Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

etefilms

unregistriert

1

Mittwoch, 19. Februar 2014, 12:05

Meine No-Budget/Low-Budget Produktionen

Liebe Community,

erstmal möchte ich mich im Forum vorstellen. Mein Name ist René Anton und ich bin schon

seit Jahren passiver Teilnehmer im Forum und ich habe mich jetzt entschlossen mich anzumelden.

Ich weiß nicht genau, ob das der richtige Ort ist, aber ich möchte die Community bitten, mir

ein Feedback/Kritik/Anregungen zu meinen bisher produzierten Filem zu geben.

Sonst habe ich bisher nur Lob erhalten von Freunden etc erhalten und bräuchte jetzt eine objektive

Einschätzung Augenzwinkern

Unser Ziel ist es einen richtigen Kurzfilm zu drehen.

Die Filme wurden jeweils zu runden Geburtstagen von Freuden produziert, aber jedoch jeweils in eine eigenen Plot eingebettet.

Mache Dialoge wirken durch Insider für Außenstehende nicht nachvollziehbar.

Also dann Feuer frei!

Hier die Links zu den Filmen:

http://www.etefilms.de/The_Big_Bacinski. html

Das Passwort ist Florian.

http://www.etefilms.de/Apocalypse_Now.ht ml

Das Passwort ist Michael.

http://www.etefilms.de/Sauermann_4.0.htm l

Das Passwort ist Thorsten.

Vielen Dank schonmal!

René

*Wegen fehlender Mindestangaben verschoben nach Clips*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (21. Februar 2014, 18:41)


Social Bookmarks