Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

shorty

Registrierter Benutzer

  • »shorty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Oktober 2016

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Oktober 2016, 22:42

Trip to Croatia: Zadar x Plitvice Lakes

Titel:
Trip to Croatia: Zadar x Plitvice Lakes

Beschreibung:
Hi,

bin hier auf das Forum gestoßen und dachte ich poste mal mein Video und frag nach Feedback was ihr so dazu sagt.


Länge:
optional
2'29" Minuten


Stream:

tevauloser

unregistriert

2

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 01:44

Gefällt mir sehr gut. Hast ein Auge für lohnenswerte Sujets. Kommst wohl von der Fotografie. Auch die Schnitte und die Musik wissen zu gefallen. Bist wohl schon ein fortgeschrittener Filmer. Cam?
Gebe glatt 8/10

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 303

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 07:35

Hm...Zadar und Plitvice in 2`30 Minuten? Ist leider schlicht nicht machbar, außer es sei denn so oberflächlich und auf die Schnelle, wie Du es gemacht hast!
Zudem sind viele Einstellungen verwackelt!
Was bezweckst Du mit den "Spielereien" bei 0,09 0,42 (Schwarzblende) 1,04 (Spiegelung) 1,31 (Spiegelung) 2,06 (hin und her Geruckel) ?
Großaufnahmen (das Salz in der Filmersuppe) fehlen fast gänzlich! Der abgewürgte Schwenk nach unten bei 1,12 irritiert!

Wieso verwendest Du bei den Wasserfällen den O-Ton nicht? Wie es ausschaut, hast Du Dich in "Grading" versucht. Ist leider auch in die Hosen gegangen! Oder wolltest Du uns damit etwas sagen? Schaut her, so düster sieht es im Plitvice Nationalpark aus!

Seit wann filmst Du?

Gruß, Paul
ich gebe glatt 2/10!

Falls Du Dich in Sachen Video verbessern möchtest, solltest Du Dich mal mit den wichtigsten Regeln/Grundlagen vertraut machen. Hier kannst Du darüber einiges Lesen:
http://www.kochloefl.de/joomla/index.php…d=51&Itemid=127

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:10

...kann jack43 nur beipflichten, ich kenn das Gebiet und es ist schlimm, wie du es hier darstellst.

Finger weg vom Color grading und den Spielereien, mehr wert auf ne Stabilität legen und einfach den harten Schnitt verwenden - oder hast du das hier einfach als Test gemacht?

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 303

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:19

kann jack43 nur beipflichten, ich kenn das Gebiet und es ist schlimm, wie du es hier darstellst.
:thumbup:

shorty

Registrierter Benutzer

  • »shorty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Oktober 2016

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 20:56

süß die beiden alteingesessenen opis :) hahah .. da ist wohl jemand ziemlich butthurt, weil ich seine urlaubserinnerungen ganz durcheinander bringe. wenn ich mal ein tipp zurück geben darf: finger weg vom filmen, kümmert euch lieber weiterhin um eure modelleisenbahnen, da fühlt man sich auch nicht ganz so schnell überfordert! :)

@tevau: danke! tatsächlich hatte ich aber bisher nie was mit fotografie zu tun, filme auch noch nicht allzu lang. cam: blackmagic pocket

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:09

Zitat

filme auch noch nicht allzu lang.


...das merkt man auch - und wenn man keine Kritik verträgt, sollte man hier nicht posten.

Und wenn man als ersten Beitrag in einem Forum andere User angreift und als altes Eisen darstellt, die lieber mit ner modelleisenbahn spielen sollten - Jung, dann lerne mal mit ner Kamera umzugehen und zeig dann auch was brauchbares, bevor du solche Töne spuckst!

shorty

Registrierter Benutzer

  • »shorty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Oktober 2016

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:20

zeig dann auch was brauchbares, bevor du solche Töne spuckst!
das kann ich nur zurückgeben. :) überzeug mich von deiner fachlichen kompetenz mit nem eigenen video, dann kann ich deine sogenannte kritik auch evtl ernst nehmen.

und dass jack43 passionierter modelleisenbahn-liebhaber ist, ist ja kein geheimnis. also?

