Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 12. November 2009, 22:51

Feiern? - Aber sicher! (Silvester Contest Beitrag)

Hallo,
dieser Kurzbeitrag entstand spontan für einen Silvester Contest, jedoch möchte ich es dem Forum nicht vorbehalten. ;)
Zuerst war ein Sprecher für die angezeigten Texte vorhergesehen, jedoch haben wir dann darauf verzichtet und den Film nur mit emotionaler Musik harmonieren gelassen :D

Inhalt:
Dieser Film zeigt einige Beispiele über die Folgen eines Silvesterunfalls anhand verschiedener Personen.

Filmlänge: 1:26 min

Cast (nach Reihenfolge des Auftretens):
Daniel Littau
Sonja Schultz
Sebastian Sellner
Erik Wolf
Regie: Andreas Olenberg, Daniel Littau
Kamera, Musik: Andreas Olenberg






Wir wünschen euch viel Spaß beim anschauen und freuen uns wie immer auf eure Kritik.

Schattenlord

unregistriert

2

Freitag, 13. November 2009, 23:45

Wow, das war sehr sehr gut. Sowohl technisch, als auch inhaltlich absolut authentisch und klasse umgesetzt.

Sehr beeindruckend. Kann man nix schlechtes zu sagen. :)

Normalerweise bin ich kein Freund von kurzen Kommentaren aber ich denke, mehr brauch man hier nicht zu sagen. ;) 10/10

Kurze Frage: Waren die Unfälle...echt? Oder war das geschminkt?

Schattenlord

michibohne

unregistriert

3

Samstag, 14. November 2009, 11:47

Wow, wie schon vor mir gesagt wurde, technisch als auch inhaltlich sehr gelungen. Die Bilder waren vorallem sehr schön, mit was für einer Kamera habt ihr denn gefilmt?
Das einzigste was ich als irgendwie störend empfunden habe war dass am Ende "Feiern? Aber Sicher" zusammen eingeblendet wurde. Ich hätte erst "Feiern?" und dann darunter, oder daneben: "Aber Sicher!" eingeblendet. Aber ist ne Feinheit ;)

mfg Mike

4

Samstag, 14. November 2009, 11:58

Ja war schon ziemlich ausgereift, wobei ich den Blinden am Anfang irgendwie unglaubwürdig fand... der war so jung und hatte schon die Haltung von einem 80-jährigen, hat für mein Empfinden nicht gepasst... Aber sonst war es technisch alles ziemlich perfekt und auch inhaltlich gut gemnacht, also der Slogan hat gepasst.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 871

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 290

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 14. November 2009, 13:04

der war so jung und hatte schon die Haltung von einem 80-jährigen

Der sitzt doch ganz entspant da ?(

Zum Video: wow, der Nachtshot war ja großartig :thumbsup: So, kann irgendwie ne meckern. War sehr sauber umgesetzt. :)

6

Samstag, 14. November 2009, 18:48

Zitat von »Carli«

der war so jung und hatte schon die Haltung von einem 80-jährigen


Der sitzt doch ganz entspant da ?(


Naja ich finde das sieht extrem versteift und für meine Begriffe unauthentisch aus... kann mich ja nicht verbiegen ;). Ich kenn allerdings auch keine Blinden in diesem Alter, also kann ich das eigentlich gar nicht richtig beurteilen.
War jetzt halt auch Gemecker auf sehr hohem Niveau.

Lukas F.

unregistriert

7

Samstag, 14. November 2009, 19:56

Sehr toll.
Ich kann nicht meckern!
Weiter so.

8

Samstag, 14. November 2009, 20:36

Sehr stimmiges Video. Hat mir sehr gut gefallen. Find ich klasse!

Jordan!

Registrierter Benutzer

  • »Jordan!« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 14. November 2009, 23:24

Ganz starkes Video, Gratulation. :)

Die aneinander gereihten Szenen haben überzeugt ( einzig die Darstellung des blinden hätte man evtl. etwas anders lösen können, da das sitzen auf der Bank, sich im Gegensatz zu den anderen Momenten zu sehr abhebt ). Auch tolle Zweideutigkeit des Titels. :thumbup:

Mr Dude

unregistriert

10

Sonntag, 15. November 2009, 01:02

Kurze Frage: Waren die Unfälle...echt? Oder war das geschminkt?


Anhand der unterschiedlichen Namen in Video und Thread tippe ich auf geschminkt...

Super Idee, klasse umgesetzt. Gibts nichts zu bemängeln... Will aber auch wissen was das für ne Cam is ;)

11

Sonntag, 15. November 2009, 10:17

Sehr geil, schon mal dran gedacht, das an Fernsehanstalten zu senden...?
Könnte mir gut vorstellen, daß die das ausstrahlen.
Vorher natürlich eine CC-Lizenz drauf machen.

