Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Februar 2016, 19:15

99Fire-Films Award 2016 "HAMLET"

"HAMLET"

Kurzfilm

Hamlet auf's Wesentliche reduziert. Der Hamlet leidet und hadert,
während alle anderen im Theater fröhlich ihr eigenes Ding machen. Hamlet
wird von allen gestört, da bleibt nur eins......

Kamera:Canon 550D
Sonstiges Equipment: Sigma 18-35 1,8
Schnittsoftware: Edius

Idee/Regie- DIGITALVLAD
Es spielen: Katja Fischer, Georg Herberger, Falko Köpp.
Dank an: Theatrium Leipzig, Tobias Stolle

Filmlänge:
1,55 min.

Stream:


*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (3. Februar 2016, 19:57)


RobTheBruce

unregistriert

2

Dienstag, 2. Februar 2016, 22:45

Ui, das Sigma 18 - 35er habe ich mir Heute bestellt. :)

Ansonsten gefällt mir euer Film sehr. Der Hauptdarsteller hat fantastisch geschauspielert. Top!

digitalvlad

Registrierter Benutzer

  • »digitalvlad« ist männlich
  • »digitalvlad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

Dabei seit: 10. Juni 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Februar 2016, 19:25

Danke fürs Anschauen! Ich finde alle Schauspieler fantastisch, aber leider konnte ich in der 99-Sekunden-Festival-Vorgabe nicht, mehr von dem tollen Schauspiel reinnehmen.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 972

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:40

Haha, da hatten wir Leipziger ja fast die gleiche Idee & Umsetzung :) Schön gespielt und vor allem war der Ton gut verständlich! Das macht da viel aus finde ich. Viel Glück!

Social Bookmarks