Jack1943

Registrierter Benutzer

  • »Jack1943« ist männlich

Beiträge: 303

Dabei seit: 22. Mai 2013

Wohnort: Ziemetshausen

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:25

..das merkt man auch - und wenn man keine Kritik verträgt, sollte man hier nicht posten.

Und wenn man als ersten Beitrag in einem Forum andere User angreift und als altes Eisen darstellt, die lieber mit ner modelleisenbahn spielen sollten - Jung, dann lerne mal mit ner Kamera umzugehen und zeig dann auch was brauchbares, bevor du solche Töne spuckst!
Genau so sehe ich das auch! Wenn Du selber nicht merkst, dass Dein Film grottenschlecht ist, ist Dir leider nicht zu helfen!

shorty

Registrierter Benutzer

  • »shorty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Dabei seit: 18. Oktober 2016

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:30

ahahahahahahahaah.

alles klar ihr vollprofis.

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 706

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 181

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 21:48


bin hier auf das Forum gestoßen und dachte ich poste mal mein Video und frag nach Feedback was ihr so dazu sagt


Anscheinend hast du es dir anders überlegt. Entweder du hörst sofort mit dem beleidigen auf und sagst uns, dass du doch Interesse an Feedback hast oder ich mache hier zu.

Sag an.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

tevauloser

unregistriert

12

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 22:45

Halt Gentlemen! Also als Replik auf einen nicht so stromlinienförmigen Film, einen Link für Anfänger zu posten, ist auch nicht gerade die feine Art!
Und das sich dann in der Folge eine Abwehrhaltung manifestiert (Hier in einer durchaus verständlichen Schärfe) ist ja eigentlich nur menschlich.
Statt dessen könnte man sich ja ein paar andere zugängliche Quellen des vermeintlichen Anfängers anschauen, um sofort zu erkennen, dass es sich hierbei um einen ziemlich kreativen und unkonventionellen Autor handelt.
Habe hier drin schon viel wohlwollendere Kritiken auf richig fürchterliche Darbietungen erdulden müssen. Es kommt offenbar sehr drauf an, in welchem Provinzkino der Vorhang aufgeht.
Dies sage ich als Dreischienen Gleichstromfahrer (Insider) ;)

PS Kenne *shorty* erst seit diesem Thread hier, aber nicht persönlich.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 23:20

Ich erinnere mich in jungen Jahren die Welt anders gesehen habe.
In diesem Forum bin ich auch unterwegs um von den jungen Leuten hier immer wieder andere Sicht-/schnittweisen zu sehen.
Nicht um das (alles) zu kopieren aber doch das eine und andere mitzunehmen.
Ich bin 70 und ich bin in der Tat Opa - was ist daran schlecht, schlimm??


Ich habe hier auch einem jungen Menschen bei einem Film gesagt was ich vermisse - in dem Moment hatte ich den ersten Satz hier vergessen...


aber:
überzeug mich von deiner fachlichen kompetenz mit nem eigenen video
ist schwach - ich sehe oft Opern die auch von Kritkern bewertet werden - keiner davon hat je eine Oper geschrieben.
So geht es mir mit diesem Video - interessante (nicht unbedingt angemessene) Effekte - für andere Filme ggf interessant.
Den gezeigtem Ort kenne ich nicht und nach diesem Film will ich da auch nicht hin.

und dass jack43 passionierter modelleisenbahn-liebhaber ist, ist ja kein geheimnis. also?


So weit ich weiß ist er da sehr kreativ und kann besser basteln als ich - soll das eigentlich eine Bewertung sein??

süß die beiden alteingesessenen opis :) hahah .. da ist wohl jemand ziemlich butthurt


den ersten Teil finde ich nur frech und respektlos, den zweiten Teil finde ich in Ordnung - weil ich verstehe ihn nicht (mein Problem)

ahahahahahahahaah.
alles klar ihr vollprofis.


