Du bist nicht angemeldet.

cinehelden

Registrierter Benutzer

  • »cinehelden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Dezember 2015, 09:58

America's Southwest Nature - Summer 2015 (Drohne DJI Phantom 3 Professional) [4K]

Titel:
America's Southwest Nature - Summer 2015 (Drohne DJI Phantom 3 Professional) [4K]

Beschreibung:
Diesen Sommer war ich im Südwesten der USA unterwegs. Dabei hatte ich u.a. meine Drohne dabei und habe einiges gefilmt. Die besten Eindrücke möchte ich mit euch teilen. Liket, Kommentiert und abonniert meinen Kanal, wenn euch meine Arbeit gefällt. Peace!

Infos zur Entstehung:
Kamera: Drohne
Sonstiges Equipment: DJI Phantom 3 Professional
Schnittsoftware: FCPX
Sonstige Software: Color Grading Central

Länge:
12'44" Minuten

Abonniert meinen YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC0zWUNZUyHrgwnzDjB9CZOA

Stream:

Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 497

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Dezember 2015, 10:18

Irgendwas ist da nicht in Ordnung. Ich weiß nicht ob es an deiner oder der Komprimierung von Youtube liegt, aber da sind teilweise sehr häßliche Artefakte
»Lierov« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wüste.jpg
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

cinehelden

Registrierter Benutzer

  • »cinehelden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Dezember 2015, 10:33

Wirklich? Ich habe nichts gemerkt. Kannst du mir schreiben in welcher Minute/Sekunde?

comic74

Registrierter Benutzer

Beiträge: 240

Dabei seit: 11. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Dezember 2015, 10:44

Sind ein paar schöne Aufnahmen dabei allerdings bin ich inzwischen von Drohenaufnahmen schon so übersättigt dass mich nur noch sensationelle wirklich vom Hocker hauen.

cinehelden

Registrierter Benutzer

  • »cinehelden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Dezember 2015, 11:29

Ich hoffe, dass ich ein Paar besondere Aufnahmen einfangen konnte. So eine Natur sieht man ja auch nicht alle Tage. Vielen Dank! :-)

tevauloser

unregistriert

6

Sonntag, 6. Dezember 2015, 12:50

Sehr schöne Luftaufnahmen. Artefakte oder andere Bildstörungen sind mir jetzt nicht aufgefallen, suche allerdings auch nicht danach.
Ist es mit dieser Drohne einfach, einem Auto genau zu folgen, so dass dieses immer schön in der Bildmitte verbleibt? Und die Kameraeinstellung, geht die separat, oder steuert man die via Fluglage der Drohne?
Camaro in der Wüste...wooow, sehr passend.
Was mich etwas gestört hat, waren die immer wieder zu sehenden Touristen, die da ins Bild liefen. Damit zerstört es etwas meine Illusion von der weiten und einsamen Landschaft. In meiner hollywoodschen Erinnerung gibt es auch keine Autokolonnen, sondern einen Kowalski, der mit seinem Challenger alleine durch die endlose Pampa donnert 8-) .

cinehelden

Registrierter Benutzer

  • »cinehelden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Dezember 2015, 23:36

Vielen lieben Dank! :-)

Man muss schon etwas üben um ein Feingefühl zu entwickeln. Aber insgesamt lässt sich diese Drohne einfach himmlisch fliegen. Zumindest für mich hat es nicht lange gedauert, bis ich den Dreh raus hatte. Auch dem Auto zu folgen ist eine Übungssache. Ich habe auch ein paar Anläufe gebraucht, bis es geklappt hat. Aber nur 3 - beim 4ten lief es :-)

Die Kamera lässt sich nur geradeaus oder "straight down" verstellen (90° stufenlos). Links-Rechts-Bewegungen macht man dann mit der Drohne selbst.

Die Touristen - ja stimmt, die stören mich auch ein wenig. Aber leider hatte ich nicht immer viel Zeit und konnte so keine sehr langen Flüge machen. Beim Cutten musste ich dann nehmen was ich hatte und da waren leider ein paar Sekunden mit Touristen dabei. Ich wollte aber die sonst so schönen Bilder nicht in meinem Film missen und entscheid dann diese doch zu verwenden.

8

Montag, 7. Dezember 2015, 11:13

Ich fand den Film klasse. Artefakte habe ich nicht gesehen, aber auch nicht danach gesucht, sondern mich auf die wirklich tollen Aufnahmen konzentriert. Tja, dass da im Westen der USA noch andere Touristen sind, das ist'n Ding, was ? ;) Also ehrlich, die wenigen Personen, die man gesehen hat, sollten doch nun wirklich nicht stören.
Als USA-Vielreisender habe ich etliches erkannt, aber leider nicht alles. Das Einzige, was ich deshalb am Film wirklich zu "bemängeln" ;) habe, ist, dass im Nachspann nicht die einzelnen Drehorte aufgeführt werden.
Jedesmal, wenn ich irgendwo in fernen Ländern war, habe ich über den Erwerb einer Drohne nachgedacht, aber den Gedanken leider bis heute nicht umgesetzt.


Mein Fazit: Toller Film, tolle Aufnahmen ! Und wenn man sich diesen Film ansieht, ahnt man, warum man eine Drohne eigentlich gut gebrauchen könnte.

cinehelden

Registrierter Benutzer

  • »cinehelden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 7. Dezember 2015, 15:54

Vielen Dank! Mein Tipp: Auf jeden Fall eine kaufen! Preis-Leistung: TOP!

Laurent

Registrierter Benutzer

Beiträge: 73

Dabei seit: 5. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Dezember 2015, 09:31

Eine sehr schöne Gegend, bin da auch schon mal gewesen! Allerdings sind viele Aufnahmen bei Mittagslicht entstanden und das ist nun mal leider sehr ungünstig wegen der harten Kontraste. Im Bryce Canyon z.B. war ich abends und früh morgens kurz nach Sonnenaufgang. Das Licht um diese Zeit ist so unglaublich viel schöner - HAMMER!

Wenn man das kennt, dann sehen die Aufnahmen mittags einfach nur langweilig aus...

cinehelden

Registrierter Benutzer

  • »cinehelden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 19. Dezember 2015, 04:19

Das Stimmt! Nichts kommt gegen eine tief stehende Sonne an! :-)

Social Bookmarks