Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cloud Strife

unregistriert

1

Dienstag, 18. August 2009, 08:17

Release: Jango&Bob Folge 2: Missionsbesprechung

Hallo!

Endlich ist sie da. Die zweite Folge zu unserer Gangsterreihe "Jango und Bob". Ich freue mich "Missionsbesprechung" präsentieren zu dürfen. Frisch auf der Homepage released und als erstes direkt hier im Forum gepostet.
Bei Jango und Bob handelt es sich um kurze experimentelle Gangsterkomödien in denen ein Gespräch zwischen Jango und Bob geführt wird. Wer die erste Folge "Der Knall" schon kennt, weiß, dass die beiden sich ganz gerne in die Haare kriegen. Für vulgäre Gangsterunterhaltung und abgefahrene Sprüche ist bei den beiden immer gesorgt.
Viel Spass und, wie immer freue ich mich auf Kritik




Länge: 5:30 min

(da ich die FOlgen auf keinem Portal habe hier der Direktlink zum Player auf unserer Homepage):
http://www.madry-films.com/index%204.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cloud Strife« (18. August 2009, 09:21)


Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 18. August 2009, 14:24

Ihr habt sie echt nicht mehr alle an der Semmel (im postivsten Sinne)l, ich hab gelacht! :wacko:
Hat der eine wirklich so ne Narbe über die Backe oder ist das dieses zeug dass man mit dem Pinsel aufträgt?

Kritik hab ich wenig, vielleicht das teilweise extreme Overacting, was aber wohl Stilmittel des Films zu sein scheint und die Stock Footage Explosion bei "der Knall", die etwas reingesetzt ausgesehen hat.
Wie auch immer, ich hab an sich gar nix übrig für Experimental-Kunstfilm-Kram, aber ich konnte mich dem Ding irgendwie nicht entziehen. Mag sein dass ihr das allein mit der vulgären Ausdrucksweise geschafft habt die für den ein oder anderen Amateurfilmer bestimmt einem Tabubruch gleich kommt oder der ruhigen Inszenierung die glücklicherweise wenig Amateurhaft wirkt.
Bis auf den Zünder bei "Der Knall"! Mitlerweile kennt jeder die Klebe-LED Licht Teile und deshalb stört sowas wieder mal den Gesamteindruck, wenn ihr euch so Mühe gebt bei allem, wieso dann nicht auch bei den Props? Der Top Secret Koffer im anderen Film war ja auch so ein Ding... aber allein dass ihr einen der Zeit angemessenen Trommel-Revolver benutz habt und keine aktuelle Waffe verdient schon mal ein Lob, da denkt nicht jeder mit.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. August 2009, 15:21

Mir hats echt gefallen. Gab echt lustige Stellen und fand herrlich sinnlos! :thumbsup:
Die Aufmachung ist natürlich echt super. Hab da gar nichts zu meckern. Das Overacting hat auch gut gepasst. Macht mehr davon! :)

Frederik Braun

unregistriert

4

Dienstag, 18. August 2009, 15:49

Naja so extremes Over Acting war das doch gar nicht. Die beiden Hauptdarsteller haben ihren Job richtig gut gemacht! Perfekte Besetzung, sind die auf 'ner Schauspielschule?

Ansonsten sehr sinnlos, eure Serie. ^^ Hat mir aber trotzdem gefallen und ich konnte ein paar mal lachen (hatte eure erste Folge auch noch gar nicht gesehen, die ist ja witzig :D).
Die Koffersituation in Folge 2 hat mich etwas an "Pulp Fiction" erinnert. War das gewollt, dass der eine Killer genau wie John Travolta den Koffer öffnet, nachdem er an der Zigarette gezogen hat?

Ich kann nur sagen weiter so, hat mir echt gut gefallen. Auch von technischer Seite her ordentlich.

5

Mittwoch, 19. August 2009, 00:06

Das war mehr als korrekt. Ich fan den Clip richtig geil!!! Geiles Bild, gute Quali, schöner Schnitt und astreines Schauspiel. :thumbsup:

Das Ende hat mir besonders gut gefallen. :D Ich warte auf mehr....

cj-networx

unregistriert

6

Mittwoch, 19. August 2009, 00:23

astreiner Humor!
Geile clips!
.. und einer hat sogar den gleichen Nachnamen wie ich LOL :thumbsup:
awesome guys^^

-----------------------------------------------------------------
Super Beleuchtung und Schnitt, macht die Clips wirklich sehr interessant.
Schauspielleistung türlich 1A

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cj-networx« (19. August 2009, 00:34)


Breitmaulfrosch

unregistriert

7

Mittwoch, 19. August 2009, 01:21

Ich fand ihn auch sehr amüsant. Und sehr toll gefilmt. Irgendwie hab ich am Anfang Sponge Bob gelesen :D

Cloud Strife

unregistriert

8

Sonntag, 23. August 2009, 16:11

dankeee!

danke für die sehr positiven Kritiken. Mich würde noch persönlich interessieren welche Folge bisher besser gefallen hat. "Der Knall" oder "Missionsbesprechung" ?

@Frederik Braun: jo, da haste recht. Die Szene wurde durch Pulp Fiction inspiriert. Was sonst ;) Und überzogen sinnlos soll die Serie ja sein. Gut dass das rüberkommt.

Das ist auch richtig, dass die Schwäche der Serie die Requisiten sind. Mich stört es allerdings nicht so.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks