Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

frickeltech

Registrierter Benutzer

  • »frickeltech« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 11. Februar 2011

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 14:43

Glückstag - 99Fire-Films 2014

Titel:
Glückstag

Beschreibung:
Unsere Familie fährt in den Urlaub, aber die Autoschlüssel sind weg, typisch.
Achtung, ich weise ausdrücklich darauf hin, das der Film zwar im Rahmen des 99-Firefilms 2014 entstand, aber es sich um einen Directors-Cut mit zusätzlichen Szenen handelt (außerdem sind Outtakes am Ende zu sehen). In der abgegebenen Version wurden Szenen entfernt um auf die geforderten 99 Sekunden zu kommen.

Darsteller:
Lea (Hund), Lena Borger, Ela Borger, David Borger, Dirk Brüggen


Crew:
Regie: Lena Borger
Kamera: Jonas Hilgers
Story: Ela Borger
Schnitt: Dirk Brüggen
Musik: Rüdiger Schmidt


Infos zur Entstehung:
Kamera: Aiptek Z 300 HD
Sonstiges Equipment:
Schnittsoftware: Magix Video De Luxe
Sonstige Software:

Screenshot(s):
optional
(Einbetten oder Dateianhang)

Länge:
Directorscut: 06:21 Minuten
Abgabeversion: 01:52 Minuten


Stream:
Directorscut:

Abgabeversion:


Weitere Downloads
Directorscut: Bendecho / Facebook/Gruppe / Facebook/Seite / MySpace /

Abgabeversion: Bendecho / Facebook/Gruppe / Facebook/Seite / MySpace

Über Comeback würde ich mich riesig freuen!


Viele Liebe Grüße
Frickeltech

Black Cinema

Registrierter Benutzer

  • »Black Cinema« ist männlich

Beiträge: 721

Dabei seit: 29. Februar 2012

Frühere Benutzernamen: Mad Pictures

Hilfreich-Bewertungen: 73

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. Februar 2014, 13:09

Also ich muss sagen die Idee war cool. Ihr müsste halt noch sehr viel an der Umsetzung arbeiten. Ich vermute jetzt mal, dass das euer erster Film war? Übt einfach noch ein bisschen und guckt euch im Forum um dann wird das denke ich. Informiert euch vor allem nochmal über Schnitttechniken!

  • »Steckdosenteufel« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 29. November 2011

Wohnort: Dresden

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. Februar 2014, 20:20

Hi,

auch hier eine gute Idee.
Das Bild fand ich manchmal schon crass ruckelnd. Die Schnitte fielen ganz schön auf. Der Ton war auch nicht so das Wahre. Trotzdem ne gute Idee. Gerade das Ende mit dem Hund fand ich gut :-)

mfg
der Stedo

Social Bookmarks