Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. August 2020, 21:11

Wir waren nicht mal die Jüngsten - Osmo Pocket Reisefilm und TEASER

Wir waren nicht mal die Jüngsten:
TEASER zu meinem kurzen Flusskreuzfahrtfilm 1 Min
Wir waren nicht mal die Jüngsten 9 Min

Beschreibung:
Erste Flusskreuzfahrt - Donau - Osmo Pocket

Infos zur Entstehung:
Ich wollte mal schauen, ob man einen Reisefilm nahezu zu 100% mit der klitzekleinen Osmo Pocket machen kann.

Kamera:
Osmo Pocket
Mavic Air (nur 2 mal ganz kurz eingesetzt)
Sonstiges Equipment:
Nichts.

Schnittsoftware:
Edius 9.52

Screenshot(s):

Länge:
TEASER 0.58 Min
Finale Film 9.01 Min

Stream:
Teaser


Finaler Film


Hallo zusammen,

habe jetzt endlich, neben dem TEASER, meinen kurzen Film von unserer Donauflusskreuzfahrt aus dem Oktober 2019 fertig. War ein langer Weg und hat mich viel Zeit und Nerven gekostet, aber ich bin nun mit dem Endergebnis recht zufrieden. So langsam gewöhne ich mich auch an meine Sprecherstimme.
Die war zwar noch nicht optimal, ich denke, da ist sogar noch etwas Luft nach oben drin. Hoffe ich jedenfalls.
Ist ja auch die eigene Reise, von daher kommt der eigene Kommentar aus meiner Sicht auch etwas persönlich rüber.
Mich hat es echt überrascht, dass man alleine mit der klitzekleinen Osmo Pocket so einen Reisefilm erstellen kann.

Viel Spaß beim schauen. Freue mich wie immer über Euer Feedback.

Beste filmerische Grüße aus Oberfranken
Christian
»Christian671« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2A9A952B-56BA-4FD0-9BB2-6EF78865CDA2.png
  • 147DEB9E-07A6-4DDD-A1CE-BEC733D46EE5.png
  • F22E020C-C8FE-46EA-9617-CBCE88AE4AD9.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian671« (5. August 2020, 22:06)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 317

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. August 2020, 10:55

Nicht schlecht! Und ja, deine Stimme ist auf einem sehr guten Weg! Erinnert mich an die Dokus von Christopher Clark.

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. August 2020, 13:59

Danke Joey,

wenn Du das sagst :thumbsup: und mich noch mit Christopher Clark vergleichst - WOW Dankeschön.
Aber ich denke, da fehlt noch einiges. Aber, wie Du schon sagtest, ich glaube auch, dass ich auf einem guten Weg mit dem SPRECHEN bin.
Ich hoffe, das wird noch etwas besser und für so eigene Reisefilmchen (ohne großen Anspruch) passt das schon.

Mich hat es halt echt fasziniert, dass ich so einen kompletten Reisefilm nahezu zu 100 %mit der Osmo Pocket realisiert habe. Ist halt doch irgendwie ein anderes filmen, aber man gewöhnt sich daran.

Beste Grüße
Christian

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 285

Dabei seit: 2. Mai 2018

Hilfreich-Bewertungen: 34

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. August 2020, 18:13

Ja ist tatsächlich sehr gut erzählt. Deutlich artikuliert und sogar sehr treffsicher balanziert zwischen Fakten und Humor.

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich
  • »Christian671« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. August 2020, 20:53

Ja ist tatsächlich sehr gut erzählt. Deutlich artikuliert und sogar sehr treffsicher balanziert zwischen Fakten und Humor.


Danke Dir - freut mich, wenn die Ironie, bzw, der Humor auch etwas bisserl rüberkam ;)

Social Bookmarks