Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

knallkoppen

Registrierter Benutzer

  • »knallkoppen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 25. Juli 2010

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Februar 2015, 17:09

Kindsbach Bunker[Lost place]

Lost Place

Beschreibung:
Ein Ausflug zum Kindsbacher Bunker. Dabei hab ,wie ich finde,einige gute shots hinbekommen.

Infos zur Entstehung:
Kamera: Nikion AW 1
Schnittsoftware: iMovie

Länge:
3:45" Minuten


Stream:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knallkoppen« (21. Februar 2015, 18:36)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 058

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:26

Ja, das kommt schon echt atmosphärisch rüber. Der Ort bietet 'ne sehr coole Kulisse für 'nen Film. Müsst Euch mal Gedanken über 'ne passende Story machen. Irgend so ein Teenie-Horror oder so. Ist das ein (Atom-) Bunker aus dem Kalten Krieg?

Am Ende fehlt ein "a". "Kamera & Schnitt".
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

xtechnix

Registrierter Benutzer

Beiträge: 73

Dabei seit: 10. April 2014

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:43

Macht auf jeden Fall Stimmung, sehr schöne Kulisse! Hab direkt Lust auf einen Apokalypsen-Film bekommen. ;)
Ich würde aber gucken, dass du, wenn du da nochmal was drehen willst, dir eine stärkere Spotlight Taschenlampe besorgst, die einen Bereich sehr gut ausleuchtet und du nachher die dunklen Bereiche fast schwarz machst, damit man nur das sieht, was die Taschenlampe beleuchtet und man den Rest nicht sieht. Ich glaube, das sorgt nochmals für mehr Stimmung.
Die Sounds gefallen mir auch ziemlich, gerade am Anfang dieses "Rauschen" von einem Geigerzähler, falls das stimmt, und die Melodie, sagt mir sehr zu.

knallkoppen

Registrierter Benutzer

  • »knallkoppen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 119

Dabei seit: 25. Juli 2010

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Februar 2015, 23:11

@7River
Der Bunker ,so wurde es uns erklärt ,das er im 2.Weltkrieg für den Krieg gegen Frankreich genutzt wurde. In den späteren 50er Jahre von Amis ,als Luftabwehr.Ja das mit den Horrorfilm ist vielleicht eine ganz gute Idee ,muss man mal schauen.

@xtechnix
Eigentlich eine gute Idee mit der Spotlight Lampe,falls ich wieder so ein Ort besuche werde ich daran denken.Die Sound Effekt ,kommen eigentlich alles von dem Liede ,das hier im Video verwendet wurde und sind nicht noch mal extern eingefügt wurden.

Whitman

Registrierter Benutzer

  • »Whitman« ist männlich

Beiträge: 94

Dabei seit: 25. Dezember 2010

Wohnort: Kassel

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Februar 2015, 23:34

Sehr atmosphärisch, cool!
Waren auch echt coole Motive und Schwenks drin, gefällt mir sehr gut.
Ich plane, wenn ich denn endlich mal alle Bewerbungen für die Unis durch habe, meine
Lost Place Serie zu starten, deswegen interessiert mich sowas natürlich immer besonders.

LG
Harry Besel @ Racoon Productions

Ähnliche Themen

Social Bookmarks