Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Rolf Höhne« ist männlich
  • »Rolf Höhne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Dabei seit: 8. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. August 2016, 10:04

HEAVY METAL CYBORG (Faketrailer)

Titel:
HEAVY METAL CYBORG

Beschreibung:
Dieser Faketrailer wurde eigentlich als Bonus für eine DVD produziert. Sowas eignet sich immer gut um Dinge auszutesten oder Ideen zu verwirklichen, die sonst nicht gemacht werden können.

Infos zur Entstehung:
Kamera: SONY NEX VG20
Schnittsoftware:
CS6

Länge:
z.B. 2:39 Minuten

Stream:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rolf Höhne« (16. August 2016, 13:35)


Diramus

dira pictures

  • »Diramus« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 16. Oktober 2015

Wohnort: Schmallenberg

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. August 2016, 13:23

Geil! Also ich hab ganz schön geschmunzelt. Vorallem, ab der Hälfte. ;) Schade, dass es nur ein FakeTrailer ist.

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. August 2016, 01:10

Grausliges Schauspiel. Ansonsten wohl für Trashfans geeignet.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

  • »Rolf Höhne« ist männlich
  • »Rolf Höhne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 62

Dabei seit: 8. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. August 2016, 19:37

Geil ist eine Kritik, die ich sehr gerne lese! 8-)
Dankeschön! :thumbsup:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks