Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

moviepictures

unregistriert

1

Dienstag, 29. April 2014, 18:07

Jagd nach dem Sauschwänzle - Eisenbahnvideo [GER|HD]

Beispielaufbau für einen Thread im Kleinen Kino (kann beliebig angepasst werden):

Filmtitel:
Jagd nach dem Sauschwänzle

Beschreibung:
Die Sauschwänzlebahn, eines der schönsten Sehenswürdigkeiten Baden Württembergs.
Mit viel Dampf tuckern die Dampfzüge über eine Eisenbahnstrecke von Blumberg-Zollhaus bis Weizen und zurück.

Bitte Beitrag nicht löschen wenn er in der falschen Kategorie ist... Wusste sonst nicht wohin... (gegebenenfalls verschieben)

Infos zur Entstehung:
Kamera: Nikon D3200
Sonstiges Equipment: CamSmart Schulterrig
Schnittsoftware: Camtasia 2
Sonstige Software: Photoshop 4.1

Filmlänge:
9min30sek

Download:
kommt die Tage

Stream:


*in den Clip-Bereich verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EvilMonkey« (29. April 2014, 18:39)


7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 216

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. April 2014, 20:53

Sehr schöne Landschaft. Die alten Dampflokomotiven /-züge haben auch ihre Faszination. Aber dem Clip fehlt es eindeutig an Abwechslung, weil fast immer die gleichen Einstellungen zu sehen sind. Und das bei neun Minuten Laufzeit. Auch wackelt die Kamera zum Teil sehr stark. Da wäre z. B. ein Schwebestativ nicht schlecht. Die Schrift passte gut. Was die zwei Autofahrten im Film zu suchen hatten, verstehe ich nicht ganz. Sollen Ortswechsel darstellen, vermute ich mal. Die Bildqualität schwankt auch. Die Nikon macht aber schöne Bilder. Mit Deinen 14 Jahren aber schon mal ein Anfang. :)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

moviepictures

unregistriert

3

Dienstag, 29. April 2014, 21:41

Auch wackelt die Kamera zum Teil sehr stark.

Ja ich wollte eigentlich ein ganz normales stativ mitnehmen habs aber vergessen... es war auch eine spontane idee das zu drehen... ich war dort zum filmen fotografiert haben mein vater und n freund von mir. Benutzt hatt ich so ein schulterstativ... und die Autofahrten sollten einen ortswechsel darstellen RICHTIG ERRATEN

Trotzdem Danke

Ähnliche Themen

Social Bookmarks