Du bist nicht angemeldet.

KingCerberus

unregistriert

1

Montag, 22. Mai 2006, 00:14

schickste scheisse, kriegste scheisse

Ich bin stolz darauf euch den neuen Blockbüster von Heth-Films und KingCerberus-Films vorstellen zu dürfen.

Dieser Film spiegelt die erste Zusammenarbeit von unseren beiden Teams wieder. Wie man sehen wird, ein kreativer Haufen.
Entstanden ist der Film mehr oder weniger spontan bei unserem letzten Besuch in Bremen. Das Wetter war gut, wir waren alle so verdammt happy und waren heiß drauf einen Film zu drehen. Camcorder war vorhanden, Drehbuch ... wer braucht sowas? und ab gings. Die Story entwickelte sich nach und nach.

Der Film ist zu einer sehr guten Stunde entstanden. Mittags um 12.48 Uhr. Die Sonne stand genau richtig und von daher sind uns einiger sehr interessante Kamperaperspektiven in den Sinn gekommen, ergänzt werden diese durch ein frohes Zusammenwirken von nicht zueinanderpassenden Farben, die dem ganzen den Schuss zur göttlichen Vollendung gaben. Man spricht bei sowas manchmal auch von einem Experimentalfilm.
Obwohl wir uns ungern in diese Sparte stecken lassen wollen, bleibt uns wohl diesesmal nichts anderes übrig. WIR SIND EXPERIMENTALFILMER, das muss man in diesem Zusammenhang klipp und klar sagen. Eine Erfahrung die erstmal verdaut werden muss und mir gleichzeitig Schmetterlinge in den Bauch zaubert.
Mancheiner mag uns auch einen verrückten Haufen nennen, auch das darf er ausnahmsweise.

Genug der goldenen Worte.

Wer die Zeichen richtig deutet und nicht zuviel in den Film interpretiert wird schnell feststellen um welche Art von FIlm es sich handelt. Ein klarer Tipp ist glaube im Film fest verankert. Wer ihn findet bitte posten. Er darf sich dann über ein Lob von Patrick Schumacher und ... freuen. Immerhin etwas.



So, hier nun endlich der langerwartete Download *gg*

Schickste Scheisse, kriegste Scheisse (Divx, 95 MB)

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (13. Mai 2013, 15:33)


LVskywalker

unregistriert

2

Montag, 22. Mai 2006, 00:26

interessant siehts auf jeden Fall aus. Es könnte sich hierbei um eine verdrängung des inneren selbst handelt. Quasi eine Art Schrei, um etwas auzudrücken, was man nicht in Worte fassen kann. Eine gestaffelte Sehnsucht nach Leben...
Oder ihr habt einfach zu viel "Schumacher Alt" gesoffen :D (Trifft hier vielleicht eher zu)

Okay, Was reininterpretieren kann ich natürlich erst wenn ich das Teil gesehen habe. Bin schonmal gespannt ;)


------


FEEDBACK:

Okay... Sinn habe ich wirklich keinen Entdecken können ^^. Lustig wa er aber definitiv. Schauspielerei war auch super. *Beide Daumen Hoch* :)

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (22. Mai 2006, 21:17)


3

Montag, 22. Mai 2006, 09:46

Wow da bin ich aber mal gespannt was das wird :) wie lange ist denn der Film?
Und ihr habt den letzens gedreht, wo auch die Webcam online war? Nur halt am Mittag / Nachmittag?

HTS_HetH

unregistriert

4

Montag, 22. Mai 2006, 09:53

Der Film läuft ca. 14 Minuten und gedreht wurde er vorletztes Wochenende am Sonntag, bevor Tristan und Ansgar wieder heimwärts gedüst sind ;)

Seijuro

unregistriert

5

Montag, 22. Mai 2006, 13:53

Mal schauen was daraus wird. Hört sich interessant und gleichzeitig verrückt an :D
Hmm bin mir nicht so im Klaren was ich dazu sagen soll, ich lass mich überraschen.

MfG

Seijuro

6

Montag, 22. Mai 2006, 16:16

Oha, da bin ich echt mal gespannt. Der Titel scheint ja schon auf 'ne Menge Spaß und Slapstick hinzuweisen :D

EDIT:

Script/Drehbuch
*looooooooooooool*

Das beschreibt den Film schon recht gut :D
Also das Ende hab ich net kapiert, aber den Gag mit den Leichensäcken fand' ich echt super :)
Die Rolle von Herr Sniffler hab' ich nicht ganz verstanden. Ist das der Türsteher vom Boss gewesen, oder was? ^^

Nuja, der Film ist wie gesagt schon etwas Sinnfrei, war aber dank Musik und Schnitt echt schön anzusehen. Auch die Schriftanimationen Anfangs fand ich sehr schön :)

(Gott sei dank hatte ich heute Käsekuchen :D )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (22. Mai 2006, 21:25)


Der Unaussprechliche

unregistriert

7

Montag, 22. Mai 2006, 19:03

Ja wasn nu? Schon 3 nach!!!! ;)

Edit: Ah ok wir müssen uns noch bis 20:00 Uhr gedulden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Unaussprechliche« (22. Mai 2006, 19:14)


Lordnanu

unregistriert

8

Montag, 22. Mai 2006, 19:04

Jop.. so langsam wirds Zeit..

