Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19:11

Fear of the Dark - Horror Kurzfilm

Beispielaufbau für einen Thread im Clip-Bereich (kann beliebig angepasst werden):

Titel:
Fear of the Dark

Beschreibung:
Ein Mann ist gefangen in einem Tunnel und die Dunkelheit die immer näher rückt macht die Situation nicht besser

Infos zur Entstehung:
Entstanden ist der Film ziemlich spontan. Das größte Problem war eine geeignete Location zu finden. Nach mehreren Anläufen haben wir eine Bahnunterführung gefunden die den Bildern in meinem Kopf entsprach. Der Rest ging dann schnell. Nach ca. 2 Stunden war alles abgedreht. Das Sounddesign hat Torsten Marasus übernommen. Das war meine erste Zusammenarbeit mit einem Tonkünstler :-)

Kamera:
Panasonic Lumix GH4 mit 14-140mm f3.5-5.6
Sonstiges Equipment:
Sennheiser MKE400 & Zoom H1
Schnittsoftware:
Magix Video Deluxe 2014


Länge:
4:00 Minuten
z.B. 1'30" Minuten

Stream:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Borgory« (3. Juni 2015, 19:34)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 990

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19:26

Yeah, ein neuer Film von dir! Nicht, dass du in letzter Zeit videotechnisch unproduktiv warst, aber mal was weniger fischiges find ich gut ;)

Oh, der Film ist noch gar nicht eingebettet, fürchtet sich wohl auch vor der Dunkelheit ;)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Juni 2015, 19:32

Danke Selon :-) Ich musste nun doch den PC anwerfen, weil über das Smartphone hat es nicht alles gepostet^^ Es fehlten Info´s wie auch der Link :D
Im Moment mache ich wieder mehr Kurzfilme. Fischiges hab ich nun so gut wie durch :D

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 056

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Juni 2015, 09:37

Kurz und knackig. Sehr cool! :D
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Birkholz

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Juni 2015, 22:26

Yeah Ferry! Wird auch Zeit! Kommen auch wieder Bierbank Folgen?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

Double-R

Registrierter Benutzer

  • »Double-R« ist männlich

Beiträge: 272

Dabei seit: 11. März 2011

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Juni 2015, 22:44

sehr gut! Bei Horror bin ich sofort dabei :)

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. Juni 2015, 03:49

Dankeschön!

Bis jetzt haben wir nur immer mal über Beerbank geredet. Richtig anfangen tuen wir aber nicht

Bronco Bullfrog

Registrierter Benutzer

Beiträge: 71

Dabei seit: 31. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. Juni 2015, 07:56

Wow wow wow...Fantastisch! Was für ein starker Horrorshorty! Hab das ganze das erste Mal ohne Ton bei der Arbeit abgespielt und es hat trotzdem 1A funktioniert...Toller Schauspieler, tolle Idee, super umgesetzt! Hammergeil!

zodiax

Registrierter Benutzer

Beiträge: 42

Dabei seit: 2. März 2014

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. Juni 2015, 14:41

Gute Arbeit!

..toller Überraschungseffekt als der Darsteller merkt, dass er auf einmal eingeschlossen ist. Und auch die Szene mit der Dose die, in eine Ecke geworfen, ganz wo anders wieder rauskommt.
Überzeugend gespielt und kraftvolle Sounds dazu! Das Monster am Schluss wäre meiner Meinung nach gar nicht nötig gewesen, der Film "funktioniert" auch ohne. Die Schockwirkung ist das plötzliche
Eingeschlossensein und das allmählich die Lampen ausgehen.
Weiter so!! Große Klasse!!

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 8. Juni 2015, 01:39

Dankeschön!

Ich habe gar nicht damit gerechnet dass diese einfache Idee doch so gut angenommen wird :-) Das freut mich natürlich sehr und spornt natürlich an :D

tevauloser

unregistriert

11

Montag, 8. Juni 2015, 12:09

Ja, sehr beklemmend...jeder von uns hat vermutlich schon von so einer Situaion geträumt.
Hier prima umgesetzt- ja schon fast Suspence von A.H. ;-)

Gruss Walter

Social Bookmarks