Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Arda2013Ada

Registrierter Benutzer

  • »Arda2013Ada« ist männlich
  • »Arda2013Ada« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Dabei seit: 17. Februar 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:13

Silent Hill 1 / Arda2013Ada Produktion

Silent Hill 1

Story:Als eines Tages Betty nach Hause kommt , ist ihre Freundinn Angelina verschwunden . Angelina hinterließ einen Brief in dem stand , dass sie in Silent Hill ist .Als Betty sich auf den Weg macht .......
Kamera:Iphone 5s
Länge:5:22
Ort:Remseck
Drehbuch:Katie Schönberg
Schnitt/Bearbeitigungsprogramm:MovieMaker



Film :

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:52

Hm... Also ich hab nicht ernsthaft erwartet, dass da eine Verbesserung zu den alten Sachen zu erkennen ist, aber man muss positiv bemerken, dass nicht alle Fehler von euch erneut wiederholt wurden. Die Montage ist um Längen besser geworden und die gnadenlose Überbelichtung gab es diesmal auch nicht (Dank dem IPhone?). Das sind zwei Punkte, die mir positiv aufgefallen sind. Auch die Kadrierung ist geringfügig ansprechender und allgemein merkt man dem Clip etwas mehr Sorgfalt an. Bitte viel viel mehr in diese Richtung, dann wird es vielleicht mal irgendwann etwas.

Allerdings ist die Liste der negativen Punkte doch deutlich länger. Zur Story äußere ich mich nicht. Die hab ich gar nicht zu verstehen versucht und bin schon bei dieser Texteinleitung gedanklich ausgestiegen, um mich wenigstens noch auf die technischen Details konzentrieren zu können. Dieser Text hatte übrigens mit die schlechteste Rechtschreibung und Grammatik, die ich jemals zu Gesicht bekommen habe. Jedes halbwegs aktuelle Officeprogramm hätte da locker 30 Fehler korrigiert, also bitte das nächste Mal die Rechtschreibprüfung benutzen oder besser gleich jemanden drüberlesen lassen, der gut Deutsch kann.

Neben der Story habt ihr wieder diese unsäglichen Schnitte mitten im Satz. Von den Versprechern will ich mal gar nicht reden. Sowas dreht man wieder und wieder undzwar bis es sitzt. Filme machen ist nichts für faule Menschen und ganz sicher fällt euch sowas auch nicht erst bei der Materialsichtung auf.

Was sich auch gar nicht empfiehlt, ist eine derart leise Tonspur, auf die dann volle Power (geklaute) Musik drauf gehauen wird und das dann auch noch mitten im Monolog. Ich dachte, mir fliegen die Fenster raus, weil ich die Anlage so laut drehen musste, um etwas zu verstehen.

Insgesamt kam es mir vor wie ein Remake von eurem "Silent Hill: XYZ Bla Bla IV". Unbestreitbar besser technisch umgesetzt, aber im Grunde genau die gleiche Sache.

Abgerundet wurde das dann mit dem schönen "Abspann", in dem man ganze 45 Sekunden lesen durfte, dass euch das Drehen Spaß gemacht hat. Was soll denn das nun?!

An dieser Stelle breche ich meine Kritik dann mal ab, obwohl ich noch mehr sagen könnte, aber es jetzt wohl genug ist. Ich muss gestehen, dass eine an Wut grenzende Enttäuschung aus mir spricht, weil ihr nach 1 1/2 Jahren noch immer solche blöden Anfängerfehler macht und nach wie vor viele Ratschläge aus dem Forum einfach ignoriert.

Sorry mal wieder für die harten Worte, aber so ist das nunmal und es hilft nicht, die Sache schön zu reden, auch wenn ihr noch relativ jung seid. Trotzdem weiterhin viel Erfolg mit "Paranormal Silent Movie II" oder wie dann die nächste Perle heißt. ^^

Es haben bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

L Lawliet

FinnGlinkMovies

Film und Design

  • »FinnGlinkMovies« ist männlich

Beiträge: 435

Dabei seit: 11. Mai 2013

Wohnort: Fintel

Frühere Benutzernamen: FinnGlinkMovies

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juni 2014, 22:16

Lieber pikk,
Ich hatte gerade schon überlegt, wie ich das am besten formuliere,
aber du hast mir die Worte regelrecht aus dem Mund genommen ^^

Zum Film:
Kann das iPhone nicht eigentlich auch 1080p? Warum nutzt ihr
das nicht einfach? Und aus dem Bild "unbenannt.png" werde ich auch nicht schlau.
Das mit Paint (?) da reingekritzelte sieht einfach nicht toll aus.
Finn Glink
Film & Kommunikationsdesign
www.finnglink.com

4

Mittwoch, 4. Juni 2014, 11:55

Die Effekte waren einfach bombastisch!

Dramaturgie, Handlung und Storie waren Hollywoodreif!

Hoffentlich werdet ihr eure enormen Produktionskosten wieder einspielen. :whistling:

Man merkt förmlich dass dir die 1 1/2 jahre (In Worten Eineinhalb Jahre!) und zig Vorschläge von den Usern im Forum, "enorm weiter geholfen" haben.

p.s. hoffe dass dein Anerkennungshunger nun endlich gestillt ist und du uns mit weiteren deiner lustlosen Machwerke verschonst. Das grenzt schon an Körperverletzung was du uns hier leider zumutest. Ne ich mach nur Spaß! Hau rein. ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DM99« (4. Juni 2014, 12:00)


Es haben bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

pikk

Arda2013Ada

Registrierter Benutzer

  • »Arda2013Ada« ist männlich
  • »Arda2013Ada« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Dabei seit: 17. Februar 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Juni 2014, 12:29

Vielen Dank :)

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Juni 2014, 01:44

Die Effekte waren einfach bombastisch!

Dramaturgie, Handlung und Storie waren Hollywoodreif!

Hoffentlich werdet ihr eure enormen Produktionskosten wieder einspielen.

Man merkt förmlich dass dir die 1 1/2 jahre (In Worten Eineinhalb Jahre!) und zig Vorschläge von den Usern im Forum, "enorm weiter geholfen" haben.

p.s. hoffe dass dein Anerkennungshunger nun endlich gestillt ist und du uns mit weiteren deiner lustlosen Machwerke verschonst. Das grenzt schon an Körperverletzung was du uns hier leider zumutest. Ne ich mach nur Spaß! Hau rein.

Vielen Dank


Wo ist das Kopf-gegen-die-Wand-hau-Smiley?

Arda2013Ada

Registrierter Benutzer

  • »Arda2013Ada« ist männlich
  • »Arda2013Ada« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Dabei seit: 17. Februar 2013

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. Juni 2014, 15:32

@pikk Jeder hat seine eigene Meinung.

8

Donnerstag, 5. Juni 2014, 16:40

@pikk Jeder hat seine eigene Meinung.


Absolut richtig. Also meine Meinung ist, Lernresistenten sollte man keine Ratschläge mehr geben.

Viel Spaß beim posten deiner nächsten Videos. Wahrscheinlich werden wir uns in den Threads dafür, nicht mehr über den Weg laufen. Wünsche dir ne schöne Zeit. ^^

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

G&M Media-Design, Arda2013Ada

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hill, Silent

Social Bookmarks