Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Aalan

Registrierter Benutzer

  • »Aalan« ist männlich
  • »Aalan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 22. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2016, 00:00

Check-In S01E02 "Frühanreise"

Hallo liebe Filmfreunde,

wir haben uns eure Kritik zur ersten Folge zu Herzen genommen und versucht "unseren" Humor eher der Charakterentwicklung/-Gestaltung weichen zu lassen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auch hierzu euer Feedback bekommen können.

Titel:
Check-In S01E02 "Frühanreise"

Beschreibung:
Noch ist es ruhig im Hotel am Ostseestrand. Aber die Saison rückt näher und jeder hat jetzt schon so seine Problemchen zu tragen.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Panasonic Lumix DMC-G7K
Sonstiges Equipment: Softboxen
Schnittsoftware: Magix Video Deluxe 2015

Länge:
ca. 15 Minuten

Stream:

~Wollen Sie mehr wissen?~


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juni 2016, 13:14

An manchen Stellen habe ich die nötige Ernsthaftigkeit vermisst. Da stahl sich mitunter ein Lächeln auf das eine oder andere Gesicht.

Diesmal war aber keine Lachspur drin. Warum?

Wäre es vielleicht nicht besser, die kommenden Folgen im Eingangs-Thread (Folge 1 "Herzlich Willkommen") zu posten?

Spoiler Spoiler

Das Beben habt Ihr gut gelöst, finde ich.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Aalan

Registrierter Benutzer

  • »Aalan« ist männlich
  • »Aalan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 22. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juni 2016, 13:30

An manchen Stellen habe ich die nötige Ernsthaftigkeit vermisst. Da stahl sich mitunter ein Lächeln auf das eine oder andere Gesicht.

Diesmal war aber keine Lachspur drin. Warum?

Wäre es vielleicht nicht besser, die kommenden Folgen im Eingangs-Thread (Folge 1 "Herzlich Willkommen") zu posten?

Spoiler Spoiler

Das Beben habt Ihr gut gelöst, finde ich.
Vielen Dank für dein Feedback - ich glaube einen Sammelthread zu machen ist durchaus logisch. Allerdings haben wir uns mit der 2. Episode (und auch mit den kommenden) stilistisch etwas von der ersten Folge entfernt und wollen das Schema nun so beibehalten, deshalb auch die fehlenden Lacher. Wenn es darüber Meinungen gab, dann dass die stellenweise falsch positioniert waren - wir wollten dem Zuschauer nicht mehr vorschreiben wann er zu lachen hat und haben festgestellt dass viele Szenen die wir witzig empfanden von anderen eben nicht so aufgefasst wurden, das lies fragende/wundernde Zuschauer zurück. Dadurch wirkten einige Szene gar schon lächerlich. Wenn wir ein Lächeln oder ein gutes Empfinden beim Zuschauer hervorlocken können ist das schon durchaus ein Erfolg. Uns war und werden nun die Charaktere und deren Geschichte wichtiger sein als der Humor.

Magst du mir sagen an welchen Stellen du die Ernsthaftigkeit vermisst hast?

Lieben Dank für deinen Kommentar!

Florian

~Wollen Sie mehr wissen?~


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Juni 2016, 12:52

Bei 2:28 schaut er zur Seite und grinst etwas. Da hätte er sich etwas mehr ärgern können. 4:00 und 4:37 - auch hier Grinsen auf den Gesichtern. Als Frau Wichner ihn anruft (11:54), erwartet man, dass er ein bisschen genervter reagiert. Er blickt aufs Smartphone und lächelt einfach. Passt nicht so ganz. Erwarten würde man eher: Er sieht ihre Nummer und denkt: Nicht schon wieder die Alte! Sein Blick genervt.

Auf so etwas sollte die Regie achten.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Aalan

Registrierter Benutzer

  • »Aalan« ist männlich
  • »Aalan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 22. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:27

Ja wir sind halt keine Schauspieler! :-)
Aber das lässt sich mit etwas Zeit garantiert abstellen, da hast du recht - meistens fällt das erst beim Schneiden auf, also werden wir nun beim Drehen bereits darauf achten!

~Wollen Sie mehr wissen?~


Jazzman

Registrierter Benutzer

  • »Jazzman« ist männlich

Beiträge: 100

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Frankfurt a. M.

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Juli 2016, 10:26

Hi! Die wichtigsten Kritikpunkte wurden ja schon genannt. Mir ist auch aufgefallen, dass einige Kameraperspektiven und Schnitte nicht ganz optimal sind. Die Kamera in der Anfangsszene direkt auf dem Gesicht des schlafenden Mannes wirkt etwas unbeholfen (im Kontrast zum Rest des Videos, das in der Regel gut überlegte Kameraperspektiven enthält). Zudem wäre es viel einfacher und effektvoller gewesen, mit der Sicht auf den Wecker zu beginnen, das ist schließlich ein Klassiker.

Insgesamt aber echt gut gemacht. Ich musste auch öfter mal grinsen und das ist wirklich keine Selbstverständlichkeit bei Amateurfilmen.
Anyway. how's your sex life?

Aalan

Registrierter Benutzer

  • »Aalan« ist männlich
  • »Aalan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 22. Februar 2016

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Juli 2016, 11:51

Hey Jazzman, vielen Dank für deine lieben Worte. Stimmt den Klassiker mit dem Wecker hätten wir bringen sollen, die Einstellung gibt es immerhin ja auch :-)....In die verschiedenen Kameraperspektiven und deren Wirkung müssen wir uns noch reinfinden, deshalb sind uns solche Rückmeldungen auch sehr wichtig. Freut mich, dass wir dir ein Lächeln hervorlocken konnten, dass ist momentan schon etwas ganz Großes für uns! :)

~Wollen Sie mehr wissen?~


Ähnliche Themen

Social Bookmarks