Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dark Knight

Registrierter Benutzer

  • »Dark Knight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2015

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. September 2015, 20:26

Glidecam - Impressionen aus Hannover

Hallo,
ich habe vor ein paar Jahren bereits kleinere Filme und Videos gedreht, habe diese Hobby dann aber irgendwie aus den Augen verloren. Nun hatte ich aber doch Lust in diesem Bereich wieder mehr zu machen und habe mir im Frühling ein Schwebestativ von Steadydrive zugelegt. Damit war ich doch nie sonderlich zufrieden und bin ziemlich schnell auf die Glidecam HD2000 umgestiegen. Dieses Video ist das Erste, welches ich damit gedreht habe. Es zeigt ein paar Aufnahmen aus der Stadt Hannover. Ich freue mich über Feedback.

Zur Technik:
Canon EOS 600D
Tokina 11-16mm 2.8
Glidecam HD 2000


Es haben bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

rico77, Struppi, wabu

Barbara

unregistriert

2

Donnerstag, 10. September 2015, 20:37

Phänomenal!!!!!!!!!!!!!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

Buldogs

Registrierter Benutzer

  • »Buldogs« ist männlich

Beiträge: 149

Dabei seit: 19. September 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. September 2015, 20:42

Hi,

gefällt mir gut, das Video!

Hier mal ein kleines Feedback:

Positiv hat mir unter anderem dies gefallen:
  • Sehr "weiche" Shots
  • Coole Kamera Bewegungen, also nicht nur gerade auf ein Objekt drauf los gefilmt, etc.
"Negativ":
  • Die Locations waren alle sehr eng beieinander und Hannover hat mehr schöne Plätze als die von dir gezeigten. Du hast den Thread ja aber auch in die Sektion Clips gepackt, da geht das noch durch :D
  • Du hast das Video teilweise stabilisiert, was man bei 0:22 z. B. leicht sieht (oben mittig im Video)
  • Bei ca. 35 Sekunden sehe ich nicht den Sinn hinter der Aufnahme?? Was soll man dort sehen?
Fazit:
Trotz der paar Kritikpunkte gefällt mir das Video! Vielleicht gibt es ja bald eine Fortsetzung? ;)

Grüße aus Hannover

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

Fire Fly

Registrierter Benutzer

  • »Fire Fly« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 18. Februar 2015

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. September 2015, 20:44

Moin,

ein schöner kleiner Shot aus Hannover, mit teils sehr schönen Aufnahmen. Aber ein bisschen was zu kritisieren habe ich dann doch, aber weniger auf der technischen Ebene :D . Zum einen sind die Shots an zu wenig Locations entstanden, die Hannover charakterisieren. Wenn man schon in der Nähe vom Rathaus ist, hätte man auch noch den Maschsee oder die beiden Museen mit rein nehmen können. Natürlich ist dies keine Sehenswürdigkeitenvorstellung von Hannover, wo alles mit drin sein muss, aber etwas mehr hätte ich mir schon gewünscht. Die gewählten Farben sind auch nicht so meins, aber das ist Geschmackssache, und würde ich deshalb nicht direkt Kritik nennen. Aber ich hab nicht nur Kritik. Was mir sehr gefallen hat, sind die sehr schönen Kamerabewegungen, welche nicht nur stumpf gerade aus, sondern auch in die Höhe und zur Seite geführt wurden. Das machte das ganze schön dynamisch und hat von den ausgesuchten Locations ein sehr schönes Bild erzeugt. Die Musik war auch schön und passte (meiner Meinung nach) gut zu den ausgewählten, wenig besuchten Locations und den dazu ruhigen Kamerabewegungen. Das war schön stimmig. Wenn ich nun von den wenigen Locations und den Farben absehe, ist das ein schöner kleiner Clip geworden, den ich mir gerne auch ein zweites mal angeschaut habe.

Viele Grüße aus Hannover

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

Dark Knight

Registrierter Benutzer

  • »Dark Knight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2015

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 11. September 2015, 13:55

Vielen Dank für euer Feedback, da hoffe ich doch, dass ich demnächst einige eurer Tipps beherzigen kann! :)

Barbara, danke das hört man gern :D

Zitat

Die Locations waren alle sehr eng beieinander und Hannover hat mehr schöne Plätze als die von dir gezeigten. Du hast den Thread ja aber auch in die Sektion Clips gepackt, da geht das noch durch
Ok, das mit den vielseitigeren Locations merk ich mir. Das Problem war, dass es den Tag sehr windig war und ich das Filmen draußen ziemlich vergessen konnte. Da war das meiste Material absolut unbrauchbar. Deshalb habe ich mich ziemlich lange im Rathaus aufgehalten und als ich wieder draußen war hat der Wind zwar nachgelassen aber es war schon zu spät um noch halb Hannover zu
durchqueren. Mein Ziel den Tag war auch eher die Glidecam auszuprobieren als ein vollständiges Portrait von Hannover zu erstellen.

Zitat

Du hast das Video teilweise stabilisiert, was man bei 0:22 z. B. leicht sieht (oben mittig im Video)
Da hast du recht, an ein paar Stellen habe ich noch die Verkrümmungsstabilisierung aus After Effects ganz leicht angewendet. Der Fehler bei 0.22 ärgert mich auch. Leider erst aufgefallen nachdem ich das Video schon hochgeladen hatte, sonst hätte ich den noch beseitigt.

Zitat

Bei ca. 35 Sekunden sehe ich nicht den Sinn hinter der Aufnahme?? Was soll man dort sehen?
Ich fand die Häuserzeile einfach stimmig und ganz schön :D Da hatte ich ehr überlegt ob ich die Aufnahme davor mit der Frau auf dem Sockel raus schmeiße.

Zitat

Die gewählten Farben sind auch nicht so meins
Farbkorrektur muss ich wirklich noch ein wenig üben, da hab ich leider nicht so das ganz große Tallent...

Konsument326

unregistriert

6

Dienstag, 22. September 2015, 09:21

Rockt allgemein, Post-Stabilistor hab ich auch gesehen, schwarzer Balken oben. Location cool, Schnitt und Übergänge super und passend. Kameraführung nicht Standard, also fett. Schwebestativ muss man haben.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. September 2015, 10:29

Schwebestativ muss man haben.


Es braucht einiges an Training (oder Talent) dazu das Schwebestativ so zu bewegen wie im Video. Es ist ja nicht nur einfach geradeaus gefilmt sondern auch in die Senkrechte geschwenkt.
Finde ich gut gemacht! Besonders liebe ich dieses Glas! Hast du zusätzlich nachgeschärft? Verzeichnet es bei dir? Hab das 11-16 auf der Pocket und bin super zufrieden. Filmen mit Schwebestativ und diesem Objektiv macht echt Spass!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the machine one« (22. September 2015, 10:40)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

tevauloser

unregistriert

8

Dienstag, 22. September 2015, 11:39

Das nenne ich mal eine Referenz für so ein Stabilisierungs System. Bitte mehr davon!
Herrlicher Clip, gute gewählte Musik.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

Dark Knight

Registrierter Benutzer

  • »Dark Knight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2015

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. September 2015, 22:16

Schwebestativ muss man haben.


Es braucht einiges an Training (oder Talent) dazu das Schwebestativ so zu bewegen wie im Video. Es ist ja nicht nur einfach geradeaus gefilmt sondern auch in die Senkrechte geschwenkt.
Finde ich gut gemacht! Besonders liebe ich dieses Glas! Hast du zusätzlich nachgeschärft? Verzeichnet es bei dir? Hab das 11-16 auf der Pocket und bin super zufrieden. Filmen mit Schwebestativ und diesem Objektiv macht echt Spass!
Das stimmt. So schöne Aufnahmen man mit einem Schwebestativ auch machen kann, bei Youtube häufen sich doch leider die Videos nach dem Motto "Gewollt und nicht gekonnt". Da ist wirklich viel Training und Durchhaltevermögen notwendig um tolle Ergebnisse zu bekommen. Am Anfang produziert man eigentlich nur Ausschuss wovon man sich nicht entmutigen lassen darf.
Das Tokina ist echt toll, für die Glidecam ist das meiner Meinung nach die perfekte Brennweite. Störende Verzeichnungen sind mir bis jetzt noch nicht aufgefallen. Hast du das Objektiv direkt an der Pocket adaptiert oder benutzt du noch einen Speedbooster?

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 018

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. September 2015, 08:23

Auf jeden Fall hat mir der Clip Lust gemacht noch mehr zu probieren und Ausschuss eben Ausschuss sein zu lassen

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

Collaborateur

Registrierter Benutzer

  • »Collaborateur« ist männlich

Beiträge: 78

Dabei seit: 2. September 2015

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. September 2015, 09:09

Wunderbar. Mehr kann man dazu kaum sagen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Dark Knight

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. September 2015, 11:02

Hast du das Objektiv direkt an der Pocket adaptiert oder benutzt du noch einen Speedbooster?


Ja ich habe das 11-16 mit Nikon-Mount, das hängt auf dem Speedbooster von Metabones.
Nikon hat den Vorteil das die Gläser eine Blendenmitnahme haben. Ich kann also die Blende mit dem Speedbooster regeln.
Super scharfe Combi auf alle Fälle! Der Weitwinkel ist perfekt für ein Schwebestativ!

Je kleiner die Brennweite ist, um so einfach ist auch das "schweben".
Das hat mir am Anfang sehr geholfen:

Ich bediene aber nicht soweit unten wie er. Ich würde knapp unter dem Gelenk anfassen zum schwenken.

Wie machst du das?

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Dark Knight

Registrierter Benutzer

  • »Dark Knight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2015

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 25. September 2015, 22:49

Das funktioniert nur bei Nikon Objektiven? Ich bin am überlegen mir irgendwann mal die Panasonic GH4 zu kaufen. Da sollte die Blende meines Wissens mit dem Speedbooster funktionieren.Ne ich bediene das Teil auch knapp unter dem Gelenk. Aber beim ihm ist es ja echt windig, da ist das nochmal ne Sache für sich. Du kennst bestimmt die Videos von Devin Graham, der fasst auch ziemlich weit unten an, mit beeindruckenden Ergebnissen. Bei mir wackelt dann alles.

principle

Registrierter Benutzer

  • »principle« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 23. Mai 2015

Wohnort: Ludwigsburg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Oktober 2015, 07:42

Hallo,
schöner Einsatz einer Gidecam! Werden die Szenen im Video in der Geschwindigkeit variiert oder ist das immer die Original Geschwindigkeit?
Gruß
principle

Dark Knight

Registrierter Benutzer

  • »Dark Knight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 7. September 2015

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Oktober 2015, 13:21

Immer die original Geschwindigkeit mit 30 fps. :)

Social Bookmarks