Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juli 2016, 22:27

Fallout-Endzeit und Zweiter Weltkrieg

Hier mal für euch zur Ansicht und Beurteilung unsere letzten beiden Aktionen. Beide Filme sind als spontane Ein-Tages-Projekte entstanden, ohne Vorplahnung, ohne Drehbuch, und ohne durchdachte Ausarbeitung. Würde mich freuen wenn der ein oder andere dennoch ein Auge darauf wirft und etwas dazu sagt.

Titel:
Fallout Fan Film - Ödlandgeschichten: Der Hinterhalt

Beschreibung:
Im Grunde ist der Name Programm ... freie interpretation der (alten) Fallout-Spiele.

Stream:





Und der zweite:

Titel:
"Der Durchbruch"

Beschreibung:
Seit langem mal wieder ein Film im setting des 2. Weltkriegs, nach langer Pause musste in der Richtung mal wieder was kommen.

Stream:

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 058

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Juli 2016, 20:47

Der Fallout-Fanfilm war für meinen Geschmack etwas trashig. Um einiges besser hat mir der Kriegsfilm gefallen. Den finde ich recht gelungen. Eure Ausrüstung, Uniformen, Waffen und Fahrzeuge, sind der Hammer. Bei 9:50 sind Mikro-Geräusche zu hören.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

G&M Media-Design

Film und Design

  • »G&M Media-Design« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juli 2016, 23:15

Urlag, so wie wir ihn kennen und lieben :D
Trashige Story, hammer Kostüme.

Geil, wie immer ;)
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

Majestic

The lazy one

  • »Majestic« ist männlich

Beiträge: 223

Dabei seit: 19. August 2013

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Juli 2016, 22:58

Wirklich schöne Ausrüstung und Waffen...habt Ihr alles selbst gemacht?

tevauloser

unregistriert

5

Dienstag, 26. Juli 2016, 23:15

Der Film "Durchbruch" ist hammermässig umgesetzt- kaum zu glauben, dass sowas in einem Tag erstellt wurde. OK- die Vorbereitungen werden wohl etwas länger gedauert haben.
Gebe 9 von 10 :thumbup:

BN-FILM

Registrierter Benutzer

  • »BN-FILM« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 3. März 2016

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Juli 2016, 03:08

Der Durchbruch - Nettes Setting, Kostüme und Drehbuch. Was mir nicht so gut gefallen hat war die Kameraführung (zum Teil unscharf, rückelig oder schnell), der Ton (zum Teil zu "kratzig") und zum Teil die Dialoge. Jedoch alles in allem ein sehr gelungendes Projekt, was aber jedoch nicht passieren darf ist im Dateianhang (Zwischenablage01.jpg) zu sehen.
»BN-FILM« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zwischenablage01.jpg

Ähnliche Themen

Social Bookmarks