Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nimatram

unregistriert

1

Mittwoch, 23. September 2015, 10:35

Eure Meinung zu meinem Wettbewerbsbeitrag

Titel:
Meinung zu Wettbewerbsbeitrag

Beschreibung:
Ich habe am Wettbewerb: http://kurzfilmwettbewerb.prodente.eu/ teilgenommen und hätte gerne ein Feedback für mein Video.

Bezüglich:
- Kammeraeintellungen
- Licht
- Ton
- Zum Storry Aufbau
- und was euch sonst noch einfällt :)

das ist mein erster "Film" den ich wirklich geplant habe. Sonst waren es meißtens zusammengeschnittene Sequenzen aus Urlauben o.ä. , deswegen würde ich mich über Anregungen freuen was ich beim nächten mal besser machen kann.
Beim Bildaufbau habe ich mich an den Filmen von Wes Anderson orientiert und auch die Schrifteinblendungen von ihm übernommen.

Danke schon mal im voraus

Infos zur Entstehung:
Kamera: Canon Eos 550d
Schnittsoftware: Premiere Pro
CC: DaVinci Resolve Lite

Länge:
2'10" Minuten


Stream:

Silerofilms

Registrierter Benutzer

  • »Silerofilms« ist männlich

Beiträge: 80

Dabei seit: 4. April 2013

Wohnort: Salzburg

Frühere Benutzernamen: Silent Zero

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. September 2015, 11:21

Gut gemacht. Deine Stimme ist aber nur links zu hören. Und ich würde erst während dem Satz "...und sie hat blaue Augen" auf ihre Nahaufnahme umschneiden. Sonst wirkt das so abgehackt, wenn der Schnitt genau mit dem Satzende kommt.
Film ist nicht Perfektion, sondern die Illusion, unwirkliches perfekt erscheinen zu lassen.

Nurbi

Amatörf

  • »Nurbi« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 18. September 2015

Wohnort: Unna

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. September 2015, 06:42

Hallo nimatram,
ein sehr kurzweiliger Film, der mir gut gefallen hat. Erstmal hast Du gute Schauspieler gefunden. Vor allem wegen der hübschen Hauptdarstellerin hab ich mir den Film schon drei mal angeguckt. Die Bilder sind sehr schön geworden und die Farben gefallen mir. Bei 0:26 geht es um Lisas Liebe zur Farbe Weiß. Ihre weiße Blouse hat ein feines Muster, dass aber etwas viel Licht bekommt und am Oberkörper an Zeichnung verliert. Die Sahne bei 0:40 ebenfalls. Dadurch ist natürlich beides auch "Super-Weiß", war also vielleicht so gewollt? Bei 0:46 "...und das Weiß ihrer Zähne" hätte ich eine Großaufnahme von Lisas Gebiss nicht schlecht gefunden.
Auch der Carol ist ein charismatischer Typ. Von Ihm hätte ich mir beim Ausbau seiner Wohnung etwas plakativere Gewaltanwendung gewünscht. Also vielleicht einen großen Presslufthammer oder wenigstens richtig feste Schläge mit dem Hammer. Super gut finde ich die weiße Kulisse. Das ist eine sehr stylishe Karies im reinweißen Raum (da passt ein Apple-Logo rein). Und ich sehe keine harten Schatten um Carol herum. Wie hast Du das gemacht?
Musik und sprecher sind gut. Das es "nur" ein Digitalpiano ist hört man, macht aber nix. Der Sprecher ist auch gut. Die Tonaufnahme hat noch etwas Potenzial nach oben. Die Stimme ist nur auf dem linken Kanal zu hören. Wenn Du den Sprecher "links" positionieren willst würde ich ein ganz kleines Bisschen auf dem rechten Kanal lassen. Sonst finde ich das Hören anstrengend, insbesondere mit dem Kopfhörer. Ausserdem höre ich ein sehr kurzes Echo, so als wenn der Sprecher in einem kleinen, kahlen Raum sitzt.
Insgesamt ein toller Film. Hoffentlich bekommst Du viele Punkte von der Jury. Und halt Dir die Darsteller warm, die kannst Du bestimmt noch mal gebrauchen.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Kurzfilm, Wettbewerb, zähne

Social Bookmarks