Du bist nicht angemeldet.

kove

Registrierter Benutzer

  • »kove« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 31. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. Februar 2017, 18:20

This is Paradise! Malediven gefilmt mit der DJI Mavic Pro.

Hallo Zusammen


Ich bin diese Woche auf den Malediven und habe natürlich viel gefilmt. Was für eine traumhafte Kulisse .


Viel spass beim schauen und über eure Meinung bin ich natürlich dankbar.


Gefilmt wurde mit der DJI Mavic Pro, GoPro Hero 4 Silver, iPhone 6S und Canon EOS 70D.





Grüsse aus dem Paradies.


Kove


Infos:
Kamera: DJI Mavic Pro, iPhone 6S, GoPro Hero 4, Canon Eos 70D
Sonstiges Equipment: Joby Gorillapod, Joby Ballhead.
Schnittsoftware: Final Cut Pro X

Länge:
2'55" Minuten

Stream:
https://youtu.be/QlVAdSAmC_o

tevauloser

unregistriert

2

Samstag, 11. Februar 2017, 21:40

Auf Grund dieses Clips würde ich sofort dorthin reisen. Oder ist es Zufall, dass es dort nicht so von Touris wimmelt?
Herrlich weisse und einsame Strände und glasklares Wasser. Hat nebst gutem Material ein paar richtige Highlights zu sehen- die Rochen von oben, die CU der Füsse im Sand, oder das Paddel an der Arbeit.
Auch die Schnitte sind interessant gelegt. Generell merkt man dem Werk an, dass du dir Gedanken darüber im Vorfeld gemacht hast durch die Wahl der Ausrüstung und hinterher durch die Nachbearbeitung. Das sitzt ziemlich gut- weiter so 8-)

Gebe 7/10 (sehenswert)

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. Februar 2017, 22:05

Finde den Clip auch sehenswert und er macht auf jeden Fall auch Lust auf "Meer"!
Zwei kleine Verbesserungsvorschläge hätte ich allerdings:
Die timelapse mit dem Sonnenuntergang fand ich sehr cool, allerdings irritiert es mich, wenn danach der Clip weitergeht!
Das wäre nämlich ein prima Ende des Films gewesen.
Desweiteren habe ich nur die Musik im Hintergrund (und leider keine O-Töne) gehört. Wäre halt schön, wenn neben der Mücke auch etwas Athmo (z.B. das paddeln oder Wellengeräusche) zu hören wäre.
Aber ansonsten, vorallem wenn man berücksichtigt, dass Du das alles auf den Malediven gecuttet hast, "alles gut!"

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 903

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. Februar 2017, 22:12

Kann mich da nur anschließen. Für meinen Geschmack sind da einen Tick zu viel Drohnenaufnahmen drin.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

CurriculumDaemonicum

Philipp Morlock

  • »CurriculumDaemonicum« ist männlich

Beiträge: 6

Dabei seit: 24. Januar 2017

Wohnort: Lüdenscheid

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Februar 2017, 22:34

Schön!

Schöne Aufnahmen! :D
Schon toll, wenn man sich kurz daran erinnert wieviel Entwicklung die Technik gemacht hat, und das sich praktisch jeder solche Technik leisten kann!
Überlege mir genau die Drohne zu holen! Ist die Beste so wie es aussieht! :love:

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 106

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1168

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Februar 2017, 09:23

Schöner Clip. Mich irritiert, neben dem Sonnenuntergang in der Mitte, auch der Anfang. Da wird erstmal die Tür aufgemacht, dann gehts aber nicht raus, sondern ich sehe stattdessen das Schlafzimmer. LAAAAAANGWEILIG! Und ausserdem ein irritierender Schritt zurück.

Ansonsten sind da wirklich schöne Aufnahmen dabei! Was mir fehlt ist eine "Hauptperson", also zB deine Freundin/Freund, der wie ein roter Faden immer wieder auftaucht, und das ganze so auch zu EUREM Film macht. Ansonsten kann es so nämlich auch ein Werbeclip sein ;)

Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich

Beiträge: 220

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Februar 2017, 15:05

Super schöne aufnahmen, hat mir wirklich sehr gut gefallen. Darf ich dich fragen welche Drone du für die Aufnahmen von Oben benutzt hast? Wieviel muss man für so einen Urlaub hinlegen nd wo kann ich sowas Buchen?

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 903

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Februar 2017, 17:37

Darf ich dich fragen welche Drone du für die Aufnahmen von Oben benutzt hast?
DJI Mavic Pro ;-)
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich

Beiträge: 220

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Februar 2017, 12:13

Danke dir für die Info...was ich sehr interessant war, auf den Videos ist überhaupt nicht zusehen wie du diese steuers, das fand ich klasse..

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 106

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1168

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Februar 2017, 14:54

Tipp: Sowas steht hier meistens mit im Beitrag drin, weil das nicht nur dich interessiert. Diesmal stand es sogar mit im Beitragstitel ;)

Es haben bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

tevauloser

unregistriert

11

Donnerstag, 16. Februar 2017, 17:28

Joey, wir werden uns leider damit abfinden müssen, dass seit längerem die "fiebrige" Zeit angebrochen ist, die es nicht zulässt auf solche Zeitverschwendung, wie das lesen einer Einführung einzugehen. Diese Zeit ist doch "für die Füchse", wie man abschätzig dazu urteilt.
Doch Füchse gelten mitunter als sehr schlaue Tiere und als genial auftretende Zivilisationsfolger.
Gibt es nicht eine bekannte Filmfirma, welche die Füchse sogar mit speziellen Leuchten aufspürt 8-)

kove

Registrierter Benutzer

  • »kove« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Dabei seit: 31. Januar 2017

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Februar 2017, 18:47

Vielen Dank für eure Antworten und die Kritik.

@Christian671: Mit dem Sonnenuntergang war ich mir zuerst auch nicht ganz sicher. Die Sonne geht auf den Malediven aber jeden Tag unter, nicht nur am Ende des Urlaubs ;-). Ich verstehe aber deine Kritik, der Sonnenuntergang suggeriert eine Ende, danach geht es aber noch weiter...


@7River: Habe versucht das Video nicht mit "nur" Luftaufnahmen zu überladen..werde nächstes mal bessere Motive auf der Erde suchen ;-).


@CurriculumDaemonicum: Kann die DJI Mavic nur empfehlen, ist eine super Teil und die Grösse ist einfach der Hammer, man kann sie wirklich überall hin mitnehmen.


@joey23: Das mit dem Bad ist dem nicht vorhanden Gimbal oder Steadycam für die DSLR/iPhone geschuldet. Eigentlich hätte ich die Mavic dafür brauchen können (einfach in die Handnehmen und loslaufen), das werde ich beim nächsten Video so machen.


@Majestic: Die Frage mit der Drohne wurde ja bereits beantwortet. Für so ein Urlaub muss man mit ca.4000 € p.P. rechnen (es geht natürlich auch billiger, aber es geht auch noch viel teurer). Buchen kann man das z.B. bei thomascook.de oder auch bei anderen Veranstaltern. Das man mich die Drohne nicht steuern sieht liegt zum einen daran, das ich darauf geachtet habe, den Controller zu verstecken und zum anderen an den intelligenten Flugmodi, die es erlauben, sich als Person zu markieren und die Drohne folgt einem dann ;-).


Danke nochmal für eure hilfreichen Tips und die Kritik, ich konnte hier definitiv was mitnehmen!


PS: nächstes Jahr werde ich vermutlich nach Prypjat reisen um zu dokumentieren, wie es dort nach über 30 Jahren in der Sperrzone aussieht. Dafür muss ich aber noch einiges lernen und natürlich filmen, filmen, filmen.


Gruss


Kove

Ähnliche Themen

Social Bookmarks