Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lucassax

unregistriert

1

Sonntag, 9. November 2014, 15:23

The Unicorn

Filmtitel: The Unicorn

https://www.youtube.com/watch?v=C4mq2uJnwpE

Beschreibung:
Hallo Filmer,
Hier möchte ich euch mein neustes Video vorstellen, und euch bitten
mir ruhig auch kritische Feedbacks zu geben. Was kann verbessert werden, was gefällt euch?
Ich hoffe ihr habt Spaß damit. :)

Infos zur Entstehung:
Premiere Elements 11
Canon 6D
Cubase 6


Filmlänge:
ca. 6min

Stream:


*Aufgrund fehlender Mindestangaben nach Clips verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Selon Fischer« (10. November 2014, 16:02)


FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 9. November 2014, 16:35

Coooles Ding. Ziemlich random, hat mir aber gefallen ;)


P.S.: Welche Kamera habt ihr benutzt?

MFg, Finn
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

FLOW_K-PAX

Registrierter Benutzer

Beiträge: 58

Dabei seit: 9. Oktober 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. November 2014, 10:29

Wirklich sehr sehr schön!

Ich finde, was das Video noch etwas aufgewährtet hätte, währe ein roter Faden. Eine gute Vorlage bietet die Einstellung mit dem ''Anhalter'' Schild. Evtl. währen mehr Bilder die eine Reise und deren Probleme die ein Einhorn dabei hat noch cool gewesen.

Den Soundtrack habt ihr selber gemacht oder? ist das Saxophon selber eingespielt?

Lieben Gruß, Flo :)

Lucassax

unregistriert

4

Sonntag, 16. November 2014, 18:47


Hi Danke für eure Tipps.
Wir haben einen Canon 6D verwendet.
Soundtrack ist selbstgemacht und das Sax auch :)

Ja, das mit dem roten Faden ist so ne Sache, da werde ich nächstes mal mehr darauf achten.

5

Sonntag, 16. November 2014, 20:04

Geiles Ding :thumbsup:

Social Bookmarks