Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MrFalkone

Registrierter Benutzer

  • »MrFalkone« ist männlich
  • »MrFalkone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Februar 2015

Wohnort: Dubai

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Mai 2016, 18:02

Amateurreisefilm: Liwa - Die Gruene Oase Abu Dhabi's

Titel:
Let's Travel: Liwa - The Green Oasis of Abu Dhabi

Beschreibung:
Dieses Video beschreibt einen Ausflug in die Oase Liwa, die ca. 200km von Abu Dhabi entfernt in der Rub Al Khali Wueste liegt.
Zu sehen gibt es Dattelpalmen, Kamele und ein Hotel mitten im Sand.

Bin fuer jede Kritik dankbar!

Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon XA10 / GoPro Hero3
Schnittsoftware: Power Director 14


Screenshot(s):


im Anhang



Länge:

z.B. 5'47" Minuten


Stream:

»MrFalkone« hat folgende Bilder angehängt:
  • Liwa 2.jpg
  • Screenshort 1.jpg
  • Screenshot 2.jpg
  • Screenshot 3.jpg
  • Screenshot 5.jpg
  • Screenshot 6.jpg

Collaborateur

Registrierter Benutzer

  • »Collaborateur« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 2. September 2015

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Mai 2016, 10:02

Als großer Wüstenfan habe ich mir das Teil gleich angeguckt.

Glückwunsch zu Deiner lockeren, flockigen Art als Presenter
und der ideenreichen Kommentierung. Kann man kaum besser
machen. Sehr sympathisch.

Schnitt, Tonqualität und grafisches Lettering - da ist nach
meinem Gefühl noch Potential nach oben. Das wird vielleicht
der eine oder andere hier noch sagen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

MrFalkone

MrFalkone

Registrierter Benutzer

  • »MrFalkone« ist männlich
  • »MrFalkone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Februar 2015

Wohnort: Dubai

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Mai 2016, 10:51

Hallo!

Danke fuer das Feedback!
Gut das stimmt, leider hat mir der Wind einige Geraeusche auf das Band gezaubert und auch so ist manchmal die Umgebung etwas zu laut.

Kannst du mir bitte etwas naeher erlaeutern was du mit "grafisches Lettering " meinst? Habe jetzt zwar mal gegoogelt, es scheint sich aber um einen recht weitlaeufigen Begriff zu handeln.
Waere dir dafuer sehr dankbar!

Collaborateur

Registrierter Benutzer

  • »Collaborateur« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 2. September 2015

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. Mai 2016, 10:48

Darunter versteht man den Umgang mit Buchstaben und Gestaltung von Typographie,
z.B. für Titel, Untertitel, Bauchbinden, Abspann - also alles, was Text ist.
Für Deine Sachen eher ein Nebenschauplatz und letztlich natürlich reine Geschmackssache.

Konkret: Ich würde in Deinem Clip die an sich schöne Typo im Titel und Untertitel spürbar
kleiner skalieren. In den Übersetzungszeilen würde ich die Outline rausnehmen, auch hier
kleiner skalieren und den Zeilendurchschuss reduzieren. Zudem würde ich mich immer für
eine einzige Typo entscheiden (Ausnahme Titel und Abspann).

Das aber ist alles nur meine Meinung.

Im übrigen machst Du ganz schöne Reisen, wie ich bei YT gesehen habe. Ich reise auch gern
auf Pfaden, die eher abseits des Mainstreams liegen. Im Herbst will ich die Route 66 abfahren,
allerdings nicht ab Chicago, sondern weiter unten in den südwestlichen US-Wüsten. Evtl.
dann noch Big Sur. Kameragerät nehme ich natürlich mit, wobei ich nicht viel mitschleppen
kann. Weiß noch nicht, wie ich das löse. Danach möchte ich gern eine private Reiseimpression
schneiden.

MrFalkone

Registrierter Benutzer

  • »MrFalkone« ist männlich
  • »MrFalkone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Februar 2015

Wohnort: Dubai

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. Mai 2016, 11:53

Hallo,

Vielen Dank fuer die Erklaerung.
Gut dann werde ich beim naechsten Video ein Auge darauf werfen.

Leider plagt mich das mit den Untertiteln schon sehr lange und ich habe noch keine Loesung gefunden. Generell wuerde ich sie gerne ganz weglassen, allerdings habe ich dann Bedenken, dass es viele Zuschauer (auf Youtube) nicht mehr anspricht (macht ca 80% zer Zuschauer aus, deutschsprachig sind nur noch 20% - das war am Anfang aber anders).
Ich habe mir auch ueberlegt alles auf Englisch zu erzaehlen, gefaellt mir aber auch nicht so richtig + man muesste dann vielleicht Deutsche Untertitel einfuegen.
Wie gesagt das beschaeftigt mich schon laenger. Da gibt es natuerlich noch viele weitere Loesungen wie 2 Videos zu machen oder ich hatte sogar mal an eine zweite Person gedacht die den Englischen Part uebernimmt, aber einen Entschluss habe ich noch nicht gefasst.

Aber naja das hat ja eigentlich mit dem Filmen an sich nichts zu tun, werde versuchen den Untertitel anzupassen.


Ja wie man sieht bin ich auch ein freund des Reisens, aber wie du schon richitg erkannt hast ist das nicht immer einfach alles mitzuschleppen. Deswegen verwende ich zum Beispiel nicht immer ein Stativ.

Deine Plaene klingen auch Interessant, lass mich wissen falls wenn dein Video fertig ist :)

Viele Gruesse!

Social Bookmarks