Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Januar 2019, 16:54

Der Pfad - Directorscut (99Fire-Films in 2019)

Filmtitel: Der Pfad - Directorscut (99Fire-Films in 2019)

Download:

Falls eine Fehlermeldung kommt, den Link im Video anklicken und bei Youtube schauen.


Beschreibung: Jörg-Video präsentiert das Video den mit dem Titel Der Pfad - Directorscut (99Fire-Films in 2019).

Der Pfad - Directorscut, also Directorscut deshalb, da Vorspann und Abspann verändert wurden.
Ein Ultrakurzfilm, entstanden im Rahmen des 99Fire-Films, Der Pfad, sehr schön erklärt, mit Musik unterlegt.

Bei der Youtube-Version, etc. ist der Vor- und Abspann verlängert wurden, aber, das Video kommt auf die exakt 99 Sekunden.

Musik: https://www.youtube.com/audiolibrary/music

Musik: Dance of the Sugar Plum Fairies von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert.
Quelle: http://incompetech.com/music/royalty-fre…rc=USUAN1100270
Künstler: http://incompetech.com/

Musik: Heroic Reception von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert.
Quelle: http://incompetech.com/music/royalty-fre…rc=USUAN1100206
Künstler: http://incompetech.com/

Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon Legria HF R806
Sonstiges Equipment: Stativ
Schnittsoftware: Magix Video Pro X 10
Produktion: Jörg-Video
Technisches: 01/2019, SDHC, CMOS, Farbe, 01:39/01:54/02:12 min, Canon Legria HF R806

Filmlänge: 01:39/01:54/02:12 min

Crew:
Idee, Realisation, Kamera, Schnitt, Regie, etc.: Jörg Zimmermann

Ich hoffe, Euch gefällt der Film? Dann also Daumen Hoch bei Youtube! Gerne auch Kommentare bei Youtube erwünscht! Tausend Dank!

Viele Grüße
Jörg von Jörg-Video

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »joerg« (31. Januar 2019, 17:45)


Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 34

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:08

Upps....Einfacher ging´s wohl kaum ?( Sehr lustig finde ich "Directorscut" :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jack1943« (31. Januar 2019, 19:19)


filmkuenstler

Registrierter Benutzer

  • »filmkuenstler« ist männlich

Beiträge: 19

Dabei seit: 5. Juni 2016

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:11

Doch: Foto statt Video. ;)

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 258

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 34

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:14

stimmt!!! :D :D :D :thumbup:

JoeQuarantaine

Registrierter Benutzer

  • »JoeQuarantaine« ist männlich

Beiträge: 86

Dabei seit: 2. Mai 2018

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Januar 2019, 21:40

Verkehr auf die Brücke. Huh.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 479

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. Februar 2019, 15:12

Warum?

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 898

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 297

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. Februar 2019, 17:29

Lieber Jörg, ich finde den Film nicht so gut. Mir gefällt die metafiktionale bzw. selbstreferentielle Komponente (der Pfad ist der Film ist das Filmemachen ist der Film, den ich als Zuschauer sehe). aber weder die Einstellung an sich (gedehntes Material?) noch die Texttitel holen mich ab. Schade, weil die Idee eigentlich etwas hat!

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

dennisNRW, Diramus

Diramus

dira pictures

  • »Diramus« ist männlich

Beiträge: 98

Dabei seit: 16. Oktober 2015

Wohnort: Schmallenberg

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Februar 2019, 10:43

Lieber Jörg, ich finde den Film nicht so gut. Mir gefällt die metafiktionale bzw. selbstreferentielle Komponente (der Pfad ist der Film ist das Filmemachen ist der Film, den ich als Zuschauer sehe). aber weder die Einstellung an sich (gedehntes Material?) noch die Texttitel holen mich ab. Schade, weil die Idee eigentlich etwas hat!

Made my day :D

@Jörg: Wenn du soviel Mühe in das Drehen des Films investiert hättest, wie in die Beschreibung dessen, hätte dabei auch bestimmt was Gutes bei rumkömmen können. So ist es !eine! (Warum Eine?) überbelichtete Einstellung mit ein bisschen philosophisch angehauchtem Untertitel, der im Grunde genommen nur das eine Bild an sich beschreibt.

Was erwartest du bitte dabei als Rückmeldung? Oder ist das Ganze humoristisch gemeint?

Grüße
Christian

joerg

Filmstube Köln

  • »joerg« ist männlich
  • »joerg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Dabei seit: 28. Dezember 2009

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Februar 2019, 14:13

Es wird immer schwieriger, Mitstreiter für Filmprojekte zu finden. Daher muss man halt Filmprojekte Drehen, die die Welt nicht braucht.

Jörg

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 479

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Februar 2019, 15:33

Daher muss man halt Filmprojekte Drehen, die die Welt nicht braucht.

Dann dreh bitte lieber gar nichts und spar dir den Datenmüll..

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 947

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 197

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 2. Februar 2019, 15:37

Wenn er doch Spaß dran hat. Ist doch in Ordnung.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich

Beiträge: 128

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 2. Februar 2019, 16:58

Hallo Jörg,

ich habe ja mitbekommen, dass Du einen Aufruf für ein gemeinsames Projekt zu dem 99 fire Film Award gestartet hast.
Vermutlich entstand bei Dir etwas Frust, weil sich niemand gemeldet hat.
Das kann ich irgendwie auch verstehen.
Aber würde es dann nicht mehr Sinn machen, einen guten sinnvollen Film ALLEINE versuchen zu machen?

Beste Grüße aus Oberfranken
Christian

Social Bookmarks