Das ist jenseits von Eden.....

tevauloser

unregistriert

14

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 23:41

Lieber Altersgenosse wabu: Deine (späte) Reaktion mal aussen vor gelassen, vermisse ich deine altersweise Bezugnahme auf das wesentliche, nämlich den Film. Statt dessen stimmst du ein in den (entrüsteten) Chor der Altvorderen....finde ich, mit Verlaub auch ziemlich schwach. Haben wir denn nicht doch noch etwas mehr drauf :S

MMotion

Registrierter Benutzer

  • »MMotion« ist männlich

Beiträge: 32

Dabei seit: 19. Oktober 2016

Wohnort: Krefeld

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 23:49

Insgesamt auf jeden Fall einige gute Aufnahmen dabei! Auch mal irgendwie erfrischend einen "Urlaubs-Trip" der ja meist etwas fröhliches hat, mit so einer Depri Stimmungs Musik zu untermalen, hat irgendwie etwas. Dennoch hat mir einfach so ein richtiger Drop gefehlt, bei dem die Stimmung kippt oder so.

Ein paar Aufnahmen sind leider sehr verwackelt, auf ein paar hätte man komplett verzichten können um das ganze Video einfach etwas kürzer und knackiger zu machen.

LG Marvin

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 08:52

Ach ja, in den Film hatte ich angesehen - nicht in voller Länge.

Mein Kommentar dazu:

So geht es mir mit diesem Video - interessante (nicht unbedingt angemessene) Effekte - für andere Filme ggf interessant.
Den gezeigtem Ort kenne ich nicht und nach diesem Film will ich da auch nicht hin.


hatte ich geschrieben....

tevauloser

unregistriert

17

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 11:09

OK, wabu. Kann man so annehmen ;)
Mich hat es nach mehr gelüstet, zumal man eigentlich diese Gegend nicht so gut kennt. Habe gegoogelt und bin auf eine sehr interessante Landschaft gestossen.
Zum Film: Kann MMotion recht geben, mit dem rausschneiden. Und vielleich sind einige "Kulissenschiebereien" doch grenzwertig für den Grossteil der Zuschauer.

gnipmac14

Registrierter Benutzer

  • »gnipmac14« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 14. Dezember 2011

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Dezember 2016, 13:47

Ich finde einige aufnahmen sehr inspirierend, schön düster und trist gegradet und dem Kontext entsprechend. Viele aufnahmen gefielen mir nicht besonders gut. Und offenabr hat im Workflow irgendwo mal eine leider sehr schlechte Codierung stattgefunden.
Das kann bei einem Zwischenrendering, passiert sein, beim finalen Rendering, oder auch durch Youtube. Aber mir gefällt dein Auge für Dunkelheit in hellen dingen.

Und zu dem Rest: Jetzt mal ein bisschen den Ball flach halten Freunde. Der Junge hat definitiv nicht die Fachkompetenz, und die Theorie intus um einen abendfüllenden Spielfilm zu produzieren. Dennoch ist in dem Material, als auch in der Bearbeitung des Materials etwas zu erkennen, dass man bei vielen fachlich korrekten Umsetzungen hier im Forum ab und zu vermisst: ein Auge für Ästhetik. Natürlich bisher stark melancholisch, aber das ist absolut ausbaufähig. Hier sind immer wieder Leute mit Potenzial zu beobachten, die tatsächlich ein enorm sensibles Auge haben und dann bei der Vorstellung erster Gehversuche von der Community nicht eine verständliche Kritik, sondern eine volle Breitseite bekommen.

Ist es nicht schon schade genug, dass dieses Forum nach und nach ausstirbt? Es macht absolut sinn, Anfänger in ihrem Tun zu bestärken und zu versuchen, ihnen dabei Techniken, Praktiken und Theorich nach und nach aufzuzeigen. Die Abwehrhaltung ist für mich nicht schön anzusehen, aber nachvollziehbar. Nach solchen Feden sieht man doch leider diese jungen Talente hier nie wieder. @Admin/Moderatoren: Es macht meiner Meinung nach sin, nicht nur eine Ordnung im Forum zu bewahren, sondern eine talentfördernde Kultur zu etablieren. Das macht das Forum in dem ich nicht viel poste, aber seit Jahren sehr viel verfolge und aufnehme auch in Zukunft attraktiv und würde möglicherweise sogar zum Wachstum führen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks