Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich
  • »Lutz Dieckmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. November 2016, 19:08

Ein neues Format - VideoArena

Hallo zusammen,

Joachim Sauer von der Videoaktiv und ich haben uns gedacht, warum sollte man nicht mal kontroverse Forenthemen in Form von Video verarbeiten? Threads gibt es schließlich genug. Nun hauen wir nicht unfreundlich aufeinander ein, nein, wir wollen unterschiedliche Meinungen darstellen und auch Lösungen finden. Dabei hoffen wir natürlich auch auf kontroverse Meinungen zu unserem Projekt.

Diesmal geht es um das leidige Thema "Available Light", einer Lichtform von der ich sehr wenig halte.



Wie findet Ihr es?

Viele Grüße
Lutz Dieckmann

Titel: FilmArena 01 "Available Light" muss das sein?

Entstanden auf der Photokina 2016
Kamera: JVC GY LS300
Schnittsoftware: EDIUS
Sonstige Software:After Effects
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 990

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. November 2016, 09:26

Schönes Format! Zwei Meckerpunkte: das Intro ist mir deutlich zu lang und ihr sitzt zu nah nebeneinander. Dadurch könnt ihr euch beim Diskutieren nicht anschauen, was sehr unnatürlich wirkt.

Collaborateur

Registrierter Benutzer

  • »Collaborateur« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 2. September 2015

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. November 2016, 09:49

Wunderbar. Locker, flockig vorgetragen. Insgesamt sympathischer Duktus.

Wegen der mMn nervigen und überpegelten Musik habe ich nicht zu Ende geguckt. Leider.

Wie Selon finde ich auch, der Love Chair könnte ein Tickchen größer sein.