Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lego Domme

Registrierter Benutzer

  • »Lego Domme« ist männlich
  • »Lego Domme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Dabei seit: 18. Mai 2014

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Mai 2014, 06:12

I hate the police - Part 1 (by Lego Domme)

Ja,hallo!Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum,da ich hier neu bin. :)
Im Film 'I hate the police' geht es um einen Jungen,der Mist gebaut hat.Er hat Stress mit der Polizei und muss andauernd fliehen...
(Im Video flieht dieser Junge hauptsächlich.Aber es ist mein erster Kurzfilm).
Der Darsteller,also der Junge,bin ich.Im Film werden nicht oft Kraftausdrücke gesagt.Der Kurzfilm ist englisch.
Die Videoqualität liegt bei 720 Pixel.Die Geschwindigkeit liegt bei 25b/s.
Ich habe die Samsung HMX F90 benutzt,eine kleine,handliche und recht ordentliche Kamera.
(Demnächst werde ich mir aber den Canon LEGRIA HF R46 zulegen,da ich mal die Marke 'Canon' testen möchte).
Apropos:Falls ihr Videotests sehen möchtet,geht zu meinem anderen Kanal,der den Zusatz "games" trägt.

Hier ist der Link zum Kurzfilm:



Ich hatte keinen Kumpel dabei,deshalb sind die Aufnahmen fast nur statisch...

Ich persönlich finde,dass es nicht der Bringer ist,der Blockbuster des Jahres oder sogar Oscars verdient,was irgendwie nicht gehen würde...
Aber egal,es war mein erster Kurzfilm,der zweite Part ist schon geplant,jedoch muss ich noch mit den Dreharbeiten anfangen.Dort werde ich dann
meinen Bruder dabeihaben,welcher mir bestimmt helfen wird...

Aber ich möchte,dass ihr mir sagt,was ich verbessern kann/muss,aber bitte teilt mir das konstruktiv mit.
Bitte keine Schimpfwörter benutzen. :)

Hier noch ein Bild davon:



Euer Lego Domme

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (18. Mai 2014, 14:07)


Lierov

Super-Moderator

Beiträge: 508

Dabei seit: 11. November 2013

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 173

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Mai 2014, 07:45

Ich finde der Film hat im kleinen Kino nichts zu suchen. Du hast den Film komplett alleine gemacht, da wird es schwer ein vernünftiges Endprodukt zu bekommen. Klar gibt immer wieder Filme die funktionieren, obwohl man von den Standards abweicht. Bei Foundfoootage-Filmen braucht man quasi kein Kamerateam, welches die Darsteller filmt und bei Castaway mit Tom Hanks ist die meiste Zeit des Films nur eine Person zu sehen. Aber da sorgen der Darsteller und vor allem das Drehbuch dafür, dass der Film funktioniert. Dein Film ist belanglos. Man wartet die ganze Zeit, dass noch irgendwas spektakuläres am Ende passiert.. Tut es aber nicht.
Wenn du etwas verbessern willst, dann mach dir vorher mehr Gedanken zu der Story.
Kritik ist die höchste Form der Zuneigung

Lego Domme

Registrierter Benutzer

  • »Lego Domme« ist männlich
  • »Lego Domme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Dabei seit: 18. Mai 2014

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Mai 2014, 14:12

Ok,danke für deine Vorschläge.
Ich habe sowieso ein neues Projekt,den zweiten Teil,bei dem Schüsse fallen werden.
Z.B. sind mir die Dinge spontan eingefallen.Beim zweiten Teil hab ich mir schon Gedanken gemacht.Ich weiß schon,was vorkommen wird.Eventuell änder ich was am Script.Und wenn die Effekte und das Video gut ist,dann kann ich mal sehen,was so dabei rauskommt.Ach ja,ich habe vor,die Aufnahmen nicht allzu statisch wirken zu lassen.Danke,dass du das Video angeschaut hast,Lierov.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lego Domme« (18. Mai 2014, 14:20)


Verwendete Tags

Kurzfilm

Social Bookmarks