Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Blood Angel

unregistriert

1

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 01:34

Spammer

So, ich hatte mal wieder n bisschen langeweile und hab mir folgedessen mal meine Cam (die ma äußerst scheiße iss) geschnappt und drauf los gefilmt. Die Überlegung war, was würde ich mit einem Spammer machen? *g*

Einen Dank auch an HTS_Heth, der in einer Nebenrolle glänzen kann. Da muss doch eine Nominierung als "Best supporting ICQ Actor" drin sein! *g*

Naja, zu dem Film sei gesagt, es gibt 3 Sachen, die mir nicht gefallen:
Ich hätte meine Monitore auf 60 Hertz stellen sollen
Der 3D effekt
Das Ende hätte schöner gemacht werden können, aber mir iss n bisschen die Zeit ausgegangen

Aber hier jetzt die Dateien:

Spammer Low (11 MB)
Spammer High (27,9 MB)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blood Angel« (22. Dezember 2005, 02:27)


2

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 01:54

Hehe ganz nett, aber ein bischen arg in die Länge gezogen.
Regel Nr. 1 ist hier ja: Egal was du machst, versuche Heth mitreinzuziehen, hat geklappt *g* Keiner schaut sich eure Filme an wenn Onkel Heth nichts damit zu tun hat! Die Promo hab ich auch schon genutzt....
Kameraquali find ich gar nicht so schlecht.
Zum 3D Effekt: Auch ganz gut geworden, nur hab ich anfangs nicht erkannt was das darstellen soll... Naja die Explosion hat das ganze dann aufgeklärt.

Discordia

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 09:03

Ich hab es mir mal angeguckt ist doch ganz gut geworden. der Text am Ende müsste ein bisschen länger stehen bevor das Logo draufknallt. Und ich hatte das gefühl das die Rakete ein wenig schräk geflogen ist also die nase nicht genau in Flugrichtung.
Alles in alem aber gut gelungen

Genesis

unregistriert

4

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 13:02

LÖL ganz nett geworden das teil, wenn auch etwas zu langatmig, wie bereits gesagt wurde.
schade fand ich, wie du selbst bereits gesagt hast, das monitorflimmern und dass man auch aufgrund der komprimierung leider nicht immer alles lesen konnte, wenn gleich man das Wichtigste ("heiko thies", die icq-diskussion) entziffern konnte.
den shine effekt am ende fand ich etwas zu "normal", jeder benutzt shine, vielleicht hättest du noch mit ner alphamaske etwas nebekl erzeugen klnnen oder so.
anonsten: recht nett, wenn auch zu langatmig.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 13:52

lol .. du Spammer !... explodier doch :D
Joa ist ganz nett, aber wie gesagt ziemlich langgezogen !
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

6

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 17:00

Ganz lustig, aber etwas zu langathmig.

7

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 17:06

Yeah,Papa Heth gets brutal! :D

Ich fand es ebenfalls viel zu langatmig,aber lustig! :)

Gruss, another Spamer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thrawn« (22. Dezember 2005, 17:06)


8

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 17:30

Es heißt exekutiert und nicht exikutiert...
Schnellere Schnitte und mehr Spamms wären nett gewesen.
Die wechselnden Perspektiven haben mir gut gefallen, das Geräusch was wohl "Musik" sein soll, suckt gewaltigt...
Ansonsten ganz nett...

Ach übrigens Thrawn: Ich habe gerade Deine Koordinaten nach Langley durchgegeben, also halt die Füße still.... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (22. Dezember 2005, 17:31)


Bösing

unregistriert

9

Donnerstag, 22. Dezember 2005, 18:27

Für mich hat das ganze auch eine Spur etwas von A Gamer's Day.Villeicht kennt ihr den Amateurfilm ja aber ansonsten find ich das ganze zoemlich gut ( allein die Idee ) nur halt wie schon tausendmal gesagt,zu langatmig.

Blood Angel

unregistriert

10

Samstag, 24. Dezember 2005, 16:02

So, ich hab das Ding jetzt nochmal neu geschnitten und fast ne ganze Minuten an Material raus genommen. Also nochmal fleißig saugen und anschauen!

Burger King

unregistriert

11

Sonntag, 25. Dezember 2005, 00:28

Gefällt mir gut, erinnert mich auch etwas an A Gamer´s Day, zum teil von den Gesichtsausdrücken.
Am meisten nervt mich das Bildschirm flackern.
Aber sonst sehr cool.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks