Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SpitSlide

unregistriert

1

Montag, 8. Juni 2015, 15:40

To The Other Side - 3D animierter Kurzfilm

Hallo, hier ist meine erste 3D Animation, ich hoffe, dass es euch gefällt!


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 990

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Juni 2015, 16:46

Hey, das sah doch schon echt nett aus. Meine erste 3D Animation sah bei weitem nicht so flüssig aus. Du hast für deine Fähigkeiten eine schöne kurze Geschichte erzählt. Mit welchem Programm arbeitest du? Wie lange hats gedauert? Mehr Infos zur Entstehen bitte ;)

SpitSlide

unregistriert

3

Dienstag, 9. Juni 2015, 09:08

Danke schön!

Die Animation wurde mit 3Ds Max getan. Es dauerte zwei Wochen.
Ich hab mich darauf konzentriert, eine natürliche Bewegung zu erzielen. Man muss immer die kleine Bewegung haben, und in keinem Einzelbild komplett statische Figur zu haben, sonst sieht man gleich, dass das unnatürlich aussieht.

Sonja Zwerger

unregistriert

4

Dienstag, 9. Juni 2015, 17:29

Heyhey :)
Gefällt mir :) Lustig :)
Der Tipp mit der Bewegung leuchtet ein!

Wo wohnst du eigentlich? Nicht zufällig im Raum München, oder?

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Juni 2015, 02:04

Hehe, hat mir inhaltlich auch gefallen. Die Animation lässt natürlich noch viel Luft nach oben, aber fürs erste Mal ist das echt ziemlich gut!
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

SpitSlide

unregistriert

6

Mittwoch, 10. Juni 2015, 09:54

Wo wohnst du eigentlich? Nicht zufällig im Raum München, oder?


Nein, ich bin aus Luxemburg.

Social Bookmarks