Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sanchez

unregistriert

1

Samstag, 22. August 2009, 14:16

GUSTO and the Pumpgun Girl *Film online*




Story:

Ein Angler, ein Bankräuber und ein Girl erleben den abenteuerlichsten und wohl auch schrecklichsten Tag ihres Lebens. Es geht um Gewalt, Daunenjacken, Angelruten, schütteres Haar, einen Tyrannosaurus und natürlich eine dicke Pump-Action! Gut, die Sache mit dem Dinosaurier war gelogen...


CAST/CREW:

Gusto
- Dennis Klose
Pumpgun Girl - Birte Langhorst

in weiteren Rollen:
Heiko Thies
Niels Söckneck
Daniel Flügger

Regie:
Daniel Flügger

Drehbuch:
Dennis Klose und Daniel Flügger

Kamera:
Daniel Flügger

Best Boy:
Heiko Thies

Stunts:
Dennis Klose

Musik:
Daniel Laufer

Schnitt und FX:
Daniel Flügger











Film Download - divx - 720p - 160mb


Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Film!

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. August 2009, 14:28

Jipieh! =)
Ich hatte den Film schon auf so ner kleinen MiniDVD und fand ihn schön Trashig! Vorallem die Blutfontänen waren Supi! :thumbsup:

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. August 2009, 14:56

Lol, voll Genial die Ideen! Ich hab mich ja schon lange auf den kleinen Film gefreut und muß sagen dass sich die Vorfreude gelohnt hat :D Den werde ich mir sicher nicht das letzte mal angeschaut haben ;)

Frederik Braun

unregistriert

4

Samstag, 22. August 2009, 14:59

Oh man. ^^ Also der Film ist wirklich übelster Trash!

Fangen wir erstmal mit dem Positivsten an: Die Kamera und der Schnitt waren wirklich sehr genial! Das Gleiche kann man auch über die Farbkorrektur und sonstige technische Aspekte des Films sagen (auch die genialen Splattereffekte :D).

Nun zur Story: Die ist wirklich Geschmackssache, das wisst ihr ja wahrscheinlich schon. Ich kann mir sowas gut mal zwischendurch reinziehen (also à la "Braindead" Hirn abschalten und genießen). Insofern konnte ich über den übertriebenst sinnentblößten Inhalt gut lachen. Das Ende war, wie gesagt, von den Effekten her geil (trifft auch auf Miss Pumpgun Girl zu :P), aber mir war das irgendwie zu zusammenhangslos und mir hat in irgendeiner Weise 'ne Art Schlusspointe oder zumindest ein Ansatz gefehlt.

Trotzdem trashiges Vergnügen auf hohem technischen Niveau.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. August 2009, 15:10

Fands richtig gut umgesetzt! :thumbup: ,
verratet ihr wie ihr die ganzen Splatter Szenen gelöst habt? :)
zB. den Headshot, war der CGI ?


(Mir wurde vom ganzen Stoff essen, leicht übel ;( :D )
Findet uns hier auf Youtube :)

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 833

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. August 2009, 15:18

(Mir wurde vom ganzen Stoff essen, leicht übel ;( :D )
Mir auch ^^
Der Film gefiel mir auch, schön durchgedreht, passende Farbfilter und allgemein technisch gelungen. Die Story war auch schön abgedreht, wobei das Ende halt etwas kurz kommt. Ein paar Vorher-Nachher-Bilder würden mich interessieren, vielleicht kannst du da mal was bereitstellen.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 22. August 2009, 15:20

Geiler geht’s nicht! :D

Ich hatte nicht all zu große Erwartungen vom Film. Diese
Filajacke ist ja auch seit einigen Jährchen schon nicht mehr so stylisch. Aber
als es dann los ging… Oh mein Gott! Was für kranke, absurde Ideen! Ich hatte
die ganze Zeit n fettes Grinsen im Gesicht und musste manchmal echt lachen.

Ansonsten: Mädel super, Kameraarbeit super, Sounds super
Kunstblut und Splattereffekte auch super (und richtig klasse eingesetzt^^). Die
Musik ging so. Hätte abgedrehter sein können. Vielleicht eher ein bisschen
Oldschool, wie in nem alten 70er Jahre Trashfilm. Farbkorrektur ging, aber
vielleicht wär da noch was gegangen. Und dass Herr Klose dafür ne Glatze
schneiden lässt, Respekt! Daniel am Ende war auch klasse! :-D

Da man ja bei euch immer auf hoher Ebene meckern muss: Bei
05:52 - 05:56 habt ihr zwei Kamerafahrten, eine vorwärts, eine rückwärts
abgespielt. Eine hätte genügt.

Schlussfrage: Musste Dennis eigentlich mal kotzen, bei der
ganzen Baumwolle im Maul? :thumbsup:

EDIT: Hab mir die Heiko-Headshot-Szene nochma angeguckt. Sieht ganz so aus, als wäre das so realisiert worden, dass Heiko unter so ner Körperatrappe liegt, dann weggeht und dann ne Melone oder irgendwas Ähnliches an Stelle seines Kopfes gesprengt wird. Lieg ich da richtig? :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Birkholz Productions« (22. August 2009, 15:27)


Jumperman

unregistriert

8

Samstag, 22. August 2009, 15:30

Mir wurde der Film bereits von Alfanje gezeigt und ich find ihn einfach nur krank - und zwar im aller positivsten Sinne!
Absolut schräg und trashig, besser gehts nicht!
Das ist genau dieser derbe sinnlose Humor, den ich mag. Sehr sehr gut gemacht :)

Obwohl ich "Hammerman Justice" noch um ein Tickchen abgedrehter und geiler finde :D

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 22. August 2009, 15:52

So, hab mir den Film angeguckt und ich erinnere mich noch an den Trailer "güstooooooooooooooooooooo and the Pumpgungirl" wurde da ziemlich oft gerufen, und den Trailer hatte ich mir nur einmal angeschaut und es blieb gut in erinnerung, sodass ich heute direkt auf den Thread gestoßen bin und mir dieses geniale Kurzfilmchen angeschaut habe :D

So,

ich fand ihn ziemlich gut.

+ Die Kamerafahrten waren sehr gut, vorallem die mit dem Dolly (habt ihr doch verwendet, oder?)
+ Schnitt. Der hat mich vom Hocker gerissen. Ich fand das genial!
+ Die Idee.. wie kommt man auf so etwas??
+ Schauspieler

negativ gibt es eigentlich nicht so viel... eigentlich nur, dass ich die Musik nicht so passend fand und dass ich es als etwas störend empfand, als ihr bei einer Kamerafahrt vorwärts und dann wieder rückwärts gegangen seit. Muss mal raussuchen an welcher Stelle das war...


So, am Ende bleibt nur noch zu sagen:

"Güstoooooooooo and the Pumpgungirl" (Ich glaub das wird auf Ewig in Erinnerung bleiben ;))


Fazit: 9/10 Punkten


Joshi

EDIT: Oh, Birkholz hat schon geschrieben gehabt, Sekunde 5:52 bis 5:56

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 461

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 22. August 2009, 16:50

Auf jeden Fall ein netter Film für zwischendurch. Für sowas sollte man hier vllt eine "Ab 18"-Kategorie einführen... ;)
:thumbsup:

Hendy0410

unregistriert

11

Samstag, 22. August 2009, 18:01

Ja...Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!

Der technische Aspekt ist total überzeugend, da gibts überhaupt nichts zu meckern! :P

Story - hätt ich bisschen mehr erwartet, ist aber total witzig, trashig ...



Aber ich sag in diesem Falle nur mal:

9,5 / 10 Punkte



Technisch sehr beeindruckend!

MichaMedia

unregistriert

12

Samstag, 22. August 2009, 18:16

Geiler trash und gut umgesetzt, die Bilder gefallen, der Humor kommt gut zur Geltung. Musik ist spitze und absolut passend. Schöner Streifen für Zwischendurch, man sollte ihn nur nicht schauen wenn man Hunger hat, sonst ist man danach nackt, ich habe jetzt ein T-Shrit weniger :D

Einziger Kritikpunkt, bzw. was mir nicht gefallen hat, war die „äh, aha, Stirn klopf“ Szene, das darauf, also die Reaktion gefall schon ;) aber so finde ich das zu kitschig gelöst, meiner Meinung nach wer eine „In Gedanken überlegend“ Gästig mit einem „hmm“ im Closeup besser gekommen um im Einklang des Mix aus Humor und Splater zu bleiben. Schadet den Film aber nicht, weil hübscher BH *gg*

Freue mich schon auf GUSTO II, die Wiedergeburt des Baumwollesser (Gerücht) :D

Alfanje

unregistriert

13

Samstag, 22. August 2009, 18:48

Hehe ich liebe diesen Film. Die DvD lohnt sich aber immerenoch, schon allein wegen dem Making of, Audiokommentare und "Hammerman Justice" :thumbsup: ! Und bei den Handschuhen oder Mütze war er einmal sehr nah am kotzen^^

14

Samstag, 22. August 2009, 20:24

Ziemlich abgedreht aber ich konnte lachen :)... viel steckt da jetzt nicht drin aber immerhin ist es technisch auf gewohnt hohem Niveau...
Achja Filmfehler: In den ersten Aufnahmen in denen das Pumpgun-girl dieses violette Oberteil anzieht ist sie nicht mit Blut beschmiert... dann aber plötzlich schon... das ist doch nicht beabsichtigt oder :P ? Auch wenns ziemlich egal ist.

15

Samstag, 22. August 2009, 21:55

Haha sehr geil!
Mir ist auch ein Fehler aufgefallen und zwar isst Güsto seine Mütze, stopft sich aber dann (auf einer Brücke oder so) den Rest von einem der Handschuhe in den Mund, die er ja erst später bekommt.
Aber 1A Unterhaltung ^^

Jumperman

unregistriert

16

Samstag, 22. August 2009, 23:10

Ihr habt hier auch nichts besseres zu tun, als sämtliche Filmfehler aufzuzählen, oder? ;)

17

Sonntag, 23. August 2009, 12:53

Echt spitzenklasse !!!
Kann mich den anderen nur anschließen !
Bild & Sound sind 1A, die Farbkorrekturen passen perfekt !!!
Klar eine anständige Story....die gehört einfach nicht da rein
und war mit Sicherheit nie geplant gewesen^^

Aber die Splattereffekte sind einfach genial !
Im Gegensatz zu den anderen, möchte ich lieber nicht wissen wie ihr das angestellt habt ;)

MFG
PEACE&GREETZ
N.I.K.

18

Sonntag, 23. August 2009, 13:26

Einfach geil! Wie Heiko der Kopf weggeschossen wird, war markaberer Weise sau lustig.^^

Gibt es wirklich einen fetisch bei dem man die Kleidung einer Frau aufessen will? Super geil.

Freu mich schon auf den nächsten Kurzfilm ála Newsmanteam.


mfg
Cody

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 23. August 2009, 13:46

Ungeachtet der technischen Perfektion wirkte der Film selbst für mich als Trashfan auf den ersten blick sehr befremdlich - ich hatte die ganze Zeit das Gefühl selbst Federn im Mund und Hals zu haben. Dann bewegt sich das in eine Richtung bei der ich wieder staunen musste - einfach gut gemacht, unterhaltsam und dennoch strange! Das Mädel hatte kalt!

HTS_HetH

unregistriert

20

Sonntag, 23. August 2009, 14:09

Zitat

Das Mädel hatte kalt!


Es war auch nicht ansatzweise so warm, wie es die Bilder vielleicht vermuten ließen ^^

Ähnliche Themen

Social Bookmarks