Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HeinoaufHawai

unregistriert

1

Freitag, 6. Oktober 2006, 00:35

Racing-Video

http://www.youtube.com/watch?v=qpAU5u6aJmo

Freuen uns über Kommentare und Bewertungen hier im Forum und natürlich auch dort!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeinoaufHawai« (6. Oktober 2006, 00:36)


Darth Gelli

unregistriert

2

Freitag, 6. Oktober 2006, 17:08

Wo gibts denn solche Flitzer?

Also ich kann nichts negatives zum Video sagen,habe es nur halb gesehen,weil irgendwann der Spaß bei Zuschauen weg war.


Gruß

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 118

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 56

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. Oktober 2006, 17:27

@ Darth Gelli
Joa recht paradox dein Comment. Es scheint wohl was negatives am Video dran zu sein, wenn dus dir nichtmal zu Ende angesehen hast. ;)

Aber ich muss zugeben, ich habs auch nicht zu Ende geguckt. Aber die Dinger sehen schon recht außergewöhnlich aus. Für mich hat das jetzt erstma wie en "Auto, Motor und Sport TV Clip" ohne dokumentierende Stimme gewirkt.

Greetz,

Movie Vision

HeinoaufHawai

unregistriert

4

Samstag, 7. Oktober 2006, 10:17

schade dass ihr es nicht zu ende schaut... aber da ist wahrscheinlich der springende punkt...

natürlich hab ich es gepostet damit wir's nächstes jahr besser machen können, wahrscheinlich ist nach den fahrszenen die luft raus und die fertigungsszenen/fotos interessieren nur die welche mit der materie direkt zu tun haben...
schon mal gut zu wissen!
filmtechnisch, kamerahandhabung, im schnitt usw. kann es man noch um einiges professioneller angehen

unser auto fährt in der formula student/sae, ein weltweiter konstruktions- und rennwettbewerb für studenten mit rennen in der ganzen welt. selbst entwickelt, selbst gefertigt.
für die sponsoren haben wir dieses video gemacht um sie für unser 2007er auto wieder zu gewinnen

würden uns über kritiken die ins konkrete bzw. in's detail gehen freuen!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks