Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

skaenda

Registrierter Benutzer

  • »skaenda« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 31. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 3. Februar 2014, 12:49

Erinnerung - Kurzfilm 99 Fire Films 2014

Beispielaufbau für einen Thread im Clip-Bereich (kann beliebig angepasst werden):

Titel:
Erinnerung

Beschreibung:
Ein verliebtes Päärchen auf einer Parkbank bekommt Blumen von einem Fremden, aber warum...?


"Die bewegendste Geschichte schreibt das Leben" - So lautete das Thema zum 99Fire-Films Award 2014.

"Vor 99 Jahren wurden diese Geschichten noch weitererzählt, später dann gedruckt und danach verfilmt. Und heute? Heute lassen sich Geschichten per Mausklick weltweit im Internet mit anderen teilen und deren Erfolg an Likes und Shares ablesen. Da stellt sich schnell die Frage: Welches ist eigentlich DIE schönste aller Geschichten. Gibt es DIE bewegendste oder tatsächlich DIE beste Geschichte?..."

Basierend auf einer Begebenheit, die sich so ähnlich zutrug und im Internet viele glückliche Leser fand, hier unser Kurzfilm. Enstanden innerhalb 99 Stunden.

Wir freuen uns auf viele nette Kommentare. Gerne auch bei Facebook https://www.facebook.com/erinnerung.kurzfilm

Das Team:

Paar: SOPHIA BERIKASHVILI und STAN HOLOUBEK
Alter Mann: MARIJAN GOMBOC
Fahrradkurier: THOMAS BAUER

Drehbuch: THOMAS BAUER
Regie: THOMAS BAUER und MORITZ NEUMAYR
Kamera: MARKUS HÖNLE
Ton: DANIEL STYCZYNSKI
Schnitt: MORITZ NEUMAYR

Musik: NOSTALGIA von DOXENT ZSIGMOND (http://ccmixter.org/files/doxent/44263 - http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/)
Backhilfe: STEFANIE BEINTVOGEL

Gedreht wurde mit Canon 7D, Roland R-26 und Rode NTG-3
Geschnitten mit AVID
Color Grading mit Adobe Speedgrade
Gedreht in München / Englischer Garten - Kleinhesseloher See

Stream:
http://youtu.be/f0ZAf56wieo

  • »Steckdosenteufel« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 29. November 2011

Wohnort: Dresden

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. Februar 2014, 20:23

Hi,

krasse Geschichte. Hat mir gut gefallen!

Danke dir.

mfg
der Stedo

skaenda

Registrierter Benutzer

  • »skaenda« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 31. Januar 2014

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Februar 2014, 10:17

Vielen Dank fürs ansehen und die nette Kritik!

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Februar 2014, 11:55

Geschichte war sehr gut. Schnitt und Perspektiven war ok bis gut. Allerdings war das Bild etwas flach. Noch ein bisschen an der Farbkorrektur arbeiten dann ist der Film sehr gut :)

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Februar 2014, 22:22

Hat mir inhaltlich weniger gefallen. Bei mir kam nichts an.

Verwendete Tags

7D, 99 Fire Films, Avid, CANON, NTG3, rode

Social Bookmarks