anderen 3 Folgen zu tun?


Gar nicht, es ist selbständige Geschichte, wir finden zu
unseren Filmen keinen passenden Namen, und so bleiben sie alle "OHNENAME"

NO!R
Danke für ehrliche Meinung

Zitat

Aber bei euren Filmen ist es Mittelpunkt und Höhepunkt


So sehen wir das nicht, es ist einfach ein Kurzfilm, und wir
zeigen nur wesentliche. Schmeißen sie aus Tarantino Filmen ganze blöde Gelaber Drumherum,
und am ende bleibt nackte Gewalt.
Uns geht es nicht um Gewalt selbst, sonder um menschliche
heimliche, innere Leiden.


Zitat

twas störend finde ich auch das "digitalvlad" Logo. Was soll das bringen? Ein Film mit Wasserzeichen?


Wasserzeichen- blöd weis ich, im 4 teil gibt es gar keine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »digitalvlad« (11. Juni 2011, 16:09)


SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 12. September 2011, 20:16

Ich kann leider den Vorrednern nicht zustimmen. Ich bin nicht sehr angetan von deinen Videos. Nummer eins und zwei ist mir die qualität viel zu schlecht und der Look zu dreckig/schmutzig. Auch mag mit die Musikwahl nicht gefallen.

Habe leider die Lust verloren mir die weiteren Teile anzusehen, auch wenn sie optisch besser auszusehen scheinen. Wohl werde ich es mir wegen den Awards doch ansehen, finde es aber auch nicht recht sinnvoll 3 Filme mit gleichen Titel anzumelden oder 3 Teile einer Reihe, was auch immer...





digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 12. September 2011, 20:28

Danke für Kommentar und ehrliches meinung.

Chinaski

unregistriert

11

Sonntag, 18. September 2011, 19:14

Mann, wahnsinnig gute Filme. Alle wirklich gerne angeschaut und bin von sämtlichen Seiten aus postivst beeindruckt.
Technisch sehr hohes Niveau, großartige Bilder, richtige gute SFX, toller Bildrhytmus und Schnitt. Sämtliche Schauspieler sind auch richtig gut.
Ich mags wie ihr die Gefühlwelt versucht nach aussen zu bringen und das ganze noch weiterstrickt. Kritik für den Gewaltanteil versteh ich, ich denke zwar nicht, dass er zu hoch ist, allerdings würde natürlich weniger auch funktionieren. Passt aber für mich so wie er ist, kommt schließlich auch nicht lächerlich rüber.

Würde gerne auch negative Kritik geben, hab nur keine (Mikrorauschen am anfang von Untiteld 2 isses wohl kaum wert) .Die Wasserzeichen gehen einfach nur ziemlich auf den Sack, wenn ichs mal so ausdrücken darf.

Echt geile Sache aber, studierst du/ihr was in der Richtung oder isses wirklich nur Hobby?

digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 18. September 2011, 19:56

Vielen dank für positiven Kommentar, es freuet uns sehr,
wenn unsere Filme die Menschen nicht gleichgültig lassen.


Ihre Kritik was Ton angeht ist völlig berächtig, weil der
Ton teilweise von schlechtem Kamera-Mikrofon kommt. Wasserzeichen stören, ich weis, finde aber
keine zeit, die Filme umzubauen.


Das ist wirklich nur ein Hobby, ich habe nichts studiert,
ich habe damit vor 7 Jahre angefangen, als unser erstes Kind geboren wurde. Wir
kauften damals eine Kamera um Familien Videos zudrehen. Da wusste ich noch gar
nicht dass das meine Hobby wird. Sonst bin ich Bühnentechniker am Theater.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »digitalvlad« (18. September 2011, 20:02)


Social Bookmarks