Lukas F.

unregistriert

12

Sonntag, 15. November 2009, 12:25

Gute Idee, Purzel.
Könnte es mir auch sehr gut vorstellen dies im Tv zu sehen.

eggbert

unregistriert

13

Sonntag, 15. November 2009, 22:05

Echt stark.

Hindenburg Films

unregistriert

14

Sonntag, 15. November 2009, 22:27

Sehr geil, schon mal dran gedacht, das an Fernsehanstalten zu senden...?
Könnte mir gut vorstellen, daß die das ausstrahlen.
Vorher natürlich eine CC-Lizenz drauf machen.
Es wird ja an einen Wettbewerb eines (ich glaube berliner) Senders geschickt und Das Gewinnervideo wird in einem Kino gezeigt.

FipstheKid

unregistriert

15

Montag, 16. November 2009, 15:47

Extrem Genial!! Habe echt eine Gänsehaut bekommen.
Von mir gibts auch 10 von 10 Punkten.

Echt TOP!!

Also wenn das Video nicht gewinnt, dann weiß ichs auch nicht!!


Mfg

Fips

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 944

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 16. November 2009, 16:22

Hat mir sehr gut gefallen! Der Clip kann nur gewinnen^^

17

Montag, 16. November 2009, 22:46

Naja, mal abwarten, wer wieder den größten Karateverein zum Abstimmen mitbringt...

18

Dienstag, 17. November 2009, 16:16

Hallo,
danke erstmal für die zahlreichen Beiträge :)

@Schattenlord: Danke. Alle Unfälle waren "geschminkt" :D

@michibohne: Wir haben mit einer Canon XH-A1 gefilmt. Danke für deinen Feinheitsvorschlag.

@Carli: Das mit der Haltung eines 80-Jährigen kann ich nicht nachvollziehen, aber ich kenne auch keine 80 jährigen Blinden und kann das daher nicht genau sagen. Danke für deine Kritik ;)

@Selon Fischer: Danke, der Nachtshot gefällt mir auch am besten :thumbsup:

@Lukas F.: Danke.

@SKM: Dir auch ein Dankeschön.

@Jordan!: Naja, die Idee mit dem Blinden war vielleicht nicht ganz ausgereift, aber uns ist sonst keine Situation eingefallen, die in den Film passen würde. Erstmal habe ich daran gedacht, dass er vielleicht Radio hört oder sowas in der art, aber der Film ist sozusagen Stumm und das hätte dann auch nicht gepasst.

@Mr Dude: Interessant, dass ihr nur darauf tippt, dass es geschminkt ist. Daraus entnehme ich, dass die "schminke" realistisch rüberkahm :D Wir haben die Canon XH-A1 für die Aufnahmen benutzt. Danke.

@Purzel: Naja ich habe darüber nachgedacht, den Film in unserem Kino vor Spielfilme zu zeigen, aber ans Fernsehen habe ich nicht gedacht. Das würde sicherlich zu viel kosten, denn ein Kumpel von mir (für den wir ein kurzen Clip gedreht haben) möchte diesen im TV zeigen und meint, dass 1 Sek = 100€ kostet und in der Spielfilmwerbung sogar das doppelte (für eine einzige Austrahlung) 8|

@eggbert: Danke :)

@Hindenburg Films: Ja so in der Art wirds wohl sein. Veranstaltet wird/wurde das ganze von der berliner Feuerwehr.

@FipstheKid: Vielen Dank. 10 von 10 Punkte sind ja mal was :D

@Borgory: Danke, aber naja so ist es leider nicht gekommen :(


Bei den 70 Beiträgen, die mitgemacht haben, wurden wir von der Jury leider nichtmal unter die ersten 10 gewählt und machen daher auch erst garnicht beim Zuschauervoting mit, bei dem wir wahrscheinlich sowieso auch nicht gewonnen hätten, weil (wie Purzel schon sagte) der mit dem größten Verein gewinnen wird. Schade, aber was solls :whistling: Immerhin haben wir einen neuen Film, der recht gut bei allen ankommt :D

Danke an alle.

Beste Grüße,
Andreas

19

Dienstag, 17. November 2009, 19:10

Wieso solltest DU das zahlen..?
Die haben dann nen kostenlosen gut gemachten Film, wo sie ihr "Gutmenschentum" beweisen können...

eggbert

unregistriert

20

Dienstag, 17. November 2009, 19:40

Ich würde den auf jeden Fall ans Regionalfernsehn schicken. Und die sollen Euch auch was dafür zahlen. Für solche Sachen mit der richtigen Message gibt es immer Fördertöpfe.

Kann ja nichts schiefgehen, im schlimmsten Fall habt Ihr ein bißchen umsonst rumtelefoniert und gemailt.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks