Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Dolfenstein« ist männlich
  • »Dolfenstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. November 2015, 09:30

Wald Patrol - Pilotfolge

Titel:
Wald Patrol - Pilotfolge

Beschreibung:
In diesem Film handelt es sich um eine Einheit zur Bewachung eines Waldes in dem Übernatürliche Ereignisse wie Dämonenbeschwörungen oder Okkulte Rituale
zum Alltag geworden sind. Dazu kommen Chemische und Biologische Waffentests, freigelassene fehlgeschlagene Experimente und andere komische Dinge.

Da Ich dies als Serie geplant habe, ist es mir besonders Wichtig Tipps, Ratschläge und Verbesserungsvorschläge zu bekommen.
Mir wurde bereits von jemanden gesagt, Ich sollte den Film nicht permanent mit Musik hinterlegen da dies nicht immer passen würde,
allerdings weiß Ich nicht wirklich welche Stellen gemeint sind.
Mir wurde auch gesagt Ich hätte mit der Nachbearbeitung übertrieben, aber auch nichts konkretes.
Und wie sieht es mit den Gags aus?

Also nochmal, Ich bin über jede Hilfe wirklich sehr dankbar.

Infos zur Entstehung:
Kamera: EOS 700D
Sonstiges Equipment: Stativ
Schnittsoftware: Vegas 13 Pro
Sonstige Software:


Länge:
7:08 Minuten


Stream:
Ich bin über jede Hilfe und jeden Tipp sehr dankbar!

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. November 2015, 19:51

Die Schrift "Wald Patrol" finde ich unglücklich gewählt.

Na ja, das ist halt Trash. Da scheiden sich die Geister. Ich kann Trashfilmen was abgewinnen. Euer Film ist echt schräg und voll von verrückten Ideen.

In manchen Szenen verdunkeln sich die Gesichter zu stark, wie etwa 5:48.

Der fliegende Totenkopf erinnert mich an das Kultgame "Doom".
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

  • »Dolfenstein« ist männlich
  • »Dolfenstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. Oktober 2015

Wohnort: Hamm

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. November 2015, 10:05

Hey, danke für deine Antwort! Wie genau meinst du das mit "die Schrift unglücklich gewählt"? Meinst du den Titel an sich oder wie er im Film presentiert wird?
Das mit der Belichtung war schon immer eins meiner größten Probleme... Und da hätte Ich eine Frage! Es gibt doch diese Reflektoren, würden die Helfen wenn man gerade keine Wahl hat als gegen die Sonne zu Filmen, den Darsteller oder den Punkt der Interesse so auszuleuchten, das man alles Wunderbar erkennen kann?
Ich bin über jede Hilfe und jeden Tipp sehr dankbar!

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. November 2015, 11:02

Defenitiv ! Bestes Mittel sogar! Mit nichts kommt man so günstig gegen die Sonne an wie mit einer reflektierten Sonne!
Hol dir welche die Weiß und Golden bouncen können.
So kannst du mit Gold z.b. den Farbton etwas aufwärmen. Macht sich bei Gesichtern die etwas Blass sind ganz gut.

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. November 2015, 17:10

Die Schrift ist zu dunkel und zudem schlecht lesbar. Text mit Schatten?!
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

  • »SuperbiaPictures« ist männlich

Beiträge: 13

Dabei seit: 27. März 2013

Wohnort: Jena

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. April 2016, 18:17

Ein Trash-Movie auf hohem Niveau.
Hier wird natürlich immer recht konstruktiv über Filme gesprochen, aber für meine Ansprüche an eigene Projekte ist das oft etwas zu hoch gegriffen - ich denke das trifft vielleicht auch auf euch zu.
Humor ist natürlich immer so eine Sache, aber ich fand die meisten Witze großartig und in dieser Form eines der besten Trash-Werke das ich bis jetzt hier gesehen habe.
Gern mehr!

Andere Frage: Ihr dreht sehr viel im Wald, oder? :D
____________________________________________________
"Do you hear the people sing - singing the song of angry men?"

Verwendete Tags

Kurzfilm, serie

Social Bookmarks