Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. November 2020, 19:38

#EnterTheWorldOfHansZimmer

Wettbewerb: EnterTheWorldOfHansZimmer


Von Sony Music und Hans Zimmer ausgeschriebener Wettbewerb https://www.entertheworldofhanszimmer.com/

Da ich schon immer begeistert von der Musik von Hans Zimmer bin, war es klar, dass ich bei diesem Wettbewerb was machen möchte. Wann hat man schon mal die Möglichkeit legal Musik vom Komponisten GOAT HZ zu verwenden?
Leider hatte ich kaum Zeit etwas neues Kreatives zu machen, da ich erst vor kurzem zufällig von dem Contest hörte, so habe ich versucht aus altem Material ein Travel Video zu erstellen.
Daraus sind dann 2 Versionen entstanden.

Kamera:
Sony Z90
go pro session 4
Sony A6500
Osmo Pocket
Phantom 4 pro
Mavic Air

Schnittsoftware:
Edius 9.52

Screenshot(s):
optional
(Einbetten oder Dateianhang)

Länge:
„TIME“ Version 1 - 4.57 Min
„Zeitreise“ Version 2 - 4.45 Min

Stream:

Time


Zeitreise


Leider habe ich es verpasst, noch was zum Wettbewerb hier ins Forum zu schreiben. Vielleicht hätte ja noch jemand Zeit und Lust gehabt. Ärgert mich, aber als ich daran dachte, war die Meldefrist leider schon vorbei. Sorry!

Die beiden Filme sind jetzt wirklich relativ schnell entstanden und ich bin mir sicher, dass massig Wettbewerbsbeiträge deutlich besser sin, aber wie heißt es so schön, dabei sein ist alles.

Mich würde mal interessieren, welche Version Euch besser gefällt.
Die Konzertaufnahmen aus der Version 1 sind nicht von mir gefilmt, daher habe ich dann auch noch eine leicht abgeänderte 2. Version erstellt.

Über Feedback würde ich mich, wie immer freuen.

Beste Grüße aus der Quarantäne
Christian
»Christian671« hat folgende Bilder angehängt:
  • B43213F6-2C4D-43C1-B54D-359292650C82.png
  • 1C54C962-28C2-4515-B366-FF0260780A61.png
  • 8FD4ECC7-6107-4BA2-8A26-9E64C1C990B1.png

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 157

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. November 2020, 20:11

Hi @Christian67,

coole Musik von Hans Zimmer. Deine beiden Videos haben schöne Bilder sind aber nicht an allen Stellen passend zur Musik geschnitten. Der Bildwechsel ist manchmal zu früh zum Takt und manchmal zu spät und allzu oft wo man einen Schnitt zur Musik erwarten würde kommt gar nix sondern die Einstellung läuft weiter. Aber sonst grundsätzlich gut. Bilder verfehlen aber die das Thema der Musik komplett. Die Musik schimpft sich "Zeit" und was hat man gesehen? Zeitaufwändige Aufnahmen ohne Frage, aber keine Bilder zum Thema Zeit. Nichtsdestotrotz coole Arbeit. :thumbup:
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. November 2020, 20:32

Hi Telminator,

stimme Dir da zu 100% zu. Die Clips sind für meine zwei Jungs und mich sicherlich eine schöne Erinnerung an ein paar coole Urlaube.
Damals in der Zeit, wo man noch unbeschwert reisen konnte. :S

Danke Dir fürs Feedback, schönes WE noch,
Christian

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 429

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 429

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. November 2020, 00:02

aber als ich daran dachte, war die Meldefrist leider schon vorbei

So wie ich das sehe, kann man noch eine komplette Woche teilnehmen. Ich habe das daher gerade mal unter Wettbewerbe gepostet. Oder hast du eine andere Info?

EDIT: OK, man kann wirklich nicht mehr teilnehmen, beim Klick auf "Jetzt teilnehmen" steht dort nur, dass man nicht mehr teilnehmen kann. Schade.

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. November 2020, 07:46

Ja leider Marcus.
Bis 31.10.20 musste man sich anmelden und das
Ende der Filmeinreichungsfrist war der 15.11.20.
Aber letztlich muss man den Film doch im ersten Step nur bei Youtube hochladen.
Was spricht also dagegen, nicht jetzt noch einen Film-Beitrag zu erstellen?
Soviel ich rauslesen konnte, müssen ja nur die 5 Siegerfilme ihren Film zu Sony Musics hochladen.
Klar kann man somit offiziell nicht gewinnen, aber ich mache mir da auch keine größeren Illusionen.
War nur ne Idee von mir. Anbei noch mal die gesamte Ausschreibung:
https://www.entertheworldofhanszimmer.com/

Beste Grüße aus Oberfranken
Christian

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 344

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 13. November 2020, 16:26

Um nochmal auf die Filme selbst zurückzukommen:

Zu der ersten Version: Zum Teil wirklich tolle Aufnahmen, die von ihrem epischen Eindruck her auch gut zu der Musik passen. Allerdings stören, finde ich, die Konzertmiitschnitte. Die sind schon ganz nett als Huldigung an Hans Zimmer und die Musiker, aber für den Gesamteindruck des Videos und die Atmosphäre eher störende Unterbrechungen, die dem Ganzen nach meinem Emfpinden quasi den "Flow" nehmen. Außerdem hätte ich es gut gefunden, wenn die Aufnahmen etwas mehr an die Musik angepasst worden wären. Nicht in dem Sinne, dass das THema "Time" oder "Zeitreise" in den Bildern nicht nachempfunden wird, sondern dahingehend, dass ich es gut gefunden hätte, an den Stellen, an denen die Musik anschwillt und quasi "mehr Dampf" macht, auch entsprechend andere Aufnahmen zu sehen. Du hättest zum Beispiel bei den leiseren Tönen eher "kleine" Bilder, also Nahaufnahmen oder dergleichen auswählen können, um dann mit zunehmender Dramatik der Musik zu den "majestätischeren" Aufnahmen überzugehen. Insofern fand ich die Sonnenuntergänge zum Schluss gut, weil sie eben auch eine Art "Schluss" zeigen. Im Übrigen sind die die Landschaftsaufnahmen zum Teil zu unscharf. Da hättest Du, auch wenn da tolle Aufnahmen dabei sind, etwas wählerischer sein sollen.

Bei der zweiten Version finde ich die Aufnahmen von Dir selbst unangebracht. Nicht weil Du nicht ausreichend fotogen wärest oder dergleichen :), sondern weil sie - mit Ausnahme der Aufnahme am Schluss, wo sich gleichzeitig der Blick auf die Landschaft öffnet - einfach nicht recht hineinpassen. Außerdem wirkt das ein bisschen selbstverliebt (sind wir ja auch alle irgendwie...), was dem Video nach meinem Eindruck auch nicht unbedingt nützt.

Fazit: Da hätte man mit nicht allzuviel Mehraufwand mehr herausholen können. Hat aber trotzdem Spaß gemacht, das anzusehen!

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 13. November 2020, 21:06

Danke Dir fürs Feedback HareMadeFilms,

das mit den Nahaufnahmen bei den leiseren Tönen nehme ich gerne auf, da stimme ich Dir zu.
Auch fand ich, wie Du, die erste Version mit den Konzertaufnahmen nicht ganz so stimmig.
Bei der 2. Version habe ich eine etwas andere Meinung. Ich finde das relativ flüssig und habe ja auch die meisten Szenen aus Version 1 wieder verwendet.
Schade, wenn die Szene (im Zug) mit mir so bei Dir rüberkommt. Das war so natürlich nicht gedacht. Sondern es sollte einfach die Story „lass los“, bzw. lass Deine Kinder alleine reisen vielleicht etwas symbolisieren, was mir dann anscheinend nicht gelungen ist.

Welche Landschaftsaufnahmen kamen Dir unscharf vor? Zum Schluss über dem Wasser hatte ich die Mavic Air im Einsatz. Da war die Qualität nicht berauschend. Ach ja, in der Mitte des Films beim Steinbruch das waren noch alte Phantom 1 oder 2 Aufnahmen mit go pro (lang istś her).
Klar, die hätte ich evtl. aufgrund der Qualitätsunterschiede draußen lassen können.
Wäre vielleicht besser gewesen.
Aber die waren übrigens in Version 1 auch mit drin.

Schöne Grüße aus Oberfranken
Christian

HareMadeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HareMadeFilms« ist männlich

Beiträge: 344

Dabei seit: 5. Februar 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 13. November 2020, 22:22

Naja, nur weil ich das mit dem Reisen in der 2. Version nicht so verstanden habe wie´s gemeint war, heißt das noch nicht, dass das Konzept generell nicht aufgegangen ist... :) Lag aber vielleicht auch daran, dass ich nach Ansehen des ersten Videos die unterschiedliche Zielrichtung beim Zweiten gar nicht so recht wahrgenommen habe, kann also durchaus an mir gelegen haben.

Was die "unscharfen" bzw. in der Qualität etwas abfallenden Aufnahmen angeht, meinen wir wahrscheinlich dieselben (in der 1. Version bei 1:39, 1:47, 3:30). Dass die 2. Version nicht "flüssig" ist, hatte ich übrigens gar nicht geschrieben. Die gefällt mir durchaus besser, aber das heißt ja noch nicht, dass es gar nix zu meckern gibt. ;)

Im Übrigen sind das ja alles nur meine subjektiven Eindrücke, auf andere wirkt das vielleicht ganz anders. Danke im Übrigen für das "Feedback zum Feedback", finde ich immer nett, wenn jemand auf die Posts zu seinem Film auch nochmal reagiert.

Schöne Grüße aus Hamburg!

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 181

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 13. November 2020, 22:34

Danke Dir + ich nehme konstruktive Kritik immer gerne auf :thumbsup:

Beste filmerische Grüße in den Norden
Christian

PS: Da hab ich übrigens auch gerade kürzlich einen ganz kurzen Urlaubsclip mit der Osmo Pocket gemacht
Nordsee SPO - Travel Clip - Osmo Pocket?

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. November 2020, 22:43

Hi, wir haben auch ein Video eingereicht, hochgeladen. No Profit Projekts mit Kids aus Darmstadt und San Antonio Texas. Hat jemand Ahnung ob ich das Video auf einer Homepage einbetten darf oder verlinken? Zwar stellt es laut eu recht kein Problem dar aber...bei den facts auf der Wettbewerbs seite steht nix und auf mails antwortet keiner...die haben bestimmt genug zu tun...wäre über hilfe sehr dankbar...Hinweise wo ich mich erkundigen kan...danke...



Is nix dolles aber für die Kids...

LG Christian

Telliminator

Tech-Freak

  • »Telliminator« ist männlich

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 10. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 157

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 20. November 2020, 15:59

Schöne Arbeit, der Kids @vordhosbn - leider zu viel Corona und vermutlich komplett am Thema vorbei. Schnitt fand ich rhythmisch am Anfang gut, gegen Mitte und Ende passten die Bilder irgendwie nicht mehr zur Musik. Beispielsweise der Gang ins Kino zum Gitarrenpart der Musik nahm aus dem Bild die Geschwindigkeit und Power, welche die Musik an der Stelle liefert. Naja, war schön kritisch und die Bilder haben eine nette Story erzählt. :)
Ear-Movies - Filme für die Ohren - http://www.blackdays.de - http://timeshift.blackdays.de - TimeShift kostenloses Hörspiel - Finale ist online, Folge 8 "And All My Dreams, Torn Asunder" * TS 7.1 TechDemo *

Social Bookmarks