Du bist nicht angemeldet.

Diramus

dira pictures

  • »Diramus« ist männlich
  • »Diramus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Dabei seit: 16. Oktober 2015

Wohnort: Schmallenberg

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. Dezember 2016, 15:32

Nobody's there Horror/Grusel Kurzfilm

Hallo liebes Forum,

ich möchte nun gern meinen neuen Kurzfilm vorstellen und würde mich über Spontanäußerungen und Kritik sehr freuen.

Story:
Jan genießt den Abend auf dem Sofa bei den "besten" ;) Kurzfilmen, als es plötzlich schellt...

Produktion:

Der Film wurde sehr spontan gedreht. Habe etwa 20 Minuten am Drehbuch geschrieben und wir haben zwei Stunden mitten in der Nacht gedreht. Das war natürlich mit Schwierigkeiten beim Lichtsetting verbunden und ich musste den ISO dann teilweise doch etwas nach oben schrauben, da meine genutzte Funzel nicht ausreichend war.


Kamera:
Panasonic G70 mit Walimex Pro 24mm

Sonstiges Equipment:
Dreibein- & Schulterstativ, Rode NTG1 Richtmikro mit Tascam DR60D, LED Scheinwerfer
Schnittsoftware:
Premiere Pro CC, After Effects CC

Filmlänge:
3'05 Minuten

Stream:
»Diramus« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nobodys There 4k.mp4_snapshot_01.09_[2016.12.07_01.30.58].jpg
  • Nobodys There 4k.mp4_snapshot_02.28_[2016.12.07_01.29.44].jpg
  • Nobodys There 4k.mp4_snapshot_01.20_[2016.12.10_15.35.08].jpg

maximus63

maximus 63

  • »maximus63« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 29. April 2012

Wohnort: münchen

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. Dezember 2016, 17:56

Ganz Ehrlich ? Ich hätte gerne mehr gesehen. Die Story ist gut umgesetzt. Sein eigenes Ich trifft auf mehrere Gestalten. Schlüssel passt nicht, er sieht sich selbst auf dem Sofa. Die Grund Idee ist wirklich gut. Die Nacht Szenen sind so gut wie nicht verrauscht und der Einsatz der Handkamera gut gewählt. Könnte man weiterstricken.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Diramus

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 900

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 191

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Dezember 2016, 00:38

Ich hätte auch gerne mehr gesehen. Die Grundidee hat wirklich was. Da könnte man sicherlich aber noch mehr von machen.

Als er nach draußen geht, sieht er so etwas wie eine Art Spiegelung. Er sieht sich ja selbst.

Spoiler Spoiler

Hätte er die Kapuze seiner Jacke nicht ganz auf dem Kopf haben müssen, so wie seine drei Ichs? Er klingelt auch mit der linken Hand. Seine Ichs mit der rechten.



Vielleicht hätte die Haustür auch einfach nur durch einen Windzug ins Schloss fallen können. Aber das sind nur so Gedanken.
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Diramus

Christian671

Registrierter Benutzer

  • »Christian671« ist männlich

Beiträge: 107

Dabei seit: 13. April 2016

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Dezember 2016, 08:01

Ich fand den Streifen auch recht ansprechend! Für diese sehr kurze Vorbereitungszeit ein echt toller Film.
Man sieht, dass man auch in kürzester Zeit, mit einer guten Idee, eine spannende Geschichte erzählen kann!
Was mir, neben meinen beiden Vorrednern, auch noch aufgefallen ist, das ist die Szene bei ca. 37 Sekunden.
Da schreckt er direkt, fast sogar exakt mit dem Klingeln auf. Da hätte ich noch ein paar Frames laufen lassen!
Aber das sind Nuancen und halt meine persönliche Meinung!
Alles in allem aber ein kurzweiliger Film, der, wie bereits geschrieben, Lust auf mehr macht!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Diramus

Diramus

dira pictures

  • »Diramus« ist männlich
  • »Diramus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Dabei seit: 16. Oktober 2015

Wohnort: Schmallenberg

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Dezember 2016, 08:03

Danke für eure Rückmeldungen. @7river Das mit der Kapuze ist mir beim Schnitt auch aufgefallen. Dann hab ich jedoch gedacht, dass es vielleicht den Überraschungseffekt wegnimmt, wenn er sich selbst sieht. Ja mit der Hand und der Haustür hast du recht. Das wären noch schöne Details, die man hätte einbringen können. Danke für die Tipps.

Edit: @Christian Ist mir gar nicht aufgefallen, aber du hast recht. Danke

Social Bookmarks