Es ist 12 nach 7, Spookey!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lordnanu« (22. Mai 2006, 19:12)


KingCerberus

unregistriert

9

Montag, 22. Mai 2006, 19:13

*räusper* .... ich verweise da mal nach Bremen ;)
technische Probleme, ihr versteht was ich meine oder?
20 Uhr oder wir geben in Ringenberg einen aus.

- Kurze Zwischenfrage, wer wollte nochmal alles kommen? ^^ *schluck*

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (22. Mai 2006, 19:29)


Kartoffelkäfer

unregistriert

10

Montag, 22. Mai 2006, 19:14

14... (spam)^^

freu mich aber irgendwie schon drauf^^

Blood Angel

unregistriert

11

Montag, 22. Mai 2006, 19:21

23... wir wollen was sehen... nich erst heiß machen und dann versrprechen nicht halten... *gg*

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 22. Mai 2006, 19:46

Ich muss mich wohl bis morgen gedulden... muss jetzt weg :) naja dafür wir meine bewertung schlechter :P
:thumbsup:

Lordnanu

unregistriert

13

Montag, 22. Mai 2006, 19:48

@Kingcerberus: Ich auf alle Fälle, wenns möglich wär ;)
noch 12 mins... :D

Edit: 2 Minuten Leute :D ..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lordnanu« (22. Mai 2006, 19:58)


TombDavid1

unregistriert

14

Montag, 22. Mai 2006, 19:58

oh gefährlich, 1 min ;)
Fuck auf meiner uhr stand 59 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TombDavid1« (22. Mai 2006, 19:59)


KingCerberus

unregistriert

15

Montag, 22. Mai 2006, 20:01

*schrei* Heiko hilf mir ;)

Gut sagen wir noch 20 Minuten *ggg* *duck und weg*

TheFman

unregistriert

16

Montag, 22. Mai 2006, 20:05

tjaja sagen wir "when it's done" aber nein ich will hier jetzt mal keine verwirrung stiften aber ich sag mal, auch wenn ich nicht mit dabei bin, das teil ist sehenswert ;)

cya felix

Der Unaussprechliche

unregistriert

17

Montag, 22. Mai 2006, 20:07

MenschensKinners gleich zieh ich meine Stimme für Steffi wieder zurück^^
k dann is aber Schluss mit gespame, hier kommt dann auch meine Kritik rein, wenn der FIlm heut noch kommt.

Edit: Na also^^ es geht doch bin am saugen. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Unaussprechliche« (22. Mai 2006, 20:31)


Lordnanu

unregistriert

18

Montag, 22. Mai 2006, 21:01

Netter Film, guter Schnitt, man hat schon gemerkt dass sich
die Stimmungen von Look zu Look geändert haben...

Aber trotzdem.... Sinn? :D

btw. Ich hab jez übelsten Hunger auf Käsekuchen -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lordnanu« (22. Mai 2006, 21:03)


Counterfeit

unregistriert

19

Montag, 22. Mai 2006, 21:07

Hallo Heiko,

ich muss sagen so gelacht hab ich lange nicht mehr, toller Schnitt, super passende Musik und dieser hammergeile Humor :-D Tristan könnte Rainer Calmund nachsynchronisieren ^^

Den Sinn der "Geschichte" hab ich auch noch nicht entziffern können. *g*

20

Montag, 22. Mai 2006, 21:54

Ja, fand ich sehr lustig! Vor allem die zackigen Kameraschwenks und die Art, wie die Charaktere eingeführt wurden.
Wo in Bremen war das denn? Muss eine Ecke sein, in der ich noch nicht so oft war; kam mir nicht bekannt vor. Was eigentlich verwunderlich ist, wohne ich doch schon 28 Jahre im Bremer Speckgürtel... .

Am abgefahrensten war sicherlich Heiko's Charakter; wo meines Erachtens auch Filmerisch am Meisten geboten wurde (schön abgedrehte Aufnahmen).

Geht es eigentlich nur mir so, oder entwickelt Tristan eine Ähnlichkeit zu Christian Ulmen?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks